ifun.de — Apple News seit 2001. 20 442 Artikel
   

Command & Conquer kommt für iPod touch und iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Electronic Arts lässt den kalten Krieg neu aufleben: Am 23. Oktober erscheint Command & Conquer Red Alert für den iPod touch und das iPhone. Falls noch jemand eine Bestätigung dafür gebraucht hat, dass sich Apples iPhone OS zu einer ernst zu nehmenden Spieleplattform entwickelt hat, dürfte sich dies mit den EA-Ankündigungen in diesem Monat endgültig erledigt haben. Bereits letzte Woche wurde das Kommen einer Version des Erfolgstitels Rock Band für den Touch und das iPhone bestätigt.

Bei Command & Conquer Red Alert kann man sich aussuchen, ob man auf der Seite seite der Sovjetunion steht oder für die Alliierten kämpft. Über zwölf Level hinweg schlägt man sich mit geschickter Taktik oder auch selbst entwickelten High-Tech-Waffen. Per Fingertipp lassen sich einzelne oder auch mehrere Einheiten gleichzeitig steuern.

Command & Conquer Red Alert wird wie gesagt in knapp zwei Wochen im App Store erhältlich sein, Informationen zum geplanten Verkaufspreis liegen bislang noch nicht vor. Im Anschluss haben wir ein paar Screenshots in Originalgröße sowie ein erstes Hands-On-Video der Kollegen von touchArcade eingebettet.


Dienstag, 13. Okt 2009, 9:11 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • wow ! ich als absoluter c&c fan seit tiberium sun , bin ent – zückt : D

  • Sehr geil, aber ich befürchte, dass ein Multiplayer-Modus fehlen wird. Mit Multiplayer wäre das Teil sowas von Must-have. Ich warte mal die Ergebnisse von Tests und Preis/Leistung ab.

  • Hm, weiß zwar jetzt nicht wie Umfangreich das Ganze ist, aber hoffentlich so wie man es vom PC her kennt. Eine Portierung von Alarmstufe Rot 1 hätte ich noch am coolsten gefunden, die Grafik fand ich auch besser ;D

  • Also, ich will euch ja nicht den Spaß verderben, aber macht euch auf eine gurkige Steuerung gefasst.

    Es gibt ein Strategiespiel (ähnlich wie CuC, hab den Namen vergessen) für das iPod/iPhone, und es lässt sich auf dem kleinen touchscreen nicht gut spielen.

    So lang es kein Gamepad dafür gibt, wird der Touch mit sicherheit keine Konkurenz für den Nintendo DS bzw PSP

    So long

  • Bei Kultspielen ist es doch egal. Die Steuerung im Video sieht aber schon ganz gut durchdacht aus. Es sind wohl drei Gruppen moeglich und die Statusleisten lassen sich einfahren. Wer natuerlich unterwegs zocken will muss immer Abstriche machen! Immerhin ist das Iphone hauptsaechlich ein Telefon und Organizer.

  • Hui! Mutig.. die C&C-Reihe war bisher in so ziemlich allen Teilen echt gut durchdacht und ich würds schade finden, wenn sich die Hersteller mit einem billig umgesetzen iPhonespiel den ersten Schnitzer erlauben würden.
    Deswegen interessierts mich echt, wie die diverse Steurungsprobleme gelöst haben, die sich auf kleinem Bildschirm ohme Maus als Eingabegerät nunmal ergeben.

  • bin mal gespannt wann es die ersten esl series fuer iphone/ipod touch spiele geben wird :D bzw erste progamer

  • am 23 soll es laut eurer aussage erscheinen
    heute ist der 24

  • Electronic Arts hat es für den 23. angekündigt, wir warten auch schon seit gestern darauf?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20442 Artikel in den vergangenen 5696 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven