ifun.de — Apple News seit 2001. 22 118 Artikel
   

Content-Klau: iPod-Seite gibt auf

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Bereits vorgestern erreichte uns die eMail von Nuno Henriques. Nuno eröffnete 2004 das erste portugiesische iPod-Portal (www.ipodportugal.com) und hat sich jetzt dazu entschieden seine Site zu schließen. Seiner Bitte, eine kurze News über die dafür ausschlaggebenden Gründe zu schreiben kommen wir gerne nach.
Nuno, der die auf ipodportugal.com gepublishten News von Anfang an selbst recherchierte, wenn möglich die Quellen linkte und stets mit den passenden Credits versah, sah sich in letzter Zeit allerdings immer massiver werdendem Content-Klau ausgesetzt. Die fremden Sites übernahmen seine News, kopierten seine Bilder und schrieben zeitversetzt die gleichen Artikel.

Ähnlich wie auch die Kollegen von DAPreview beschwerte sich Nuno erst mal öffentlich und wartete ab.
Als jedoch das das dreiste Kopieren seiner News ohne jede Reaktion der angesprochenen Seiten munter
weiter ging, entschied sich Nuno für den folgenschweren Schritt.

www.ipodportugal.com existiert nicht mehr und ist damit nach iPod.se die 2. große europäische iPod-Site, die in dieser Woche tief in den Weiten des Google-Cache verschindet. Solche Entwicklungen sind ärgerlich, aber ab einem bestimmten Punkt durchaus nachzuvollziehen.

Auch in Deutschland fluten Trittbrettfahrer das Web mit stetig neuen iPod-Sites, um dann oft mit kopiertem, bzw. leicht verändertem Content etablierter Adressen oder eingebettet in irrelevanten Infos aus den USA, ihre Produkte, seien es nun Akkus oder Werbeplätze, an den Mann zu bringen – für eigene Recherche fehlt meist Lust, Zeit und vor allem Know-how.

Es wäre schade, wenn das portugiesische Beispiel Schule macht und sich qualitativ hochwertige Sites von billigen Content-Dieben in die Knie zwingen lassen. Ein erster Erfolg schein inzwischen auch erzielt. Die kopierende portugiesische Seite hatte Content von allen großen Websites direkt übernommen, unter anderem Engadget, iLounge und iFUN, diesen aber inzwischen, offensichtlich unter dem Druck der Beschwerden entfernt. So hoffen wir, dass sich ipodportugal.com wieder aufrafft und in gewohnter Qualität weiter rockt.

Wir haben uns übrigens dazu entschlossen die kritisierte Seite nicht zu linken, damit die Betreiber für ihr unkorrektes Handeln nicht auch noch mit hohen Besucherzahlen belohnt werden.

Mittwoch, 12. Apr 2006, 17:39 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22118 Artikel in den vergangenen 5842 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven