ifun.de — Apple News seit 2001. 38 024 Artikel
   

Drohnenflug über den Apple-Campus: Baufortschritt in Full HD

Artikel auf Mastodon teilen.
26 Kommentare 26

Wie läuft’s eigentlich in Cupertino? Auf YouTube finden sich mittlerweile in regelmäßigen Abständen neue und qualitativ von Mal zu Mal auch bessere Drohnenvideos der Baustelle für den neuen Apple-Campus.

apple-baustelle-500

(Bild: Cupertino.de)

Der neueste, vom YouTube-Kanal myithz veröffentlichte Drohnenrundflug präsentiert das mittlerweile weitgehend vollendete Fundament und die ersten Vorbereitungen für die Hochbauarbeiten in Full HD. Apple selbst ist ob der regelmäßigen Kameraflüge offenbar weniger begeistert. Laut der US-Webseite 9to5Mac wurde eine Sicherheitsfirma damit beauftragt, die Drohnenflüge zu unterbinden. Zudem soll ein hoher grüner Bauzaun vor neugierigen Blicken schützen. Apple selbst hat letzten Monat ein Luftbild des Baufortschritts freigegeben.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Nov 2014 um 14:51 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Livecam wär cool. Ist nur die Frage wie man die Drohne in der Luft betankt :-)

    • Es gab mal ein japanisches Projekt, die haben eine Solarzelle an die Drohne gehängt und dann eine fetten Laser nachgefühlt, also quasi private supersonne:-) war genug um permanent in der Luft zu bleiben

  • Ist ja schon interessant ab und an einen Blick darauf zu werfen, aber alle 2-3 Wochen ein neues Video bringt wenig Neues. Eine Zeitrafferaufnahme wäre toll aber ohne Apples Mitwirken wird das sicherlich schwer.

  • Ich wundere mich immer noch darüber, dass das Ding einfach nur rund wird und nicht apfelförmig. Da hätte man doch so schön das Firmenlogo in Beton gießen können.

    • Ja hab ich mich auch gefragt. Vor allem ein Apfel den man dann aus paar km flughöhe erkennen könnte.

      • Freischwimmer75

        Ja genau, warum sieht das iPhone eigentlich nicht aus wie ein Apfel und das iPad… Ach, alles sollte aussehen wie ein Apfel! Ich möchte morgens auch gerne mal eine schönen Apfel ins Klo abseilen… das wäre schön;)

  • Die Kameraführung ist unter aller Sau. Ich komm gerade vom kotzen zurück…

  • Die schnellen Schnitte nerven.
    Ständig Pause drücken nervt noch mehr. Würde gern mehr Details sehen aber so…

  • Stimmt! Der Videoschnitt läßt noch Raum für Wünsche! ;-)

  • Ich hab mich nach dem ersten Video schon gefragt wann Apple die Drone abschiessen lässt :-)
    Jetzt soll also eine Sicherheitsfirma die Lufthoheit sichern…. Na da bin ich mal gespannt.

  • Danke für die Eindrücke. Da kann man schön verfolgen, wo Apple das viele Geld reinsteckt, das sie früher in die Entwicklung von ausgereifter Software investierten.

  • Sieht aus wie eine Kommandozentrale aus einem Sciencefiction Film.

  • Die Drone war über öffentlichem Gelände und flog nicht über Apples Grundstück. In Deutschland wäre das aber m.E. verboten ohne gesonderte Genehmigung. Panoramafreiheit greift hier nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38024 Artikel in den vergangenen 8219 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven