ifun.de — Apple News seit 2001. 38 006 Artikel

Für Artikel des täglichen Bedarfs

eBay: Neuer „EveryDay“-Bereich startet

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Wir wissen nicht wie es euch geht, aber seitdem sich das Auktionshaus eBay nicht mehr vornehmlich auf die Versteigerung gebrauchter Artikel, sondern auf den Verkauf neuer Produkte konzentriert, hat die 3-2-1-Plattform einen Großteil ihrer Attraktivität für uns eingebüßt.

Ebay Everyday

Anstatt das ehemalige Alleinstellungsmerkmal weiter herauszuarbeiten, versucht eBay mit Marktgrößen wie Amazon, Ali Express, Zalando und Co. zu konkurrieren und verwässert die User Experience dadurch gehörig. Wer gebrauchte Artikel sucht, findet ohne Filter fast nur Neuware.

eBay selbst findet die Schwerpunkt-Verlagerung offenbar ganz in Ordnung und hat heute einen neuen Shopping-Bereich für Artikel des täglichen Bedarfs gestartet: eBay EveryDay.

Bei eBay EveryDay bieten Verkäufer den Kunden ein breites Sortiment an nützlichen Produkten des täglichen Bedarfs – von Smartphone-Cases, über Batterien bis hin zu Basic-T-Shirts und Aktenordnern, mit eBay EveryDay wird das Alltagsshopping zum Kinderspiel. Kunden ersparen sich durch eBay EveryDay Schlepperei und profitieren von der schnellen, kostenfreien Lieferung direkt nach Hause.

Zum Start von eBay EveryDay können Kunden in den kommenden zwei Wochen immerhin ganz ordentlich sparen: Vom 18. April 2019, 09.00 Uhr bis zum 1. Mai 2019, 23.59 Uhr erhält man mit dem Code PEVERYDAY beim Kauf von mindestens drei Artikeln von der Aktionsseite den günstigsten Artikel kostenlos. So lassen sich bis zu 30 Euro sparen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Apr 2019 um 10:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mequantula Peppe

    Ist es wenn dann nicht eher die 3-2-1 Plattform? Wobei man seit Jahren versucht die 321 Geschichte loszuwerden…

  • Ganz ehrlich: seit sich eBay von den Auktionen weitestgehend verabschiedet hat, hat es seinen Reiz verloren. Was habe ich mich früher gefreut, wenn ich eine Auktion gewonnen habe.

    • Früher hast du dich auch gefreut, wenn du dir abends unter der Decke einen runter holen konntest und Mama am nächsten Tag die Flecken nicht entdeckt hat.

      Die Zeiten ändern sich oder wie oft hast du in den letzten 5 Jahren bei einer eBay Aktion mitgemacht?!?

      Ach neee… gar nicht mehr…. vielleicht sind es Leute wie du wegen denen eBay sein Konzept umstellen musste

  • EBay ist schon lange nicht mehr das was es war. Preise sind mit Amazon fast identisch. Da kaufe ich lieber auf Amazon.

  • Ich bin tatsächlich von ebay nahezu komplett abgekommen, seit sie versuchen ein Konkurent zu Amazon zu sein. Da finde ich Amazon wesentlich übersichtlicher. Bei ebay ging es mir immer nur um das Kaufen und Verkaufen von gebrauchten Artikeln.

  • Ich nutze eBay sowohl zum Verkaufen von gebrauchtem als auch zum kaufen. Die Preise sind meist besser als sonst wo, und wenn man zumindest ein bisschen aufpasst (zum Beispiel mit Paypal bezahlt) gibt es eigentlich auch keine Probleme. Für mich ist eBay immer noch deutlich sympathischer als Amazon. Die Gebühren sind zwar happig, aber dafür gibt es immer mal wieder Aktionstage.
    Ich hoffe EBay behält weiterhin seinen Platz.

  • Ich kaufe zunehmend bei EBay, auch Neuware, da mir Amazons Zwänge – kostenloser Versand erst ab 29€, es sei denn, man hat Prime für 69€/Jahr – lästig sind. Der ganze Alexa Abhörkram nervt mich ebenfalls. Ich bin jetzt bei EBay Plus für 19,90€/Jahr und sehr zufrieden!

  • Obwohl ich Prime Mitglied bin vergleiche ich oft die Preise bei eBay, wenn Sie mir bei Amazon überteuert vorkommen.
    Mit dieser Vorgehensweise bin ich eigentlich recht erfolgreich.
    Ich will keinen der beiden gut oder schlecht reden. Konkurrenz belebt das Geschäft.

  • eBay Kleinanzeigen ist halt eine tolle Alternative – und noch dazu kostenlos. Klar, wer deutschlandweit aktiv sein will sollte einigermaßen fehlerfrei kommunizieren können und etwas risikofreudig sein. Bisher habe ich auf diesem Weg aber nur gute Erfahrungen gemacht.

  • Für viele Hobbies mit Ersatzteilbedarf und langen Produktzyklen (sammele Modellautos und -eisenbahnen) ist eBay ungeschlagen. Auch bei Interesse an Sachen aus der Vergangenheit, altes HiFi-Equipment usw. bestens!

  • Ebay ist in einigen Bereichen viel besser. Eine Suche nach neuen oder gebrauchten Kfz Ersatzteilen ist bei Amazon eine mittlere Katastrophe – auch da das Angebot definitiv schlechter ist! Beide Plattformen haben zudem ihre Vor- und Nachteile auch beim Verkauf!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38006 Artikel in den vergangenen 8215 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven