ifun.de — Apple News seit 2001. 29 170 Artikel

Bis zu 20 Timer

Echo Flex: „Smart Clock“-Aufsatz startet in Deutschland

14 Kommentare 14

Vor zwei Wochen gab er sein Debüt in den USA, jetzt ist der „Smart Clock“-Aufsatz für den Echo Flex zum Preis von 19,99 Euro auch in Deutschland erhältlich.

Echo Flex Uhr

Wahrscheinlich als Reaktion auf die zahlreichen Steckdosen-Halterungen für den Echo Dot konzipiert, stellte sich der Echo Flex als kabelloser Lautsprecher für die Steckdose vor und startet mit einem Verkaufspreis von nur 29,99 Euro in den Markt. Der Echo Flex ist seitdem die günstigste Lösung Amazons, um Alexa im ganzen Haus zu nutzen.

Das rechteckige Flex-Modul wird zum Betrieb direkt in eine Standard-Steckdose gesteckt und eigent sich nach Angaben des Online-Händlers insbesondere für Räume, in denen Kabel störend wären, wie dem Flur, der Garage oder dem Badezimmer.

Nach Bewegungssensor und Nachtlicht startet mit dem „Smart Clock“-Aufsatz nun ein weiteres Modul für den Betrieb am Echo Flex.

Der „Smart Clock“-Aufsatz besitzt ein Display mit variabler Hintergrundbeleuchtung, die über den integrierten Lichtsensor automatisch angepasst wird – alternativ sind Alexa-Kommandos wie „Alexa, setze die Helligkeit meiner Uhr auf 50%“ möglich. Ist der „Smart Clock“-Aufsatz installiert, zeigt dieser laufende Timer an und unterstützt bis zu 20 gleichzeitige Timer.

Produkthinweis
Wir stellen vor: Echo Flex – Smarter Plug-in-Lautsprecher mit Alexa 29,99 EUR
Produkthinweis
Brandneue Smart Clock für Echo Flex, „Made for Amazon“ 19,99 EUR
Produkthinweis
Brandneuer Third Reality-Bewegungssensor für Echo Flex „Made for Amazon" 14,99 EUR
Produkthinweis
Brandneues Third Reality Smartes Nachtlicht für Echo Flex „Made for Amazon" 14,99 EUR
Donnerstag, 20. Aug 2020, 12:45 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • nice. mitgenommen! ist sicher besser als die wall clock, die alle nase lang neue batterien will…

  • Genauso ist es, die Wall Clock wird durch den Smart Clock Aufsatz ersetzt. Der Batterieverbrauch der Wall Clock ist einfach ätzend. Also schon geklickt und bestellt.

  • Kein Batterietausch seit Erscheinung.
    Wöchendlich ca. 10 Timer.

    • Seit Erscheinen wie folgt Batterien eingesetzt:
      21.01.2020
      23.03.2020
      13.05.2020
      16.06.2020

      Keine billigen Batterien und so reicht es mir jetzt. Wenn Batterien das nächste Mal leer sind, kommt die Uhr in den Keller und wird irgendwann entsorgt.

      Vermutlich habe ich eine Montagsuhr bekommen.

      • Achso noch vergessen zu erwähnen: Timer ca. 3-4 im Monat. Und mit dem Echo Flex (Küche) kann ich sie gar nicht mehr verbinden, nur mit dem Echo Plus im Wohnzimmer!

      • Lohnt sich richtig. Jetzt halt dafür der Stromverbrauch aus der Dose. Aber Hauptsache man kann sich bequem einen Timer stellen :D die Leute kaufen heute doch echt alles.

  • Hat einer Erfahrung mit dem Klang der felx? Meine Kids wollen eine Alexa im Kinderzimmer um Hörbücher und Lieder zu hören und sie brauchen eh einen neuen Wecker .

    Mit freundlichen Grüßen

    • Der Klang ist nicht besonders gut. Lieber auf ein Angebot für einen Echo Dot warten. Den gibt es manchmal zum ähnlichen Preis und der Klang ist um Welten besser.

    • Lieber einen Dot holen, ggf. mit Halterung. Der Sound des Flex ist… naja ich sage mal es reicht wenn Alexa kurz was antwortet, aber bei einem Hörspiel kommt damit sicher keine Freude auf.

    • Ich habe 4 dots und noch für keinen mehr als 20€ bezahlt. Gerade aktuell gibt es ihn doch wieder mit Amazon music für < 20€

    • Laut der Beschreibung auf Amazon.de:
      Wichtige Informationen
      Echo Flex verfügt über einen integrierten Mini-Lautsprecher, der nicht für die Musikwiedergabe optimiert ist. Wenn Sie volleren und kräftigeren Klang möchten, wählen Sie einen Echo Dot oder verbinden Sie Echo Flex über ein 3,5-mm-Audiokabel oder über Bluetooth mit Ihrem Lautsprecher.

  • Ist der usb Port „durchgeschliffen“ bzw ein 1er hub drin, sodass man mehrere Module untereinander stecken kann?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29170 Artikel in den vergangenen 6944 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven