ifun.de — Apple News seit 2001. 30 414 Artikel
   

„Dein Mix der Woche“: Spotify führt persönliche Playlist ein

13 Kommentare 13

Mit „Dein Mix der Woche“ rüstet der Musik-Streaming-Anbieter Spotify gegen Apple Music. Das neue Feature erstellt euch demnächst jeden Montag einen persönlichen Soundtrack der Woche als Spotify Playlist.

weekly-500

Das schwedische Unternehmen bedient sich dafür am persönlichen Musikgeschmack seiner Nutzer und kombiniert diesen mit dem anderer Nutzer, mit ähnlichen Hörgewohnheiten.

Spotify erklärt:

Jede Musikempfehlung in „Dein Mix der Woche“ basiert zum einen auf den Songs, die der Nutzer aktuell gerne hört, sowie auf dem, was andere Nutzer mit ähnlichen musikalischen Vorlieben in Playlists speichern und häufig streamen. Jeder Nutzer erhält auf diese Weise eine einzigartige und circa zwei Stunden lange Playlist mit neuen Entdeckungen. Da sich der Musikgeschmack über die Zeit weiterentwickelt, passt sich auch Dein Mix der Woche wöchentlich an. Je mehr Musik der Nutzer streamt, desto genauer und passender werden die Empfehlungen.

Die neue Funktion soll in den kommenden Wochen über alle Plattformen hinweg freigeschaltet werden und wird die Playliste „Dein Mix der Woche“ automatisch in eurer Spotify-Bibliothek ablegen.

Da sich die Playlist jeden Montag automatisch komplett erneuert, empfiehlt Spotify seinen Nutzern neu entdeckte Songs rechtzeitig in ihrer Playlist Sammlung zu sichern. Wie alle Spotify Playlists lässt sich die Dein Mix der Woche Playlist mit Spotify Premium offline speichern und ohne Internetverbindung abspielen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Jul 2015 um 16:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    André
    5 Jahre zuvor

    Dass die „Mix der Woche“-Playlist, trotz ihrer ständigen Aktualisierung, auch offline zur Verfügung steht finde ich sehr cool. Arbeite im Ausland und erhoffe mir davon immer neue, passende Musik beim pendlen ohne viel geklicke… Bin gespannt!

    raynolds
    5 Jahre zuvor

    Toll

    philipp371
    5 Jahre zuvor

    Nach den paar Tagen Apple Music bin ich wieder zu Spotify gewechselt. Übersichtlichere Anordnung und die Playlisten treffen auch eher meinen Musikgeschmack. Zudem kommt die Kooperation mit der Telekom- da kann auch Apple leider noch nicht mithalten. Das Spotify immer neue coolen Funktionen bringt ist natürlich auch top.

    biggerapple
    5 Jahre zuvor

    Ich werde auch Spotify weiter nutzen. Mit Apple Musik komm ich nicht mit klar. Spotify ist m.M.n. übersichtlicher.

    Gnutzhasi
    5 Jahre zuvor

    Ich würde das cool finden wenn diese playlists öffentlich wären. Man könnte vieles neues entdecken, auch wenn ich ahne dass da der datenschutz ein problem sein könnte, mal von technischen möglichkeiten abgesehen.

    Gottseidank
    5 Jahre zuvor
    Reply to  Gnutzhasi

    Jeder nutzer bekommt seine eigene playlist, alle heißen gleich, was würde es da bringen jede playlist öffentlich verfügbar zu machen? (Auch wenns jeder nutzer persönlich einstellen kann)

    Yuka
    5 Jahre zuvor

    Also groß rüsten braucht Spotify da nicht.. So wie es im Moment um Apple Music bestellt ist bleibt der Tot von Spotify wohl noch ein ganzes Weilchen aus. Man denke nur an Vergessliche Playlist und die, jedenfalls in meinen Augen, absolute Benutzerunfreundlichkeit und die Stabilität von iTunes auf Windows.. Da ist Spotify mit Features wie Connect oder eben der Kooperation mit der Telekom noch weiiiiiit voraus.

    Hugendubel
    5 Jahre zuvor

    Spotify! Und demnächst kaufe ich mir einen Windows 10 PC…

    tuttovabene
    5 Jahre zuvor
    Reply to  Hugendubel

    Viel Spaß!

    VeggieBurger
    5 Jahre zuvor

    Nutze auch Spotify/Telekom allerdings finde ich, dass sich einiges bei der usability tun könnte. Wenn da Apple Music noch schlechter ist, dann gute Nacht.

    JamesBown
    5 Jahre zuvor

    Finde ebenfalls Spotify und Deezer um Längen besser und übersichtlicher. Ich liebe mein iPhone 6Plus als Pendler zum Musik hören und schmöckern. Wenn ich aber die Apple-Verweigerung zum Austausch der MacBook Retinas mit Flecken nach einiger Zeit mitverfolge, dann wird mein geliebtes MacBook auch eher gegen was mit W10 ausgetauscht. Viel Geld mit Garantie-Verlängerung ausgeben und dann mit kosmetischen Fehlern abgespeist werden geht gar nicht!!!

    gtc-michel
    5 Jahre zuvor

    Coole Weiterentwicklung. Freue mich drauf.

    Benedetto
    5 Jahre zuvor

    Ich bleibe bei Tidal.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30414 Artikel in den vergangenen 7140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven