ifun.de — Apple News seit 2001. 20 432 Artikel
   

Blick über den Tellerrand: Reviews zum Google-Handy

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Mit großem Interesse wurde kürzlich die Präsentation des erste Mobiltelefons mit Googles Android-Betriebssystem, des T-Mobile G1 verfolgt. Jetzt sind die ersten Geräte in den Händen der US-Journalisten und es finden sich umfassende Reviews im Netz.

Allen, die einen Blick über den Apple-Tellerrand hinaus wagen wollen, empfehlen wir den ausführlichen und reich bebilderten Review bei Engadget sowie den New York Times-Review von Om Malik mit dem wunderbaren Zitat „If you look at it, you can very quickly see that G-1 is a Honda to iPhone’s BMW“.

Werbung: T-Mobile G1 Preise

Donnerstag, 16. Okt 2008, 15:00 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • kein smartphone wird auch nur annäherungsweise ans iPhone rankommen!
    ich finde das google-phone aber lustig, weil es so hässlich ist und das OpenSource Android ist sicher auch nicht schlecht…..

  • ich finds auch total hässlich. vor allem mit dem gumminippel in der mitte. iphone rulez

  • Man kauft halt auch mit den Augen und rein optisch haben sie es vergeigt, trotz der vielen Vorbestellungen.

  • naja kann besser als das iphone werden :p

    ist ja alles in der Entwicklungsstadium

  • Es hat auf jeden fall mehr drauf als euer scheiss iPhone! Kiddies!

  • G-1 warum eine Rhetorik, als hätten sie Dich frisch vom Baum geschüttelt? Ist doch nicht nötig, oder?

  • rechnet mal aus, was das iphone mit vertrag über zwei jahre kostet und dagegen den preis des androids. und wenn das android open source ist, wird das sicherlich programmierer anlocken und eine menge nützlicher/lustiger apps geben auf dauer.

  • ach ja.. ich mag BMW, also bitte nicht mit Apple vergleichen ;-)

  • Vom Design her potthässlich, von den Funktionen auf Dauer viel interessanter.

  • fragt sich nur, wieviele firmen auf ein Linux betriebssystem eingehen wie Android….
    ich meine linux auf dem PC ist ja auch eigentlich besser als windows und mac osx, wenn man nur richtig daran arbeiten würde…aber das tut niemand…so wird es wohl auch Android treffen… es sind gute ansätze, open source, alles machbar…aber nicht genug leute machen was daraus…anders als bei windows mobile und iPhone OSX

  • MEINE AUGEN! MEINE AUGEN!

    Ich kann einfach so ein Elend nicht mitanschauen… ;-)

  • Hab schon ein paar Smartphones getestet und hatte für eine Weile sogar das LG Viewty, was einst offiziell als iPhone-Killer betitelt wurde. Ich denk das G-1 nimmt sich nicht viel von anderen herkömmlichen Smartphones. Vom Aussehen erinnert mich es ein wenig an eine Mischung aus’nem Samsung und’ne Nokia Smartphone. Der einzige Unterschied ist halt das Betriebssystem von Google… und da Google gerne Informationen sammelt, würden die demnach auch noch wissen mit wem ich telefoniere. ;-)

  • allein schon weils von google ist, gefällt es mir nicht. portable trojaner? das design ist furchtbar!

  • :-D Linux nutzt keiner? Ubuntu ist ziemlich weit verbreitet und da gibts an Programmen quasi alles zu. Seit ich meinen Dell mit 4gb ram habe, von denen ich durch das mitgelieferte Vista 32bit nur 3,2 nutzen kann, hab ich ubuntu drauf und nach einer Stunde Softwaresuche ist das echt sowas von geil!

  • *lol* @HarryTipper, wegen fehlender 0,8GB wechselst du das OS? Selten so etwas planloses gehört. Naja und der Zweijahresvertrag von T beinhaltet auch noch ein bisschen mehr als nur das iPhone…

  • das ding bricht in der mitte durch, sobald man da irgendwie falsch mit rummacht. mir gefällt es nicht so gut.

    wenn es jedoch in ein top handy gebaut wird, kann es echt gut werden.
    gruß

    sascha
    twitter: jam2000

  • wenn du Vista hast, weißt du sicherlich auch, dass die 0,8 gb ram nicht DER Punkt für den Wechsel waren. Wäre aber ausreichend an sich, XP oder Ubuntu installieren dauert 15 min., wenn man sich das komplett einrichtet eine halbe bis ganze Stunde. Vista hat mich schon nach 10 Minuten echt angenervt. Wenn ich Teletubbieoptik will, kann ich auch Kika gucken und muss nicht permanent durch das -nenn ich es ruhig so- ‚Design‘ des OS daran erinnert werden. Dann noch diese nervige Benutzerkontensteuerung und kaum Treiber für irgendwas.. ätzend!

  • Also um ehrlich zu sein sieht die Verarbeitung schon sehr billig aus! hätte angst dass das Display abfällt.. aber naja… Google noch im Telefon… gibt es da nix schlimmeres? mich nervt ja schon die Suchmaschine und was sonst so von Google auf den Markt ist…

    also um fair zu sein wünsche ich Google nur das schlimmste ^^

  • @ HarryTipper: Auch in Vista steht die klassische Windows-Optik zur Auswahl. Und das Standarddesign ist ja wohl deutlich weniger Teletubby als das von XP. ;)
    Die Benutzerkontensteuerung lässt sich übrigens deaktivieren.

    Und fehlende Treiber… mag sein, aber gibt’s da für Ubuntu tatsächlich ein größeres Angebot?

    @ ^^: Und was ist an der Google-Suchmaschine so nervig? Es gibt an Google ja viel zu kritisieren, aber „nervig“… Welche Suche benutzt du?

  • @Petrle:
    Ubuntu hab ich installiert und Treiber musste ich keine installieren. Lief alles sofort. Ich hab den Grakatreiber noch aktualisiert, aber das wars.
    Nur gute Programme muss man suchen, aber die lassen sich einfach auswählen und werden dann automatisch runtergeladen und installiert, also auch kein Problem, wenn einem jemand eben die Programme nennt.

    Bei Vista hab ich Standarddesign gehabt, bei XP hab ich das auch(ok.. das Vistadesign ist schicker als das Standardding von XP), aber diverse Menüs sind mir von XP so vertraut, dass ich diese Umstrukturierung zu Vista total nervig finde. Z.B. bei XP mit STRG einen Ordner öffnen und der wird dazugeöffnet. Bei Vista weiß ich nicht, wie das geht.

  • „*lol* @HarryTipper, wegen fehlender 0,8GB wechselst du das OS? Selten so etwas planloses gehört. Naja und der Zweijahresvertrag von T beinhaltet auch noch ein bisschen mehr als nur das iPhone…“ Ähm, ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber als ich vor meinen ersten Rechner gesetzt wurde, da waren RAMs mit 0,8GB ein TRAUM! Ich würde heute auch definitiv das OS wechseln, wenn mir 0,8GB RAM fehlen würden…
    Und hättest du schon einmal einen Server administriert, wüsstest du, dass sich 0,8GB ganz schnell bemerkbar machen. Dann gibts noch Gründe von Kompatibilät und Auslastung.

    Und zu dem Handy:
    Saugeiles BS, sau schlechtes Design. Gut, aber das ist noch Entwicklungssache. Das BS ist auf jeden Fall schon einmal besser als dieses * iPhone OSX.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20432 Artikel in den vergangenen 5693 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven