ifun.de — Apple News seit 2001. 38 517 Artikel

Ab Mai mit Matter und Thread

Eve Energy Outdoor: Neue Außensteckdose mit Verbrauchsmessung

Artikel auf Mastodon teilen.
27 Kommentare 27

Der für seine HomeKit-Komponenten bekannte Smart-Home-Ausrüster Eve Systems hat die Markteinführung einer neuen Außensteckdose angekündigt. Die Eve Energy Outdoor ergänzt die bereits am Markt vorhandene Eve Energy und soll es Anwendern zukünftig ermöglichen, den Energieverbrauch auch im Garten und auf dem Balkon zu überwachen und eingesteckte Verbraucher zu steuern.

Eve Energy Outdoors

Wie nahezu alle aktuellen Eve-Produkte setzt auch die Eve Energy Outdoor auf Matter-over-Thread. Die Unterstützung des neuen, branchenübergreifenden Smart-Home-Protokolls lassen die Steckdosen mit den Smart-Home-Systemen vieler Anbieter kompatibel werden, darunter auch mit Apples HomeKit.

Für den Einsatz im Freien konzipiert, ist die Eve Energy Outdoor IP44-zertifiziert und versteht sich sowohl darauf, den Stromverbrauch von verbundenen Verbrauchern zu messen, als auch die Energieerzeugung von Balkonkraftwerken.

Am Mai im Handel

In den Markt starten soll die neue Außensteckdose im Mai 2024 und wird dann den Eve-typischen Preis von 79,95 Euro veranschlagen. Der Vertrieb läuft sowohl über Amazon als auch über die Webseite des Anbieters.

Laut Eve wird sich die Eve Energy Outdoor per App, Sprachbefehl oder über den integrierten Schalter steuern lassen, lässt sich mit Zeitplänen oder über Bewegungsmelder automatisieren und wird über die offizielle Eve-Applikation des Anbieters eingerichtet und konfiguriert.

Stromverbrauch Eve App

Maximal sollten der Eve Energy Outdoor 16 Ampere und 3.680 Watt Leistung sowie Temperaturen von -20 Grad Celsius bis +40 Grad Celsius zugemutet werden. Die Maße der Thread-Funksteckdose gibt Eve mit 8,3 cm x 8,3 cm x 6,7 cm an.

Eve Energy Indoor

Die reguläre Eve Energy wird in der neuesten Version mit Matter und Thread zum Preis von 38,99 Euro angeboten, kann bis zu 11 Ampere und 2.500 Watt Leistung ab und misst 5,5 cm x 5,5 cm x 7,9 cm.

Produkthinweis
Eve Energy (Matter) – Smarte Steckdose, Matter & Thread, TÜV-zertifiziert, Stiftung Warentest: gut, funktioniert mit... 38,79 EUR 39,95 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Feb 2024 um 15:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Können die sich auch automatisch ausschalten, wenn der Verbrauch dauerhaft unter einen einzustellenden Wert geht?

  • Ist der Temperaturbereich nicht ein bissel zu schwach?
    In der Sonne (und eventuell bei VollLast) kann es doch bestimmt wärmer als 40 grad C werden.

    • das war auch mein erster Gedanke. Bei direkter Sonneneinstrahlung sollte das auch ohne Last eng werden…

      • Meist ist damit Umgebungstemperatur gemeint, d.h. ohne Temperaturerhöhung durch die Last. Mit Sonneneinstrahlung wird es allerdings in der Tat interessant. Wenn das Gehäuse wie beim Eve Aqua aber aus Alu ist (und so sieht es aus), wird das vermutlich vernachlässigbar sein, da viel Licht gestreut/reflektiert wird und Alu eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit hat und Wärme schnell ableitet und abstrahlt.

  • Läuft die Kommunikation über Bluetooth oder über WLAN?

    • Antworten moderated
    • Über Thread. Vermutlich aber auch via Bluetooth als Fallback Ebene und zum einrichten.

    • Verbindung Über Thread, Protokoll ist matter (oder andersherum)

    • Ich hab mal versucht die letzte Generation EVE Energy (also Matter/Thread) in HomeKit einzubinden – wollte bei mir partout nicht gelingen. Ich dachte zuerst an einen Hardware – Defekt und hab eine weitere bestellt – auch hier kein Erfolg.
      Ich habe mehrere Vorgängerversionen (mit Thread und HomeKit) ohne Probleme laufen.
      Ich muss dazu sagen, dass ich noch nicht auf die neue HomeKit Architektur umgestiegen bin aber das sollte laut EVE Support keinen Einfluss haben.

      Antworten moderated
      • Doch hat es. Du kannst kein Matter Gerät hinzufügen wenn deine Home Architektur noch eine reine HomeKit Architektur ist. Sie kennt Matter schlichtweg einfach nicht.

        Ein Matter Gerät spricht auch nicht beides gleichzeitig. Es ist ein reines Matter Gerät und hat nichts mit HomeKit am Hut.

      • Es ist doch aber Matter via Thread…

      • doch geht ohne Matter auch mit Thread… hab es ja selber und als Hub nutze ich den mini Lautsprecher… geht sehr gut. Was ich gerade lese , es ist eine Aufputzsteckdose… also wer von Kabeln keine Ahnung hat braucht einen Elektriker.

      • Spielt keine Rolle über welchen Übertragungsweg dies geschieht. Dein HomeKit kennt einfach kein Matterprotokoll. Erst nach dem Upgrade in der Home App kann beides (Altgeräte die nur HomeKit können, und neue Geräte die nur Matter können) genutzt werden.

  • Ob ja jemals die EVE Thermo Control noch kommt, wohl erst wenn ich nicht mehr Heizen muss. Sollte im November kommen, jetzt ist es März. Bald ist die Heizperiode rum.

  • Moment; das ist eine Aufputzdose und kein Schuko Stecker oder?

  • Danke! Endlich wird mir ein Wunsch erfüllt. Bisher habe ich die Eve Energy Indoor im Garten in wasserfeste Boxen verbaut. Funktioniert, ist aber nicht hübsch, umständlich und braucht mir Zuviel Platz.

    Antworten moderated
  • STROMVERSORGUNG

    Eingang / Ausgang: AC 220-240 V, 50 Hz
    Lasttyp: Widerstandslast und Glühlampenlast
    Bemessungsstrom: Max. 16 A / 3680 W
    Wolfram-Glühlampenlast: Max. 1 A / 240 W
    Umgebungstemperatur: -20C – 40C
    IP44-zertifiziert
    Software schaltet das Relais bei einem Strom über 16 A ab
    Verbrauch im vernetzen Bereitschaftsbetrieb: 0.15 W

  • Läuft die Strom Messung auch anders herum? Also wenn ich mein Balkon Kraftwerk anschließe?

  • Mit dem Hersteller bin ich leider gar nicht zufrieden. Zwei indoor Steckdosen seit ca 5 Jahren im Betrieb. Jetzt zeigen sie den aktuellen Verbrauch nicht mehr korrekt an. 4 eve thermo. Täglich hörte man morgens wie die Heizkörper vollast böllerten und die App sagt die Thermostate seien nicht installiert. Herrlich. Ein Outdoor Temperatursensor gibt keine Rückmeldung mehr an. Summa summarum alle Sensoren dieses Herstellers sind defekt!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38517 Artikel in den vergangenen 8302 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven