ifun.de — Apple News seit 2001. 27 036 Artikel
Sprachsteuerung für Android-Nutzer

CarPlay-Konkurrenz: Google Assistant für Android Auto startet in Deutschland

8 Kommentare 8

Apple CarPlay hat mit iOS 12 einen riesigen Sprung nach vorne gemacht. Die damit einhergehende Öffnung für Drittanbieter-Navis – seit gestern ist Google Maps auf CarPlay verfügbar – schraubt das Interesse an CarPlay-Lösungen enorm nach oben. Doch auch die Konkurrenz schläft nicht. Auf Android Auto ist in Deutschland von heute an der Google Assistant vollumfassend integriert verfügbar.

Android Auto Google Maps

Google Assistant erlaubt mit Siri vergleichbar die Sprachsteuerung von Geräten und Apps, zeigt sich hier aber wie bei Android üblich offener und mit entsprechend größerem Leistungsumfang.

Mit Google Assistant für Android Auto könnt ihr in eurem Auto einfach und sicher verbunden bleiben und allein mit eurer Stimme eine Vielzahl von Dingen erledigen. Ihr könnt eure Playlists aus Apps wie Spotify oder Google Play Musik anhören, euch eine schnelle Wegbeschreibung von Google Maps oder Waze geben lassen, über WhatsApp Nachrichten schreiben und empfangen sowie eure vernetzten Smart-Home-Geräte bedienen.

Mittwoch, 19. Sep 2018, 15:48 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ging vorher nicht?
    Was konnte Andoid Car denn dann vorher?
    Lediglich die Bedienung per Touch auf dem Bildschirm?

    Siri (bzw. die Sprachsteuerung) ist eines der meistgenutzten Features bei mir, mal abgesehen vom reinen Skippen der Songs über die Lenkradbedienung oder per Touchbildschirm.

  • Also ich meine auch, dass das vorher schon ging. Als ich testweise mal ein S8 im Auto hatte konnte ich exakt dies tun.

  • Die Ankündigung von Google, dass sie jetzt mit einigen Autoherstellern kooperieren und Android nativ integrierten, ist viel weitreichender als die heutige Aktivierung des Google Assistent für Android Auto in Deutschland

  • Ich habe es bei dem Auto meines Schwiegervaters versucht… Krampf hoch 10..
    Nicht so einfach wie CarPlay und auch die Oberfläche ich nicht so geil.
    Vllt lag es an dem Handy (irgendein Blackberry mit Androide), aber ich finde CarPlay einfach geil!

  • Und das Video ist doch auch schon ewig alt

  • Wie navigiere ich denn über Siri mittels maps? Bei ruft car play immer nur die Karten Anwendung auf per sprachsteuerung, selbst wenn ich sage “mit gmaps bitte“?

  • Ok. Gerade von der Arbeit mit Google nach Hause navigiert. Per CarPlay. Ein Graus.
    Hässlich. Die Stimme geht ja mal gar nicht. Kantenflimmern. Zu viele Informationen auf dem Bildschirm, die gar nicht interessieren (V. A. Straßennamen)
    Die Satellitenansicht funktionierte bei mir (noch) nicht, war aber auswählbar, denke aber das wird gepatcht.
    Teste es nach einigen Updates nochmal, aber mein Sieger für den Moment bleibt Apples Karten App.
    Mal schauen wie sich Waze schlägt, wenn es soweit ist.

  • Habe ein VW Polo wo Android am Bikldschirm anzuzeigen geht. Hatte mir deswegen extra ein Android Gerät angeschafft. War der letzte Müll und ist in der Tonne gelandet. Fahre jetzt mit Apples Karten App nach Handy Display.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27036 Artikel in den vergangenen 6621 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven