ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Survival Evolved

ARK – Scorched Earth: Steam bietet neues Expansion Pack an

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Mit Scorched Earth haben die Macher des ausgesprochen erfolgreichen ARK: Survival Evolved jüngst das erste kostenpflichtige Erweiterungspack für ihr Hauptspiel veröffentlicht.

Ark Scorched Earth Wyvern Fly

Ungewöhnlich, da sich Survival Evolved aktuell noch in der Entwicklung befindet und entsprechend über Steam als Early Access Titel verkauft wird. Den DLC beschreibt Entwickler Wildcard hingegen als „completely finished, polished new expansion pack“. Also als komplett fertiggestellte Erweiterung, die ihr für knapp 20 Euro für Mac, Linux, Windows und die Xbox One laden könnt.

ARK: Scorched Earth wirft euch in ein komplett neues Wüstenareal, das unter anderem von mächtigen Wyvern bewohnt wird. Ihr beginnt also erneut bei null und müsst Werkzeuge und Waffen bauen um euer Überleben zu sichern. Wenn es euch jedoch gelingt in der rauen Wüstenlandschaft zu bestehen, dürft ihr Gegenstände und gezähmte Kreaturen aus der Erweiterung zurück ins Hauptspiel mitnehmen.

Das Grundspiel ARK: Survival Evolved wird übrigens zwingend zum Spielen von Scorched Earth vorausgesetzt. Aktuell gibt es hierauf einen Preisnachlass von 40 Prozent, was Neulingen den Einstieg ein wenig attraktiver gestalten soll.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Sep 2016 um 12:34 Uhr von Damien Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ark ist ein Parade Beispiel wie Early Access funktionieren kann. Das Spiel war mit entsprechendem PC von Tag 1 an genial spielbar. Später wurde die Performance auch auf schwachen PC’s besser ! Tolles Spiel und wahnsinnig viel Content von den Entwicklern

    • So ein Blödsinn. Das Spiel hatte starke Performanceprobleme. Selbst Titan X und Co konnten keine stabilen Frameraten zaubern. Meiner Meinung nach läuft es selbst jetzt nicht „gut“.

      Außerdem finde ich es stark verwerflich bereits kostenpflichtige DLCs anzubieten, bevor das Hauptspiel fertig gestellt ist.

      • Ich glaube was er meinte war, das sich das Spiel gut spielen lies, weil es wenige Bugs und sonstige Fehler aufwies und der Spielspaß genial ist.
        Er sagte ja anschließend, dass das Spiel später an Performance zugelegt hat.
        Bin da absolut der selben Meinung. Selbst auf einen Standard Dell Notebook (i5, 8GB RAM und onBoard Grafik) ist es Spielberg. Zugegeben nicht auf der Grafikstufe Epic, aber es ist spielbar.

        Bin auch relativ seit Anfang dabei und finde das Spiel super! Riesen Suchtfaktor und immer neue Inhalte. AddOn ist bereits gekauft und geladen. Muss aber noch auf den Server aktiviert werden. Kommt dieses WE. Bin mal gespannt. Habs local aber schon mal angespielt. Sehr schön gemacht.

        Und von mir aus können die gerne AddOns raus bringen. Das Hauptspiel ist top und mit nur wenig Grafik oder sonstigen Fehlern. Für mich schon fast keine „Beta“ mehr

      • Spielberg soll übrigens spielbar bedeuten ;-)

      • Dann hab ich meine 500 Stunden Spielzeit mit meiner 970 wohl nur geträumt… 2 Einstellungen geändert und das Spiel lief gut und sah grandios aus…

      • Keine Ahnung was du da gespielt hast, aber Ark war es dann nicht. Bei Release lief das Spiel absolut furchtbar. Es wurde überall darüber berichtet, dass es schlecht läuft.
        In meinem Fall mit Titan X,i7,32gb RAM und SSD lief das Spiel beschissen. 20fps waren der Durchschnitt.
        Die Performance hat sich definitiv gebessert.

      • Phil dann änder mal 2 Einstellungen im groben war es Himmeldetail und Schattendetail und schon lief das Spiel mit 60 FPS++. Mittlerweile kann man auch das höher drehen…

    • Dr.Koothrappali

      hahaha der war gut :D entweder hast du überhaupt keine Ahnung oder du bist einfach nur ein schwätzer…!? aber das ifun über ark berichtet find ich gut :)

    • Gibt es eigentlich auch Early Access Spiele, die jemals diesen Status verlassen haben?

      • Ja, creativerse ist voll spielbar und hält mich auf Trab. Spielt na natürlich in einer andren Liga. Aber ist plattformübergreifend und man kann gemeinsam stundenlang auf nem „unhackbaren“ Server spielen.

      • Oh, ich nehm alles zurück. Also perfekt spielbar, aber dennoch immer noch early Access. Wie kommts?

  • Was diese News hier zu suchen hat verstehe ich nicht.
    Stört mich aber auch nicht, soll also kein Hasskommentar sein. ✌️

  • Habe eine Gefore GTX 1080 OC.
    Es ist miserabel programmiert!

  • Würde das Spiel auf einem MbP early 11 laufen?
    8GB Ram, 500 MB Grafik mit CL, SSD Platte.
    Bei Steam wird zwar 1 GB Grafik angegeben, aber ich habe kein Retina und kann auch mit weniger guter Quali leben.
    Thx für eure Hilfe

  • Scorched Earth war mal ein ziemlich geiles, rundenbasiertes Spiel für den PC. Wäre mir lieber, wenn jemand dieses mal neu auflegen würde.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8271 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven