ifun.de — Apple News seit 2001. 32 031 Artikel
   

Wir haben Café International gespielt…

20 Kommentare 20

…und Bier getrunken. Aber fangen wir vielleicht vorne an. Café International (3,99€ AppStore-Link) ist die iOS-Adaption des 1989 von Mattel veröffentlichten Brettspiels, das noch im Erscheinungsjahr die Spiel des Jahres-Auszeichnung für sich abgreifen konnte. Das relativ einfache Kartenlege-Spiel besteht aus Tischen die unterschiedlichen Nationalitäten zugeordnet und einer Hand voll Karten die ebenfalls mit verschiedenen Landesflaggen geschmückt sind. Auf den Karten sind Männer und Frauen der im Spiel vertretenen Nationalitäten abgebildet die Reihum an die Tische angelegt werden.

Knifflig wird es erst hier. Im Spiel gilt es bestimmte Anlegeregeln und die Karten der Mitspieler zu beachten. Das Geschlechter-Verhältnis an den Tischen muss stimmen, mit bestimmten Zügen lassen sich kleine Kettenreaktionen provozieren und die Punktevergabe kann durch strategisches Legen stark beeinflusst werden.

Doch zurück zum eingangs angesprochene Bier. Café International ist kein Mega-Knaller-Spiel und sicher kein optisches Feuerwerk – ist dafür aber das erste iPad-Brettspiel, in dem wir uns – samt Freundeskreis – verlieren konnten. Und zwar so lange, dass das iPad irgendwann nicht mehr Fremdkörper auf dem Tisch und auch nicht das übliche „schaut mal hier, so spielt man in der Zukunft“-Objekt war, sondern den Abend mitgetragen hat ohne aufzufallen.

Den Ausschlag gegeben hat unter anderem die zurückhaltende Umsetzung des Brettspiels. Ist das einleitende Tutorial absolviert verzichtet Café International auf wilde Animationen und grelles geblinke und tarnt sich als konventionelles Brettspiel mit ruhiger und natürlich optionaler Jazz-Klaviermusik-Untermalung. Sogar die neuen Karten müssen selber gezogen werden und kommen nicht automatisch in die Hand des Spielers.

Auf der anderen Seite nimmt die iPad-Umsetzung des Brettspiels die nervenden Handgriffe (Punkte Zählen, neu Mischen) ab, die sonst immer nach einem Freiwilligen verlangen. Regel-Schwierigekeiten gibt es auch nicht. Spielzüge die nicht legitim sind, lässt die iPad-Version nicht zu und erklärt gleichzeitig warum.

Das komplette Spiel-Tutorial im Video (die iPhone-Version):


(Direkt-LinkMusik)

Also: Die Bewertungen im AppStore sprechen für sich und wenn ihr Café International schon kanntet, werdet ihr bereits zugegriffen haben. Wir wollten hier nur noch mal unterstreichen, dass wir uns gelungene Brettspiel-Umsetzungen genau so vorstellen wie jetzt von ASHS abgeliefert.

Mit einem „ABER“: Wir waren zu dritt. Zu viert sieht die Sache vielleicht schon wieder anders aus, da das iPad für einen Spieler dann entweder auf dem Kopf liegt oder ständig gedreht werden muss. Oder man setzt sich irgendwie um. Optimal ist es zu viert jedenfalls nicht

Zur iPhone-Umsetzung: Diese funktioniert vielleicht im Auto wenn man reihum spielt, macht aber eigentlich nur beim Single-Player Spiel Spass. Ein Modus bei dem ihr gegen eure letzte High-Score kämpft. Überhaupt, auf dem iPhone ist Café International nicht 100%-ig gelungen. Die Grafiken sind zu klein, das Gameplay zu fitzelig, hier hätte man das Brett-Layout vielleicht besser neu erfinden, als einfach nur verkleinern sollen.

Ansonsten. Auf dem iPad, eine große Empfehlung. Prost.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Aug 2012 um 17:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 32031 Artikel in den vergangenen 7401 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven