ifun.de — Apple News seit 2001. 37 992 Artikel

Günstigstes Modell bislang

Digitaler Bilderrahmen: Neuer Aura Carver mit iCloud-Integration

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Den Funktionsumfang der von Aura angebotenen, digitalen Bilderrahmen kennt ihr bereits. Im vergangenen April haben wir den Aura Mason im Detail begutachtet und unseren Eindruck des intelligenten Foto-Displays verschriftlicht.

Aura Carver Seasalt Lifestyle

Die WLAN-Rahmen des Anbieters punkten vor allem mit der gutenApp-Verwaltung, die nicht nur das Manuelle zuweisen von Bildern oder das Zustellen von E-Mail-Anhängen übernimmt, sondern auch die gemeinsame Verwaltung der Bildinhalte in der Familie und den Zugriff auf geteilte iCloud-Fotoalben ermöglicht.

Ganz konkreter Einsatzzweck ist hier etwa der folgende: Die jüngere Generation einer Familie bestückt regelmäßig ein geteiltes iCloud-Fotoalbum. Die hier Bildern von Familienfesten, Taufe, Einschulung und dem letzten Ausflug mit den Urenkeln landen dann vollautomatisch auch auf den Bilderrahmen von Aura und so bei Oma und Opa auf der Kommode.

Auto Hinzu Mason Scaled

Neuer Aura Carver startet

Heute nun hat Aura seine digitalen Bilderrahmen um ein neues Modell erweitert: den 159 Euro teuren Aura Carver mit 10,1-Zoll-HD-Display (1280 px x 800 px), der nach Angbane des Anbieters „optisch wie aus Stein gemeißelt“ wirken soll.

Aura Carver Seasalt

Der Aura Carver bietet einen Betrachtungswinkel von 89 Grad und ist zur Nutzung im Querformat vorgesehen. Damit Porträtfotos nicht verloren wirken, werden diese im Doppel nebeneinander angezeigt.

Ohne Cloud- und Monatskosten

Die Bilderrahmen werden nach wie vor ohne zusätzliche Kosten oder Cloud-Abonnements angeboten. Wer seine Bilder nicht in Apples iCloud oder bei Foto-Diensten wie Google Fotos sichert, die direkt in die Aura-Rahmen integriert werden können, der kann den unbegrenzten Cloudspeicher des Anbieters in Anspruch nehmen und die anzuzeigenden Fotos direkt in diesem sichern.

Der 25,6 Zentimeter breite Aura Carver ist mit seinem Verkaufspreis von 159 Euro der günstigste Rahmen im Aura-Lineup. Der Mason, der wahlweise im Hoch- oder Querformat genutzt werden kann kostet 199 Euro.

Produkthinweis
Aura Carver Intelligenter digitaler Bilderrahmen 10,1 Zoll HD WLAN Cloud Digitaler Fotorahmen, Kostenloser unbegrenzter... 159,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Sep 2022 um 13:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Langsam kommen wir der Sache näher.

    Hab seit Jahren den Familink in der Nutzung und sobald hier der Preis runter geht sicher ein interessantes Upgrade

  • 159 Euro bzw. 199 Euro für einen digitalen Bilderrahmen? Also manchmal beschleicht mich schon der Eindruck, sobald irgendwas irgendwie mit Apple in Verbindung gebracht wird, kann man da echt utopische Preise dranschrauben. Selbst bei der Hälfte des Preises würde ich noch mehrmals überlegen so ein Ding zu kaufen oder nicht.

  • … ich nutze dazu einen „einfachen, kleinen“ Fernseher – ich meine mit 12 Zoll. Dem habe ich einen Bilderrahmen aufgeklebt, die Fotos werden über ein Album bei „AMAZON-FOTOS“ bereitgestellt, die Foto-App läuft über nen alten Fire-TV-Stick. Unterm Strich sogar etwas günstiger als das hier angebotene… Alternativlösung bei der Schwiegermutter: ein Amazon 8″ Echo… – funktioniert auch!

  • Kennt noch jemand die Nokia Bilderrahmen von vor 20 Jahren? Damals war ich mir sicher, dass genau das die Zukunft ist. Wurde nur irgendwie nichts draus und sehe es auch nicht mehr…

  • Habe zwei Rahmen im Betrieb und kann die im Großen und Ganzen empfehlen. Geteilte iCloud Alben funktionieren aber leider kaum bis gar nicht. Dauernd fehlen Bilder auf dem Rahmen.

  • Der Hinweis auf iCloud klingt hier so, als ob die Fotos direkt aus der iCloud auf den Rahmen kommen. Das ist aber nicht so. Alle Fotos werden immer erst auf den Aura Server geladen und von dort auf den Rahmen gepusht. Die Automatik ein smartes iCloud Album zu verlinken funktioniert aber tatsächlich fehlerhaft. Ich laden inzwischen alle Fotos nur noch manuell einzeln oder als Selektion via App aus der Fotomediathek hoch. Das geht schnell und zuverlässig.

  • Wir haben 2 Zcyge Bilderrahmen, die sowohl Cloud (kostenlos) als auch lokale Bilder via MicroSD können. Für unter 90€. Wüsste nicht was an dem Angebot hier besonders sein soll.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37992 Artikel in den vergangenen 8213 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven