ifun.de — Apple News seit 2001. 37 992 Artikel
   

Belkin bietet kabelgebundene Tastatur für das iPad an

Artikel auf Mastodon teilen.
19 Kommentare 19

Mit dem Secure Wired Keyboard for iPad stellt Belkin die erste von Apple zertifizierte, kabelgebundene Tastatur für das iPad vor. Kabelgebunden? Genau. Während es drahtlose Tastaturen für das iPad mittlerweile wie Sand am Meer gibt, sucht man nach kabelgebundenen Lösungen bislang vergeblich.

belkin-lightning-tastatur

Wenngleich Bluetooth-Lösungen hoch im Kurs stehen, gibt es weiterhin Bereiche, in denen Drahtlosverbindungen nicht in Frage kommen – sei es in der Industrie oder auch in Bildungseinrichtungen. Mit der neuen, in Versionen für Lightning– und Dockanschluss erhältlichen Tastatur will Belkin diese Zielgruppe nun bedienen. Die MFi-Zertifizierung durch Apple wurde erfolgreich abgeschlossen. Belkin darf die Tastatur nun mit dem offiziellen „Made for iPad“-Logo versehen und will bereits im April mit dem Verkauf einer US-Version beginnen.

Laut Produktbeschreibung bietet die Tastatur Plug and Play und kann zudem darauf aufmerksam machen, wenn die Kabelverbindung nicht korrekt gesteckt ist. Im Gegensatz zu Bluetooth-Tastaturen sind keinerlei Batterien oder sonstige Stromquellen für den Betrieb notwendig.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Mrz 2014 um 14:50 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • mit dem Camera Connection Kit USB kann man fast jede normale Tastatur anschließen. Auch Windows Tastaturen!

  • Ich frag mich wo das Problem ist in einer Bildungseinrichtung eine Bluetooth Verbindung aufzubauen. An meiner Uni gab es zumindest keinen Bluetooth-Jammer.

  • @Dasch: das erste was mir in den Sinn kam war der Diebstahl Aspekt

  • Weiss jemand, ob man einen Laptop mit dem iPad verbinden kann, um dann die Tastatur des Laptops zu verwenden?

  • Cooooool 8-) endlich! Und für alle Anschlüsse :-) Wenn dann noch der Preis stimmt …
    Jetzt müsste nur Apple noch eine Magic Mouse mit Kabel anbieten, aber das wird wohl ewig ein Wunschtraum bleiben …
    Vorteil? Am wichtigsten: Anstecken → geht, also mindestens eine Fehlerquelle weniger. Weniger Umweltschweinereien weil keine Batterien bzw. Akkus. Etwas weniger Strahlung im Raum. U. s. w.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37992 Artikel in den vergangenen 8213 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven