ifun.de — Apple News seit 2001. 25 580 Artikel
iPad Pro und neue Macs scheinen gesetzt

Countdown zum Apple-Event: Der Apple Store ist offline

43 Kommentare 43

Der Countdown läuft. Apple hat wie üblich vor derartigen Veranstaltungen den Apple Store vom Netz genommen, um im Hintergrund bereits das Angebot der neu vorgestellten Produkte vorzubereiten.

Von 15 Uhr unserer Zeit an könnt ihr das im New Yorker Stadtteil Brooklyn stattfindendes Apple Oktober-Event heute live mitverfolgen. Die Veranstaltung wird über die Apple-Webseite übertragen, zudem ist der Livestream über Apple TV abrufbar. Wir werden euch wie gewohnt an dieser Stelle über alle relevanten Ankündigungen und Neuvorstellungen informieren.

Tim Cook Keynote

Zu den erwarteten Hardware-Neuvorstellungen gab es in den letzten Tagen ja etliche Berichte. Eine Zusammenfassung auf aktuellem Stand haben wir hier veröffentlicht. Zudem spannend ist die Frage, ob sich Apple heute zum Termin der Einführung von Apple Pay in Deutschland äußern wird.

Dienstag, 30. Okt 2018, 11:38 Uhr — Chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat jemand Erfahrungswerte, wann die neuen Geräte dann erhältlich sind? Direkt nach der Keynote oder ist die Einführung, ähnlich wie bei den iPhones, ein oder zwei Wochen verzögert? :)

    • Kann ich Dir sagen, weil ich aus der Zukunft komme: Direkt nach dem Event konnte man sich schon die neuen iPads bestellen, als der Apple Store wieder online ging. Ausgeliefert wurden sie dann damals am 02. November 2018!

      • und dann bitte auch noch die Lotto Zahlen. Mittwoch reicht.

        Vielleicht meinte er auch, wie es in der Vergangenheit war.

      • @Niels: in der Vergangenheit waren die Lottozahlen: 5, 13, 24, 32, 37, 41 und die Zusatzzahl 7.

      • Ich würde mich so abfeiern wenn genau die Zahlen kommen und du nicht getippt hast.

  • Damals fand ich dieses Gehabe ja noch interessant. Es erzeugte Spannung.

    Aber mittlerweile frage ich mich doch, warum nehmen die den Shop offline wenn etwas neues kommt?
    Technisch kann ich mir das nicht erklären – es sei denn der Admin steht nach jeder Shop-Öffnung genauso vor seinem Mac wie Tim oben im Bild.

    • Jupp, echt lächerlich für einen Verein wie Apple…
      Nimmt Amazon auch den ganzen Shop offline wenn neue artikel kommen…?

    • Was sagt Tim denn da?!?
      „Kann mir mal jemand hier bei dem Schrott helfen?!? “
      „Wo, zum Henker, steck ich den Pen hin wenn ich ihn nicht brauche?“
      Fragen über Fragen…

    • Haha :-) Das denke ich mir auch jedes Mal. Super auf den Punkt gebracht !

    • Es geht glaube darum, dass in dieser Zeit keine Bestellungen mehr von „alten“ Geräten eingehen.
      So hat man jetzt Zeit die Bestellungen abzuarbeiten und dann nach der Keynote sich nur noch auf die aktuellen Bestellungen zu konzentrieren.

    • Naja das wird mehrere Gründe haben
      Zum Einen dass jetzt nicht noch jemand online ein altes Produkt kauft (und Apple dann den Spaß mit der Rückabwicklung hat)
      Zum Anderen dass die Shops nicht versehentlich was vorab verraten (ok könnte man auch zeitgesteuert realisieren)

      • Das mit dem veröffentlichen von Daten könnte sicherlich ein Grund sein. Apple hat ja schon mehrfach gezeigt, was da für Amateure arbeiten. Andersrum könnte man ja auch Leute einstellen, die wissen was die da machen, oder einen Schimpansen, der das vermutlich auch besser machen könnte.
        Wenn die Rückabwicklung das Problem ist, müsste man ja 30 Tage den Shop schließen. Da kann man die Artikel, die ersetzt werden, besser als nicht verfügbar markieren.

  • der Store soll offline sein? Ich kann sowohl im deutschen als auch im amerikanischen Store immer noch einkaufen…

  • Warum sind eigentlich alles so scharf auf Apple Pay ? Ich verstehe das nicht! Kontaktloses zahlen, hmm kann doch meine Bankkarte auch?!

    • Und die kannst Du dann zu Hause lassen, das Handy hast Du ja eh mit … ist doch super!

      • Und wenn du dann Geld von der Bank brauchst, gehst du nach Hause holst die Karte und gehst zur Bank. ApplePay oder egal welches Pay wäre interessant wenn du am Automaten auch Bares bekommen kannst
        .

      • prettymofonamedjakob

        Geht doch bei einigen Banken.

      • Hier in Deutschland macht Apple Pay wenig Sinn da noch viel zuviele auf Bargeld schwören in Amerika wo man an jeder Pommesbude mit Karte zahlen kann ist das ne Geile Sache aber solange ich für das bezahlen Bargeld brauche ist es hier zwar schon cool aber bei weitem nicht so sinnvoll wie in anderen fortschrittlicheren Ländern

      • Wer will denn noch Bargeld?

      • Hast Recht, ich hab hier ne Frage gestellt! Wozu ist die Kommentarfunktion denn da? Und danke für den Link, kenne ich aber schon.

        Ich möchte gerne wissen, warum ihr so scharf drauf seid und nicht Apples Marketingseite lesen, was ich wie gesagt schon getan habe.

        Genauso wie der Kollege oben geschrieben hat, dass ich meine Bankkarte zu Hause lassen kann, aber das Gegenargument wegen der Geldabhebung kam dann. Das wollte ich und nicht ein Kommentar, der mich als faul verurteilt.

        Denke bitte erst nach bevor du schreibst.

      • Nicht jeder Mensch sieht das Marketing der großen Firmen als einzig wahre Erkenntnis. Auch wenn das hier eine Apple Fanseite ist, sollte man den Leuten, die sich ernsthaft damit beschäftigen wollen, auch Argumente entgegenbringen und nicht herablassend schreiben, weil die anderen den Heilsbringer noch nicht erkannt haben.

      • Du hast mich verstanden Julia, danke für dein Kommentar.

    • Ehrlich gesagt freue ich mich eher auf das schnelle Überweisen unter Freunden und Familie. Quasi eine Alternative zu paypal

    • Man muss ApplePay keine PIN eingeben was super praktisch ist. Das bezahlen geht dadurch ultraschnell.

  • Gibs keinen Stream auf Twitter. ?

  • Heute Nachmittag nach Apple Pay erstmal n neues Konto bei der passenden Bank erstellen

  • Ich will ja gar nichts ganz neues. Ich warte nur auf eventuelle Preisstürze…. ungeduldig hin und her hüpf…

  • Ich hab noch bei keinem der Läden, in denen ich einkaufe, ’n Apple Pay Logo gesehen. Das braucht sicher noch’n bischen, eh das im Alltag ankommt…

    • Du wirst auch zukünftig kaum Apple Pay Logos sehen, weil die schlicht und ergreifend gar nicht notwendig sind und mit Apple Pay zu zahlen.

      • Das die Logos nicht notwendig sind, ist mir schon klar. Bloß, wenn niemand sich so’s Logo an die Tür pappt, muss man an der Kasse immer fragen, und dann die überfordet-verständnislosen Gesichter und Rückfragen des Kassenperonals handlen :-) Wer will das schon…

      • Du musst an der Kasse überhaupt nicht fragen. Wenn du das Paywave-Logo von Visa oder Mastercard bzw. ein ähnliches Kontaktlos-Symbol siehst, dann weißt du, dass du auch automatisch mit Apple Pay zahlen kannst. Ganz easy.

      • Dann warst du noch nirgendswo was sumup einsetzt

  • Oh wie spannend, kommt AppleCare nach 6? Jahren? Oder rauscht die Linde.

  • Ich bin seit 2001 bei Apple … bei dem iPhone hatte ich keine Lust mehr auf die Preisgestaltung und bin mit meinem Duo Galaxy S9 und Gear S3 mehr als zufrieden. Hier stehen vom iMac übers MacBook Pro einige Macs…. aber so langsam sollte wirklich wieder etwas Brauchbares mit einem erträglichen Preis Leistungs Verhältnis kommen. Ansonsten müsste ich beizeiten zu Linux wechseln …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25580 Artikel in den vergangenen 6391 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven