ifun.de — Apple News seit 2001. 21 681 Artikel
   

Eindrucksvolle Anwendung: Drag’n’Drop-Dateiübertragung zwischen Microsoft Surface und iOS-Geräten

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Die australische Medienagentur Amnesia Razorfish hat eine beeindruckendes Konzept für die Datenübertragung zwischen iOS-Geräten unter Verwendung von Microsoft Surface vorgestellt.

Microsoft Surface sieht einem riesigen Touchscreen gleich, der Tischcomputer funktioniert allerdings auf etwas andere Weise und trackt Gegenstände oder Bewegungen darauf mithilfe von integrierten Kameras. So auch die auf den Tisch gelegten iPhones oder iPads.

Auf den iOS-Geräten läuft die Razorfish-Software als App, in der einem Scanner ähnlich das darunter auf den Tisch projizierte Bild wiedergegeben wird. Per Fingerberührung lassen sich nun diese „Gegenstände“ aufs iOS-Gerät kopieren oder auch entgegengesetzt auf den Microsoft-Tisch ziehen. Schaut euch am besten das unten eingebettete Video dazu an.

Die Software ist laut Razorfish bereits lauffähig und für den Vertrieb bereit, der Einsatzzweck bleibt vorerst jedoch ohne Frage sehr limitiert. Interessante Zukunftsmusik aber in jedem Fall, die Entwicklung solcher Technologien steckt letztendlich ja immer noch in den Kinderschuhen.

Amnesia Connect from Amnesia Razorfish on Vimeo.

Mittwoch, 26. Jan 2011, 8:39 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schon sehr beeindruckend und zeigt was alles möglich ist und vor allem wie einfach es sein kann!!! So einfach muss der Datenaustausch sein!! Mover hat dahin ja auch schon den ersten Schritt gemacht…

    Zukunft is schon geil! :)

  • trackt Gegenstände oder Bewegungen darauf mithilfe von integrierten Kameras? iPad? Kamera?

    • In dem Satz sind die Kameras des Microsoft Surface gemeint nicht des iPads ;)
      Und außerdem hat das iPad 2 mit großer wahrscheinlichkeit ne kamera, also selbst wenn der Satz anders gemeint ist: „keine Panik auf der Appletanic“ ;)

  • EinE beeindruckendes Konzept??
    Is halt doch nohlch etwas früh ;) …
    Aber ansonsten klingt das echt lustig :)

  • Wie würde Steve sagen, wenn er alleine in seinem Keller sitzt: Its fucking amazing!

  • Das einzige was mich stört ist „Microsoft“ :-)

  • wenn der MS Surface nicht so teuer wäre, hätte ich mir den schon lange ins wohnzimmer gestellt als wohnzimmertisch! ;-)

  • Und man stelle sich vor das das noch die alte Version von Surface ist… die neue die auf der CES vorgestellt wurde braucht keine kameras mehr drunter

  • Das Konzept ist nicht so neu… ;)
    Der neue Surface soll brw. nur noch $7.500 kosten.

  • Toll finde ich vor allem, das man sich hier nicht mit Konkurrenzgeplänkel aufhält, Indern die Stärken seiner Mitbewerber zu eigen macht um ein fazinierendes und für Microsoft überraschend kreatives, Produkt zu schaffen.

  • Coole sache! James Bond lässt grüßen!
    ….jetzt kommt bestimmt bald das iSurface von Apple :-)

  • also ich hab auf der Eltec den Surface PC ausprobiert und fand das Konzept einfach genail, nur der Touchscreen war kacke und die Grafikleistung auch.
    das schien aber so als wäre es ein ziemlich alter gewesen, steckt ja sicherlich au nix anderes drin wie ne nvidia oder amd karte, lässt sich sicher einfach austauschen :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21681 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven