ifun.de — Apple News seit 2001. 38 533 Artikel

Bis zu 20 Euro sparen

Apple-Guthaben: Kaufland gibt indirekt 10 Prozent Rabatt

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Bei Kaufland gibt es von heute an einen Sonderrabatt beim Kauf von Apple-Guthaben. Die Ersparnis wird allerdings nicht direkt auf den Preis nachgelassen oder in Bargeld ausgezahlt, sondern für den nächsten Einkauf bei der Handelskette gutgeschrieben. Die per App oder auch physisch erhältliche Kaufland-Card wird für die Teilnahme an dieser Aktion zwingend vorausgesetzt.

Maximal kann man im Rahmen der Aktion 20 Euro sparen. Allerdings bleibt es auch diesmal bei den derzeit üblichen zehn Prozent Ersparnis, sodass ihr für diesen Höchstbetrag mit stolzen 200 Euro bei Apple in Vorleistung gehen müsst.

T 24 Ww26 Kaufland Card Apple Geschenkkarten

Die Aktion gilt beim Kauf von Apple-Geschenkkarten in Höhe von 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro, und ist auf den Kauf von maximal zwei gleichen Karten beschränkt. Auch ist es nicht möglich, einen gemeinsamen Rabatt für zwei unterschiedlich teure Karten zu erhalten, hier wird dann ausschließlich die teurere der beiden Karten verrechnet.

Die Aktion läuft noch bis zum kommenden Mittwoch. Um den versprochenen Einkaufsgutschein zu erhalten, müsst ihr entweder eine klassische Kundenkarte bei Kaufland besitzen oder die Kaufland-App geladen und euch dort registriert haben. Wichtig ist, dass ihr beim Kauf der Apple-Karten nicht vergesst, die Kaufland-Mitgliedskarte zu scannen. Die Teilnahme an der Aktion ist auf einen Kauf mit Gutscheinerhalt beschränkt.

Auch für Hardware-Käufe verwendbar

Das in Kartenform erworbene Apple-Guthaben lässt sich anschließend einlösen und auf die persönliche Apple-ID gutschreiben. Im Gegensatz zu den alten iTunes-Karten kann man damit inzwischen nicht mehr nur digitale Güter kaufen, sondern das Guthaben auch zum Kauf von Hardware-Produkten und Zubehör im Onlineshop von Apple oder in einem der Apple-Ladengeschäfte verwenden. Mit (inzwischen meist indirekt) rabattiert erworbenen Apple-Geschenkkarten sind auch eine hervorragende Möglichkeit, die Kosten für App-Abos oder Dienste wie Apple Music, Apple Arcade und Apple TV+ ein wenig zu reduzieren.

27. Jun 2024 um 19:07 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Gibt es eigentlich eine Grenze an Guthaben, die man aufladen kann?? Ich hatte irgendwo mal gelesen, dass Leute, die zu viel aufgeladen haben gesperrt wurden.

  • Jetzt braucht man nur eine Kaufland Filiale in der Nähe, dann ist es ein guter Deal. So kriegt man zum Beispiel auch ChatGPT 2-3€ günstiger pro Monat im Vergleich zu den 20$+Steuer, wenn man es über die Kreditkarte macht

  • Kaufland Seite:
    „Kaufst du beispielsweise eine Apple Geschenkkarte in Höhe von 100 Euro, erhältst du innerhalb von zwei Tagen einen Rabatt-Coupon im Wert von zehn Euro und kannst diesen nach Aktivierung bis zum 24. Juli 2024 in einer unserer Filialen einlösen“

  • Wie immer bei dem Thema kann man in Erinnerungen schwelgen. Waren das noch Zeiten mit 33% Rabatt, später 20% Rabatt, dann 10% Rabatt, dann (Rabatte sind Geschichte, auch wenn es iFUN oft noch so titelte :-p ) 20% Zusatzguthaben, dann 10% Zusatzguthaben. Und jetzt nur noch Dreieckbonus. Ich zerre heute noch aus der guten alten Zeit der Bonus, wo alle gesagt haben, verrückt Apple so viel gratis Kredit zu geben.

    • Noch ein Nachtrag mit Frage, vielleicht weiß es jemand.
      Früher hießen die Dinger iTunes-Karten etc. und konnten nur für digitale Güter eingesetzt werden. Dann kam die Apple Karte, die für alles geht. Mein Guthaben ist aus der 33% und 20% Zeit. Wenn ich Hardware kaufe, dann möchte der Bestellprozess immer mein Guthaben aufbrauchen. Geht das wirklich? Ich kann es nicht testen, da ich die Sachen immer mit der Firmenkredit kaufe.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38533 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven