ifun.de — Apple News seit 2001. 22 130 Artikel
   

Apple Store im Hamburger AEZ?

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Sammy hat uns dieses Foto geschickt und ist sich ganz sicher: hinter dieser Schaufensterverkleidung entsteht der nächste deutsche Apple Store.

Aufgenommen ist das Bild im Hamburger Alstertal-Einkaufszentrum, was für Sammys Theorie spricht, denn dass der nächste deutsche Apple Store in Hamburg eröffnen wird steht immerhin bereits fest.
Skeptisch stimmt uns allerdings die Tatsache, dass solche Teaser-Aktionen eigentlich so ganz und gar nicht Apple-Stil sind. Möglicherweise hat sich für die Beschriftung auch einfach nur ein Gestalter ein wenig zu sehr bei Apple inspirieren lassen oder es verbirgt sich hinter der Fassade „nur“ eine neue Filiale der Apple-Fachhändler Gravis oder Restore.

Donnerstag, 02. Apr 2009, 22:37 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auch wenn das AEZ ein riesiges Einkaufszentrum ist, wird gerade dadurch die Exklusivität eines Apple Stores damit heruntergezogen. Für den Apple Store Hamburg wären einzig die Mönckebergstr. oder Spitaler Str. angemessen.
    Es ist unwahrscheinlich, dass dies ein Gravis Store wird. So einen gab es schon mal ein halbes Jahr lang im AEZ. Dieser musste dann wegen Kundenmangel schließen, dort ist jetzt ein Nokia-Shop drin.

  • ich kann mir auch nicht vorstellen das der Apple Store ausgerechnet ins AEZ kommen soll.

  • find ich auch sehr unwahrscheinlich
    sehr dezentral gelegen dazu noch in einem Einkaufzentrum.
    Ich tipp ehr auf was in der Gegend ~Neuer Wall/Mönckebergstrasse

  • Ich wollte erst etwas dazu schreiben, aber alles, was ich schreiben wollte, hat cmb schon gesagt. 100% Zustimmung zum Post von cmb.

  • Ich finde es von Apple bescheuert und überflüssig, dass sie sich einfach hier in Hamburg (und auch Deutschland) so breit machen. Es gibt Gravis und das reicht vollkommen aus. Gravis hat guten Service und der Laden hat tolles Design, genau das hat der Apple Store auch. Aber in der Mönkebergstraße wäre es sinnlos, denn Saturn verkauft Apple Produkte, Karstadt verkauft Apple Produkte und Gravis eine Sraße weiter verkauft Apple Produkte. Wenn dann geht Apple an die Alster. Besser wäre einfach ein kleiner Apple Shop, wie Bose es hat in der Europa-Passage, Phönix Center oder im Elbe Einkaufszentrum.

    Naja, ich bin dann weiterhin mal gespannt.

  • In der Europa Passage wird doch auch irgendson Laden gebaut gegenüber von Sasch.

  • EEZ und AEZ ,mir egal Hauptsache Hamburg ;-) und Eppendorf
    währe auch nicht der schlechteste Standort .

  • Das in der Europa-Passage wird ein Shop von re:store (Apple Premium Reseller). Homepage siehe hier: http://www.my-restore.com/
    Der zukünftige Laden ist doch allerdings (natürlich) noch nicht verzeichnet.

  • nurmalklugscheiteln

    die gestaltung des banners ist zwar apple-ähnlich, aber im detail diletantisch.
    den klassischen spiegeleffekt setzt apple nur äusserst selten bei typo ein (aktuell beim ipod shuffle) und zwar genau dann, wenn die abgebildeten buchstaben keine unterlängen besitzen.

    denn dann würde es zu unlogischen (und hässlichen) überschneidungen kommen, würde man die spiegelung an der grundlinie ansetzen und das kann man oben im bild sehr schön am »g« erkennen. _das_ lässt keine vernünftige agentur rausgehen.

    ..und das problem dürfte auch der grund sein, weswegen der spiegel-effekt in keynote nicht für typo zur verfügung steht. (trick: typo in illustrator anlegen, aufbrechen und als vektor-objekt in keynote pasten, dann funktionierts (und spiegelt am untersten punkt der typo, sprich ab den unterlängen.. nicht schön, aber funktioniert))
    bla. mich nervt die gerüchteküche gerade ein bisschen.. scnr

  • Ich halte es doch für äußerst wahrscheinlich das dort der Apple Store aufmachen wird, da die Werbeplakate eh nicht von Apple America kommen sondern von Apple Deutschland, die wie wir alle denke ich mal wissen auch nicht unbedingt die Ahnung haben wie so was gemacht wird, vielleicht haben sie dieses Plakat einfach in Auftrag gegeben ohne es sich dann hinterher genau anzugucken.

    Außerdem ist es für Apple wichtig die meisten zahlungsfähigen Kunden zu erreichen und die sind im AEZ nun deutlich vorhanden.

    Aber an sich sollte man einfach abwarten und Tee trinken.

  • Also für AEZ spricht die Aussage der Center-Manager im aktuellen Alstertaler Magazin, dass demnächst im AEZ ein neues innovatives Konzept aus den USA eröffnet. Allerdings finde ich auch das es besser auf die Mö oder Spitaler passen würde. Allerdings sind mir dort aktuell keine leeren oder recht bald schließenden Läden bekannt. Einzig die Sporthütte ggü. Snipes schließt bald. Allerdings ist der Laden recht groß und verwinkelt.

    Also warten wir mal ab…

  • An der Gabelung, wo Spitaler und Mönckebergstraße aufeinander treffen war doch immer mal der Burger King. Der hat jetzt zu gemacht :-D

  • Aus gut infomierter Quelle bestätigt, der neue Apple Store wird hier kommen!

  • gefühlt zu 100% nicht AEZ.
    sorry aber vom apple store muss man eigentlich die alster sehen können…
    jungfernstieg und mö sind meine favoriten.

    und ganz nebenbei, gravis soll reichen???
    BITTE? dann warst du noch nie in einem applestore!!!
    der gravis service geht gar nicht, nicht fähig, nicht freundlich und auch umtausch ein mega akt!

  • „Es gibt Gravis und das reicht vollkommen aus.“

    Ah, die freiwilligen Gravis-PR-Drohnen sind wieder unterwegs. Gravis ist ein Saustall, mieser Service, arrogante Verkäufer und wenn man Pech hat, werden einem gebrauchte Ersatzteile eingebaut, welche natürlich als neu berechnet werden. Nee, wenn dann geht man (bis jetzt) zu Hamburg4, coole Preise, netter Service, Superfreundlich, so wie Gravis es gerne hätte, aber nicht einhält. In der Schanze ist Arndt& Bleibohm zu empfehlen, ebenfalls sehr guter Service und Superfreundlich

    Egal: Das im AEZ wird kein Apple-Store werden, es gab bereits einen Versuch von Grusel-Gravis, sich dort zu etablieren, ist aber nach weniger als einem Jahr wieder verschwunden. Und sollte Apple tatsächlich nach Hamburg kommen, dann in zentraler Lage, denn Poppenbüttel ist 30 Minuten mit der S-Bahn von der City entfernt. Davon ab wohnen im Alstertal 60% Rentner, was soll Apple da?

    Nee, ich tipp auf beste City-Lage, und damit meine ich nicht gerade die Mönckebergstrasse, das ist alles andere als Luxuriös. Eher Jungfernstieg, Neuer Wall, Gänsemarkt, irgendwo auf der Ecke.

  • Das AEZ ist eines der teuersten Einkaufszentren in Europa. Läden wie Hugo Boss und Prada waren schon vertretten. Das Managemant das es gebaut hat, hat Connections zuden Weltmarktführer und werben natürlich für ihr Super Deluxe einkaufszentrum. Warum einige das sich nicht vorstellen können ist mir unbegreiflich. Klar im Hamburg Harburg Phönix center würde ich auch kein apple store eröffnen. Aber Das Aez ist einfach Mega!

  • Ich kann nur bestätigen, dass der Apple Store ins AEZ kommt. Im Alstertal Magazin und Center Magazin des AEZ spricht in der Einleitung das Centermanagment von einem neuen Händler aus den USA, der „Kultcharakter“ hat und sie den Namen noch nicht verraten wollen, ich denke eher dürfen. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass das AEZ der Innenstadt einen großen Schritt voraus sein wird. Zusätzlich diese gesamte Secrecy passt komplett ins Konzept von Apple. Das Billboard ist auch nicht von Apple, sondern von der Centerleitung.

  • …und auf einmal sieht die Schaufensterverkleidung ganz anders aus…
    Na, was sagt Ihr nun?

  • Hallo
    im neuen Alstertaler Magazin schreiben die beiden Centermanager, dass Zitat: „ein Händler mit Kultcharakter aus den USA“ ins AEZ kommt. Ausserdem Zitat: „damit ist ihr AEZ der Innenstadt einen Riesenschritt voraus“ Dies alles spricht für den Apple Store im AEZ, oder?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22130 Artikel in den vergangenen 5845 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven