ifun.de — Apple News seit 2001. 37 239 Artikel
   

Basics: Mit Spotlight schneller bei Google und Wikipedia suchen

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Die Spotlight-Suche auf dem iPad, iPod touch oder iPhone ist nichts Neues: man ruft den Suchbildschirm auf, indem man entweder den Home-Bildschirm nach rechts schiebt oder während man sich auf dem Home-Bildschirm befindet, einmal die Home-Taste drückt.

Die Möglichkeit, hierüber das iOS-Gerät zu durchsuchen ist weitläufig bekannt und wird gerne benutzt (die Spotlight-Suche eignet sich übrigens auch hervorragend dafür, seltener benutzte Apps aufzustöbern und direkt zu starten). Weniger geläufig ist den meisten Anwendern allerdings die Möglichkeit, von hier aus sehr schnell eine Google-Suche zu initiieren oder etwas bei Wikipedia nachzuschlagen – dabei ist dieser Weg äußerst komfortabel und spart zudem Zeit.

Einfach den Suchbegriff oben im Spotlight-Fenster eingeben und dann auf „Websuche“ oder „Wikipedia-Suche“ tippen, fertig. Probiert es aus.

(In der Rubrik Basics greifen wir interessante Fragen aus E-Mails oder dem iFUN-Forum auf.)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Dez 2010 um 08:30 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das ist ganz neu für jemanden der zum ersten mal das Apfel in der Hand hat.

  • Und Kontakte über dieTelefonnummer oder Adresse zu finden, geht auch nicht. :(

  • Also ich muss das verneinen!
    Bin seit Jahren glücklicher iPhone und Mac Besitzer.
    Ich wusste das zb. nicht.
    Man lernt nie aus und da finde ich das sehr gut das sowas immer wieder aufgegriffen wird!
    Lg Tobi

  • Und Kontakte über die Telefonnummer oder die Adresse finden, geht auch nicht. :(

  • sehr praktisch die funktion, jedoch hoffe ich, dass der spotlight bereich (zumindest am ipad) bald für beispielsweise einen filebrowser genutzt wird. wäre sehr viel nützlicher.

  • Der Defibrillator

    Für die leutebeo denen die Suche nicht funktioniert, einfach mal die Spotlight Suche in den Einstellungen aktivieren… Und dort auch gleich welche Rubriken ihr durchsuchen lassen wollt…

  • War mir schon länger bekannt.
    Für diejenigen denen die telefonnummern nicht angezeigt werden: Einstellungen-allgemein-spotlight-suche. Dort kann man alles aktivueren bzw deaktivieren was man nicht braucht

  • Ich finde Spotlight absolut überflüssig. Apple sollte in diesen Bereich Funktionen wie SB Settings setzen und drunter meine aktuellen Termine, Wetter, iPod Steuerung….

  • Eine nützliche Funktion die ich nie vorher gesehen habe. Bin immer schön im Browser auf „Suchen“ gegangen, aber das wird nun nicht mehr nötig sein. Vielen Dank für die Infos.
    All die Jahre nicht bemerkt, dabei könnte das Leben so einfach sein – dafür gibt es ja iFun!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37239 Artikel in den vergangenen 8082 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven