ifun.de — Apple News seit 2001. 37 672 Artikel

Neues Zubehör angekündigt

Bosch Smart Home mit Außensirene und Yale-Integration

Artikel auf Mastodon teilen.
11 Kommentare 11

Bosch erweitert sein Smarthome-System um eine Außensirene. Das neue Zubehör soll Mitte Oktober in den Handel kommen.

Bosch Smart Home Sirene

Die von Bosch damit verbunden genannte Preisempfehlung in Höhe von 229,95 Euro ist zumindest im Vergleich mit anderen Systemen jedoch eine satte Ansage und lässt sich wohl nur zum Teil mit der Ausstattung des Zubehörs begründen. Dank eines integrierten Solarpanels kann die Sirene nämlich vollkommen unabhängig platziert werden, ein integrierter Backup-Akku soll auch dann für die Gewährleistung der Schutzfunktion sorgen, wenn keine Sonneneinstrahlung zu verzeichnen ist. Wo ein Stromanschluss vorhanden ist, kann die Sirene alternativ zum Solarpanel auch an 230 Volt oder eine Niederspannungsleitung mit 5 bis 28 Volt angeschlossen werden.

Die gegen Staub und Spritzwasser geschützte Bosch-Sirene kann in drei individuell einstellbaren Lautstärkestufen mit bis zu 100 dB Alarm schlagen und damit verbunden mithilfe von hell leuchtenden roten LEDs auch ein optisches Signal aussenden. Dank Anbindung an das Smarthome-System von Bosch werden Nutzer zudem per Push-Mitteilung über Alarm-Vorfälle informiert. Optional kann die Sirene dank zusätzlicher Anschlussmöglichkeiten auch mit herkömmlichen Alarmanlagen verbunden werden.

Bosch Smarthome Sirene Leds

Die Basis von Bosch Smart Home ist der Smart Home Controller genannte Hub des Systems. Dieser wird über Ethernet mit dem Heimnetz verbunden, das Smarthome-Zubehör von Bosch kommuniziert dann über die Funkfrequenz 868 MHz mit dem Hub. Grundsätzlich ist Bosch Smart Home auch mit Apple HomeKit kompatibel, wobei die Unterstützung der einzelnen Geräte allerdings jeweils davon abhängt, ob diese Produktkategorie auch von Apple zugelassen ist – bei der Sirene ist dies bislang zumindest noch nicht der Fall.

Bosch hat damit verbunden angekündigt, künftig auch das HomeKit-Türschloss von Yale in das hauseigene Smarthome-System zu integrieren. Die bereits ausführlich von uns vorgestellte Haustür-Erweiterung wird angesichts dieser Kooperation nun ebenfalls als Smarthome-Zubehör von Bosch angeboten.

07. Sep 2021 um 19:09 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Fehlen nur noch ein paar homekit-taugliche 200cm-Flak-Scheinwerfer…

  • Oh Gott.
    haben wir nicht schon genug Krawall Von Leuten um uns herum, die ihre (Auto-)Alarmanlagen nicht bedienen können – vor allem nachts?!

  • Es ist so unfassbar nervig und unnötig und eine Lörmbelästigung ONLY. Warum nicht einfach LICHT? So können 500 Nachbarn weiterschlafen, die bei den 98% Fehlalarmen sonst per SINNLOS SIRENE geweckt würden.

    Bitte per Gesetz KOMPLETT verbieten. Danke, Ende.

  • Habe zu Bosch und HomeKit auch eine Lösung zur Integration der Alarmanlage auf GitHub veröffentlich. Wird ja von Bosch selbst ja noch nicht unterstützt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37672 Artikel in den vergangenen 8157 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven