ifun.de — Apple News seit 2001. 19 862 Artikel
Für Privatnutzer kostenlos

Fernwartungs-Tool TeamViewer in Version 12 veröffentlicht

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Im Anschluss an die ausgedehnte Betaphase hat TeamViewer jetzt die finale Version seines Fernwartungs-Werkzeuges TeamViewer 12 veröffentlicht und bietet das generalüberholte Software-Paket zum Download für macOS– und Windows-Nutzer an.

Mac Team Viewer

Während für die Business-Ausgabe Preise ab 550 Euro veranschlagt werden, können Privatnutzer nach wie vor kostenlos auf das TeamViewer-Angebot zugreifen – für Geschäftskunden steht eine unverbindliche Testversion zum Download zu Verfügung.

Mobile-to-Mobile integriert Screen Sharing

TeamViewer 12 erlaubt Screen Sharing und einen eingeschränkten Remote Control-Zugriff von und mit iOS-, Android- und Windows-Mobiltelefonen.

Leisten Sie mit Hilfe der TeamViewer QuickSupport App für iPhone / iPad / iPod touch technischen Support für Ihr iOS Gerät. Die App erlaubt es Ihnen z. B. Konfigurationen für E-Mail oder WLAN auf das Gerät zu pushen, oder Dateien von und auf Ihr iOS-Gerät zu übertragen. Zudem können Sie live Screenshots übertragen.

Neben der Mobilgeräte-Unterstützung bewirbt TeamViewer 12 vor allem Performance-Verbesserungen. Dateiübertragungen sollen bis zu 20x schneller ablaufen und Geschwindigkeiten von bis zu 200 MB/s erreichen. Aufgrund von deutlichen Optimierungen sollen Anwender bei Remote-Sitzungen mit bis zu 60 FPS und beträchtlich geringerer Latenz von Maus, Tastatur und Touch-Eingabegeräten arbeiten können.

TeamViewer 12 ist für zahlreiche Plattformen und Betriebssysteme einsetzbar. Die Software arbeitet auf einer Vielzahl von Betriebssystemen – inklusive neuester Versionen wie iOS 10, Android Nougat, Windows 10, Windows 10 Anniversary Update und macOS Sierra. Gleichzeitig werden auch ältere Betriebssysteme wie Windows XP und Windows Server 2003 weiterhin voll unterstützt.

Eine detaillierte Beschreibung aller Produktneuheiten kann auf dieser Sonderseite eingesehen werden.

Mittwoch, 30. Nov 2016, 9:59 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Von i Device zu i Device funktioniert bei mir nicht! Hat jemand Vorschläge?

  • Von IPhone zu IPad und umgedreht (mit QuickSupport und/oder Hauptanwendung) kommt keine Verbindung zustande.

    Entweder unterstützt das Gerät keine Bildschirmübertragung oder des besteht eine inkompatible Version.

    Obwohl beide gleich sind.

    Wie kann ich denn nun die Verbindung aufbauen, damit ich bei jemand entfernten das WLAN zB einrichten kann?

  • Die eingebaute Bildschirmübertragung von macOS finde ich super und völlig ausreichend.

  • Hab mal den Support angeschrieben, mal sehn was zurück kommt

  • Yeah. Neues Jahr, neue Version, wenig Änderungen, aber erneut Lizenzgebühren einsacken wollen. Langsam nervt es..

  • Live Screensharing per purem http (TeamViever) geht NICHT auf ein ios Gerät (Sandbox Programmierung) ! Wird auch nie gehen, solange Apple die Restriktionen nicht aufhebt ! VON einem Ios Gerät auf Eine Windoofs bzw. android Platform geht prima).

  • @trippz Mobildatennetz!?!? Das funzt ja schon mal überlegt! Doch WLAN Integration für Erstverwendung einrichten war gemeint

  • Apple erlaubt kein screensharing unter ios
    .Wie bitte soll das denn ohne root funktionieren?

  • ich glaub ich fall vom Glauben ab

    Für diejenigen welche sich immer noch die Frage nach dem wie, bezüglich iOS-Support stellen:

    „TeamViewer QuickSupport“ von TeamViewer
    https://appsto.re/de/XI_BN.i

    Damit gehts. Habe ich selber schon mehrfach für „ältere“ Freunde und Bekannte genutzt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19862 Artikel in den vergangenen 5603 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven