ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Apple Store für Mannheim? Gerüchteweise ist Apple bereits als Mieter für Neubau im Gespräch

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Gibt es bereits konkrete Planungen für einen Apple Store in Mannheim? Laut lokalen Zeitungsberichten soll Apple bereits als Mieter für Ladenflächen im Bereich O4 (in Mannheim gibt es keine Straßennahmen sondern Planquadrate) im Gespräch sein. Dort sollen bestehende Geschäftshäuser abgerissen und noch in diesem Jahr durch Neubauten ersetzt werden.

Momentan ist dies zwar nicht mehr als ein Gerücht, ganz abwegig erscheint uns der Standort Mannheim jedoch nicht. Apple will sich in Deutschland weiter massiv ausdehnen und sowohl die zentrale Lage, als auch der angekündigte Neubau würden durchaus in das Konzept der Apple Stores passen.

Mittwoch, 23. Mai 2012, 11:58 Uhr — Chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Stuttgart21-Befürworter

    Nenene, erstmal einen in der LHS Stuttgart :-)

  • Wird auch mal zeit Heidelberg wäre zwar besser aber Mannheim is auch ok

  • Selbstverständlich gibt es in Mannheim Straßennamen!
    Das mit den Quadraten gilt nur für einen kleinen Bereich in der Innenstadt zwischen Wasserturm, Schloss und Kurpfalzbrücke…

  • Ich bin für einen Store in Fridrichshafen oder Konstanz. Hier im Süden gibt es noch garkeinen!

  • Miir wäre Heidelberg lieber, doch auch Mannheim
    als Standort ist gerne genommen :-).

    Wenn sich das Gerücht bewahrheitet,wird es Gravis in Mannheim ziemlich schwer haben an diesem Standort zu überleben.

  • Mannheim??? Und in China fällt ein…halt halt vorsichtig – damit landet man ja heute schnell in der rechten Ecke… also nochmal: Mannheim???? Und in einem ostasiatischem Land fällt ein Sack voller Getreide um!!!

    • Mannheim: Zentrum des 7-größten Ballungsraumes in D.

    • Die Mannheimer „Planken“ (Haupteinkaufsmeile zu der auch besagtes Quadrat O4 zählt) gehören seit Jahrzehnten zu den m²-umsatzstärksten Einkaufsmeilen Deutschlands und ziehen Kunden aus der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar an – es gab schon deutlich weniger nachvollziehbarere Standortentscheidungen als diese.

      Aber zumindest mal kurz laut aufgebrüllt, Milchzähne gezeigt und Aufmerksamkeit erhalten, kleiner Löwe ;)

  • Mannheim wäre geil….
    Gravis und m-store gibt es genügend in unmittelbarer Konkurrenz oder Nachbarschaft mit Apple-Stores…..

  • irgendwie ist mir das unheimlich …
    da werden zunehmend apple-stores in großen städten aus dem boden gestampft, um die umsatzergebnisse besser zu erfüllen, den (neu)kunden ein coole(re)s feeling vermittelt und die early-adaptors stehen werbewirksam schlange bei neuen igadgets.
    ist dann so ziemlich in jeder großen stadt dann ein apfel da – wo gehts denn dann noch hin? weiter rein in die ländliche(re)n regionen … und damit im abwärtsspirale wie es mit sony (und anderen marken/herstellern) schon mal so ging (dazu war mal hier in artikel).

    • Hast du irgendein Problem?
      Apple ist auf dem aufsteigenden Ast, vor allen DIngen, was PCs betrifft. Außerdem ist es für alle User schön, wenn Sie bei Problemen mal schnell im Ort an die Genius Bar gehen können.

      Wir brauchen noch viel mehr Apple Stores, damit den anderen Herstellern gezeigt wird, was Kundenfreundlichkeit heißt.

  • (in Mannheim gibt es keine Straßennahmen sondern Planquadrate)

    Wir haben auch ganz normale Straßennamen, nur der Stadtkern ist in Quadrate aufgeteilt. :-)

    Ansonsten würde ich das sehr begrüßen! :-)

  • Mannheim wäre klasse und vor allem ist der Platz zentral gelegen. Aus der Straßenbahn raus und schon wäre man da :)

  • Heidelberg wäre mir zwar auch lieber, aber wenigstens gibt es dann eine Alternative zum Mannheimer Gravis, der wirklich wirklich unterirdisch ist.

  • Ahoi,

    Einen Punkt möchte ich als fast-Mannheimer loswerden:

    1. Auch die Quadrate in der Innenstadt haben Straßennamen (allerdings nicht, oder nicht alle, auf Schildern verzeichnet). Bekannte Namen sind die Planken, die Fressgasse, die Breite Straße oder die Kunststraße :)

    Die schlechten Erfahrungen mit dem Gravis muss ich leider teilen – das Personal ist zwar nett und zuvorkommend, die Bearbeitung von Aufträgen allerdings, ich sag mal, holprig. Der SSD-Einbau in meinen Mac Mini war jedoch tiptop!

    Ich würde einen Store in MA sehr gerne sehen, allerdings wird nicht zuletzt dadurch das barocke Schmuckstück der LBBW weichen müssen :(

  • Information es sind die Quadrate Q6 und Q7 auf der neue Gewerbeflächen entstehn sollen, jedoch gibt es noch probleme mit vorhandenen Mitern (Bauhaus) die nicht vor ende 2013 ausziehen wollen! Das könnte sich also noch hinziehen!
    Desweiteren gibt es noch einen weiteren Appel-Shop ausser den unterirdischen GRAVIS: INTERAKTIV DIGITAL LIFESTYLE STORE in der Augustaanlage, habe damit aber noch keine erfahrungswerte, ausserdem gibt es auch beim Saturn Apple einzukaufen!

    • Für das Stadtentwicklungsprojekt Q6/7 gibt es offene Planeinsicht, die nichts in Richtung eines Apple-Stores erkennen lassen (wäre mit der Fressgasse zudem nicht Apple-typisch). Da halte ich O4 von der Lage für deutlich realistischer, zumal der Abriss mehrerer Teilkomplexe (u.a. LBBW) bereits genehmigt ist, aber noch keine Entwicklungskonzepte veröffentlicht wurden – passt also ins Bild dieser Meldung. Es bleibt jedoch weiterhin nur reine Spekulationen…

  • @Mickey Mouse:
    ich habe keinerlei probleme – mich wundert nur immer wieder, dass alle hurraaaahhh!!!! schreien, sobald apple nur irgendwas andeutet – und hier eben einen neuen store.
    apple ist – wie andere große anbieter auch – kein heilsbringer, sie verticken moderne technik, geschickt verkleidet als top product, das einem das leben einfacher machen kann/soll.
    imho wird es über kurz oder lang zu viele solche shops geben, die relevanten lagen in großstädten sind entweder bereits belegt oder nicht attraktiv genug.
    und nun eben die gretchenfrage: was ist, wenn der markt (sowohl lokal/regional als auch der wirtschaftsmarkt) keine weiteren shops zulassen, weil über-/gesättigt? wohin geht dann die fahrt? wird apple dann auch abgespckte shops in kleineren orten errichten? und was passiert mit den großen stores (und den mitarbeitern), wenn der umsatz/m² nicht mehr paßt?
    mal sehen, was der wirtschaftliche und auch demographische wandel noch so an ü-eiern zu tage fördern …

    • Was hast du eigentlich für ein Problem? Expansion ist etwas völlig normales. Ist doch toll wenn man die GeniusBar in der Nähe hat, erspart einiges an Aufwand bei Problemen mit den Geräten.

      Und wenn Apple Stores nicht gut laufen, werden sie halt wieder dicht gemacht. In den USA ist das schon vorgekommen.

  • Cool, Mannheim wäre genial, könnte auch mit Heidelberg leben.
    Und in den Planken würde das auch gut passen, in der breiten Straße wär das etwas spooky

  • Aba ähns muss ma schun Sage, gäht Apple niwwa nach Berlin oda nach stuttgatt, frähe sich alle und sage oh wie schä und so, awa kummt än appleschtor nach monnem, fängst uf ä mol jeda oh mit ja was kummt als nächdes die Dörfer oder was. A liewe leit monnem hot iwa 300.000 eiwohna, mir sinn sowas wie die Perl der kurpfalz. Und käh ongscht vor unsam dialäkt, der is net bähs gement

  • Also es steht fest dass der Apple Retail Store nicht in die Landeshauptstadt Stuttgart kommt, sondern ins ca 18km entfernte Sindelfingen (breuningerland). Steht definitiv fest und kommt auch schon in den Medien. Ob es sich da lohnt einen nach Mannheim zu stellen ist fragwürdig. Soll im Herbst aufmachen. MfG Jessy

  • In Hannover gehen die Arbeiten sehr unauffällig weiter. Nach außen hin sieht es nach einem Stillstand aus. Es gibt da aber einen Spezialisten, der den Umbau genau beobachtet. So stellt er ab und an mal Mini-Veränderungen fest. Wie gut, daß ihm da zur Zeit auch das Wetter hilft. :-)

    @Harry, mach hinne mit deinem Blog, auch wenn du mit Apple Europa (UK) wegen dem Logo im Klinsch liegst. Nimm jetzt die „Olle Knolle“ als neues Apple-Logo. Wir wollen was sehen! ;-)

  • O4 ist eher unwahrscheinlich, da tut sich baulich nix. Im Quadrat P3 hingegen sind gerade die Abrisskräne zu Gange.

  • Also ich wäre dafür dass sie da Landgericht Mannheim abreißen und dort drauf einen Apple store bauen!!! ;-p

  • Wann kommt der erste Apple store auf den Zuckerhut?!

  • Wann kommt endlich einer nach Nürnberg? Damit könnte nicht nur Nordbayern, sondern auch noch Thüringen versorgt werden.

  • Apple-Store in Monnem?! Wäre genial. Könnte ich sogar hinradeln.

  • Apple Store in Mannheim???
    Perfekt! Gefällt mir! Wird langsam mal Zeit! :)

  • wo habt ihr den dieses geruecht her. es gibt eine diskussion ueber das gelbe haus an der ecke.
    weil es unter denkmalshutz steht. bis jetzt will aber die lbbw der das haus gehoert.
    dort nur ihr neues bankhaus bauen. apple store kann ich mir in mannheim als månnemer nicht vorstellen.
    nä wirklisch net.
    .

    das sind keine planquadrate in mannheim. sonden ganz einfach nur quadrate.

    mir sin e quadratestadt un kä plånquadratestadt! a gehts noch!? ;-)

  • wer fer Mannem is , die Hand schdregge.✋✋✋✋✋✋✋✋✋✋✋✋✋

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5871 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven