ifun.de — Apple News seit 2001. 28 930 Artikel
Auch Anzeige langer Dateinamen verbessert

Dropbox unterstützt jetzt Drag & Drop auf dem iPad

3 Kommentare 3

Die Dropbox-App bekommt mit dem heute veröffentlichten Update auf Version 92.2 endlich in vollem Umfang Unterstützung für die iOS-11-Funktionen auf dem iPad. Dateien lassen sich nun einfach per Drag & Drop verschieben.

Dropbox Ipad

Ebenfalls neu mit dieser Option ist die sogenannte Vollbild-Dateinavigation. Hier hatten die Entwickler insbesondere Nutzer im Auge, die mit längeren Dateinamen arbeiten. Wenn man das Vorschaufenster in dieser Ansicht entsprechend navigiert, bleibt ausreichend Platz auch für die Anzeige ungewöhnlich langer Dateinamen.

Die dritte neue Funktion betrifft die Freigabe von Dateien: „Angenommen, jemand möchte auf Ihre Datei zugreifen – nur sind Sie gerade auf Geschäftsreise. Ab sofort können Sie sich eine Push-Benachrichtigung schicken lassen und über Ihr Smartphone Zugriff gewähren. Und das sogar, wenn Sie am anderen Ende der Welt sind.“

Laden im App Store
‎Dropbox
‎Dropbox
Entwickler: Dropbox, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
Mittwoch, 18. Apr 2018, 18:36 Uhr — Chris
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich glaube es nicht. Nach nur 6 – 7 Jahren haben die es tatsächlich geschafft, dass man auch am iPad längere Dateinamen anzeigen kann. Ich meine dies vor Jahren schon fürs iPhone zu schaffen war ja easy, aber am iPad mit dem klitzekleinen Minibildschirm…. Respekt Dropbox!!

    Vermutlich hat sich die Hundertschaft von Entwicklern darum gekümmert die in den letzten zwei Jahren mit der Audilble Integration bei Sonos beschäftig war und davor an Duke Nukem Forever gearbeitet haben.

    • @Ralf: Glaubst du, dass das MICROSOFT in der OneDrive-App und APPLE in der Files-App eines Tages auch schaffen?
      Du kannst offen reden, wir sind ja unter uns…
      Apple z.B. verschwendet unglaublich viel Platz für eine unnötig breite Datumsspalte und „verhuntzt“ dann lieber die Dateinamen – auch auf dem riesigen iPad Pro 12.9″.
      Das ist so PRO!
      (Und natürlich weiß das Apple, denn das habe ich Apple ja schon vor Monaten gemeldet…)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28930 Artikel in den vergangenen 6909 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven