ifun.de — Apple News seit 2001. 21 928 Artikel
   

Apple-Patent: iPod einfach ausstecken

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Noch schnell ein Hörbuch auf den iPod gezogen und dann ab auf den Bus… Wer sich hier schon öfter darüber geärgert hat, dass man den iPod jetzt erst mal „sicher entfernen“ und demnach abwarten muss, bis die Herrschaften iTunes, Rechner und iPod so weit sind, darf auf Abhilfe hoffen. Zumindest hat Apple ein Patent in diese Richtung angemeldet und arbeitet offensichtlich an einer Lösung die es erlaubt, den iPod einfach auszustecken und loszurennen: Unplug and Go sozusagen.

Montag, 26. Nov 2007, 9:26 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wäre eine gute Erleichterung für viele Anwender.
    Hoffentlich dauert es nicht zu lange. ;-)

  • is das beim touch nicht schon so??

  • Die Beschreibung mit dem Bus und so, kenne ich irgendwie……..

    Wäre echt ´ne Klasse Idee

  • Zumindest beim iPhone (und somit wahrscheinlich auch beim Touch) funktioniert das doch bereits so.

  • joar, also beim touch ist das so… hab den auch nicht entfernt und bin einfach losgerannt und beim rennen ist mir nur eingefallen „scheiße was hast du gemacht?“ und nun ja, war aber alles drauf :D

  • Auch bei allen anderen iPods ist das so, solange man sie nicht als Volume aktiviert und am Mac nutzt ;-)
    Funktioniert am 5G, nano und sogar an meinem alten 4G

  • das „nicht“ bezog sich auf das Volume, nicht auf den Mac ;-)

  • Ist auf jeden Fall ultra-nervig daß man das Teil erst auswerfen muss. Hoffentlich tut sich da bald was.

  • dann macht den haken „als volume benutzen“ doch einfach weg

  • also ich hab ihn immer als Volume aktiviert und auch schon öffters einfach abgezogen. (5.G) Bei mir ist da noch nie was passiert.

  • also mein classic musste schon 2mal wiederhergestellt werden, nachdem ich den einfach so abgemacht habe (volume, windows)… ich fänds geil :)

  • Also unter Vista hab ich noch nie dieses „sicheres Gerät entfernen“ Ding benutzt. Bei keinem meiner USB-Speichergeräte(ob Stick, Sony Walkman oder Touch)hat das jemals zu Problemen geführt. Also so neu ist das für mich jetzt nicht…

  • das wäre Super!!
    Ich habe nämlich aufgrund dieses Problems schon den Inhalt des 30 GB IPod von ner Freundin
    unbrauchbar gemacht!

  • Nun ja, so lange KEIN Schreibcache für das USB Gerät aktiviert ist, spricht nichts dagegen das Gerät einfach ohne abmelden zu entfernen. Das Abmelden ist nur notwendig wenn der Schreibcache aktiviert ist, denn dann müssen Daten die noch im Cache sind erst auf das Gerät gespeichert werden. Generell ist der Schreibcache bei externene Geräten deaktivert. Einzusehen ist das unter den Eigenschaften des Laufwerks in der Datenträgerverwaltung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21928 Artikel in den vergangenen 5811 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven