ifun.de — Apple News seit 2001. 31 671 Artikel

Einmal erstellt, zig mal instaliert

Für die FRITZ!Box: VPN-Profil mit Apples Configurator erstellen

53 Kommentare 53

In dem Artikel zur kostenlosen VPN-Lösung „Proton“ haben wie unser persönliches VPN-Setup bereits kurz skizziert: Zum einen ist auf iPhone und iPad ein iOS-Profil installiert, das bei Bedarf eine Verbindung mit dem VPN-Server der zu Hause aufgestellten FRITZ!Box herstellt.

Fritz Vpn

Bei Bedarf: Profil verbindet zur FRITZ!Box-VPN

Zum anderen zahlen wir jährlich für den Premiumdienst Freedome, nutzen diesen aber fast ausschließlich dazu Geo-Restriktionen von Mediatheken und Streaming-Seiten zu umgehen.

Zur Heimlösung mit der FRITZ!Box bzw. zu dem nur kurz im Text angerissenen Profil haben uns eine Handvoll Fragen erreicht, auf die wir jetzt eingehen wollen. Denn: Der VPN-Server auf den AVM-Routern ist durch seine kostenlose Dauerverfügbarkeit wirklich attraktiv.

Ist die Verbindung mit der persönlichen FRITZ!Box aufgebaut, lässt sich etwa auf Speichergeräte im heimnetzwerk zugreifen, ohne diese mit Portfreigaben nach außen hin zugänglich machen zu müssen. Zudem können vorsichtige Anwender so ihre Paranoia in Cafés und Airbnb-Unterkünften beruhigen. Immer wenn wir uns in WLAN-Netzen aufhalten, denen wir nicht trauen, werfen wir einfach die VPN-Verbindung nach Hause an und surfen anschließend auch auf unverschlüsselten Webseiten mit einem guten Bauchgefühl.

VPN-Profil mit Apples Configurator erstellen

Um uns die umständliche Eingabe der VPN-Zugangsdaten auf mehreren Geräten zu ersparen und gleichzeitig die Möglichkeit zu haben, den VPN-Zugang zur eigenen FRITZ!Box schnell mit guten Freunden teilen zu können, haben wir uns eine Profildatei angelegt, die sich innerhalb weniger Sekunden auf iPhone und iPad installieren lässt.

Laden im App Store
‎Apple Configurator 2
‎Apple Configurator 2
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Die Profildatei lässt sich mit wenigen Mausklicks in Apples kostenloser Configurator-App erstellen und macht die manuelle Eingabe von Zugangsdaten und Account-Informationen überflüssig. Diesmal haben wir allerdings Abstand davon genommen eine intelligente Profil-Datei zu erstellen, die die Verbindung automatisch aufbaut – die Experimente der vergangenen Jahre haben geziegt, dass die Automatik im Alltag nicht zuverlässig genug arbeitet.

Habt ihr den VPN-Zugang in der FRITZ!Box angelegt, müsst ihr euch hier die Zugangsdaten anzeigen lassen (In den Einstellungen des FRITZ!Box-Benutzers auf „VPN-Einstellungen anzeigen“ klicken) und könnt anschließend Apples Configurator öffnen – iPhone oder iPad müssen dazu nicht an den Mac angeschlossen sein.

Erstellt ein neues Profil (CMD+N), gebt diesem im Bereich „Allgemein“ einen Namen und eine eindeutige Kennung und klickt euch in den Bereich VPN. Hier können alle Konfigurationsinfos eingetragen und das Passwort wahlweise gleich mit gesichert werden. Anschließend speichert ihr die Profildatei mit CMD+S. Fertig.

Die Profildatei lässt sich nun zum Beispiel per Mail auf die eigenen Geräte und an ausgesuchte Personen wie Partner oder besten Freund senden und sorgt dafür, dass die iPhone-Einstellungen um einen VPN-Schalter ergänzt werden. Eine deutlich angenehmere Variante als die Zugangsdaten auf allen Smartphones und Tablets im im eigenen Gerätepark per Hand einzugeben.

Fritz Vpn

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Nov 2018 um 16:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    53 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31671 Artikel in den vergangenen 7340 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven