ifun.de — Apple News seit 2001. 21 744 Artikel
   

Apple bringt Live-Stream zum Music Event

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Link zum Live-Videohttp://events.apple.com.edgesuite.net/1009qpeijrfn/event

Update:Wir rechnen damit, dass die Veranstaltung spätestens gegen 20.30 Uhr beendet ist und schalten danach schnellstmöglich wieder auf das gewohnte Programm um. Für den direkten Zugriff gibt es jetzt die Links für den heutigen Abend: Unsere Vorschaltseitet findet ihr unter hellskitchenparis.de – Apples Video Live-Stream wir gegen 19h direkt auf www.Apple.com freigegeben.

Apple wird vom heutigen Special Event einen HTTP-Live-Stream bereitstellen. Die Übertragung beginnt um 19 Uhr unserer Zeit, kurz zuvor dürfte der entsprechende Link auf apple.com veröffentlicht werden. (Wir senden dazu auch einen Push).
Voraussetzung für den Empfang ist ein Mac mit OS X 10.6 und Safari, oder ein iPhone, iPod touch oder iPad mit aktueller Systemsoftware.

Das letzte Mal, dass Apple ein ähnliches Event per Livestream übertragen hat, liegt nun schon etliche Jahre zurück. Wir hoffen, dass die Kapazitäten ausreichen – parallel werden wir wie gewohnt einen Live-Ticker anbieten. (Danke für eure E-Mails!)

Mittwoch, 01. Sep 2010, 8:26 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Astrein! Hoffentlich halten die Server…

  • …und auch geil, dass die WinDosen draußen bleiben müssen… hihi :-)

  • Hoffentlich geht mit dem iPhone Stream der Tv out mit Kabel. Sonst muß ich am iPhone gucken.

  • Cool, ich bin schon total auf den neuen IPod Touch. Ich werd ihn mir aber nicht kaufen weil mein Ipod Touch 3G ist noch super.

  • Juhuuuu… Das ist doch mal was. Passend zum evtl. startenden Streamingdienst :) dann wird das wohl dich nix mit schwimmen heute Abend :)

  • Also wenn Apple wirklich den „Cloud-Streaming-Dienst“ anbieten will, dann müssen die Server das Streamen der Keynote aushalten! Ansonsten ist der Dienst sowiso sinnlos. Das wird die Feuerprobe

  • Sorry, ich bin schon total GESPANNT auf den iPod.
    Naja es ist noch Früh am Morgen.

  • Das wird bestimmt der Beta bzw. Auslastungstest für Apples Streamingservice.

    „Voraussetzung für den Empfang ist ein Mac mit OS X 10.6 und Safari, oder ein iPhone, iPod touch oder iPad mit aktueller Systemsoftware.“
    Kann man den Stream wirklich nicht mit einen Windows System betrachten? Wie soll denn das gehen?

  • @Patte
    Indem man per Script über den Browser das OS ausliest und den Zugang mit einer Meldung dicht maht… Nur so als Beispiel… Das ist einfacher als man denkt ^^

  • oh mann, noch ein grund von 10.5.8 auf 10.6.x upzudaten :D

  • …außerdem wird’s für die Server deutlich einfacher,
    wenn nur „Äpfel“ rein dürfen.
    Und ein Grund mehr für alle anderen Redmond endlich zu verlassen… ;-)

  • Super Sache, da werde ich mir doch heute Abend zweimal überlegen, ob ich zur Theorie in die Fahrschule gehe oder mir den Livestream anschaue! :D

    PS: Gleich im ersten Satz heißt es „Apple vom…“, da solltet ihr noch ein Verb ergänzen :)

  • ich werde mir wie immer die schriftliche Zusammenfassung durchlesen – das reicht mir

  • Das gibt den megageilen Serverabsturz heute Abend!

  • Kommt heute das neue iPhone raus?

  • Lok! So ein Mist… Kann mir nicht vorstellen, dass windows user ausgeschlossen werden!
    Der gehören doch auch mit zu den Kunden…

  • Wie geil!!!!!
    ich fre mich und hoffe, dass die Server halten =)

  • Ehm… Frage: Wo sollen denn die Anforderungen für den Stream stehen? Die Grafik auf Apple.com ist nicht verlinkt und sonst findet sich kein Hinweis auf den Stream.

  • GreenFrogî”±

    Ich befürchte auch, das die Server dem Hype nicht standhalten werden. Wäre ja wieder eine Peinlichkeit mehr. Aber gespannt bin ich trotzdem vor allem auf iTV.

  • gehts nicht auch mit der windows-variante von safari?

  • Obwohl ich auch einen Mac habe, könnte ich mir vorstellen, dass auch Windows-PCs per ändern des User Agents rein kommen könnten. In Safari kann man z.B. (auch am PC) in den Einstellungen das Entwicklermenü aktivieren und dort den User Agent wechseln.

    http://cl.ly/db485fa1190d7348a.....79b

  • Hammer, richtig richtig geil. Wie gut das mein Laptop auch OS X via VM besitzt :). Hoffe das klappt.

    Und wieder hat Apple eine Marketingoffensive mit kostenlosem Extremtest der Cloud Server verbunden.

  • iPhoner 4G in spe

    wie einfach man manche Leute doch total glücklich machen kann….
    Manche würden sich glatt noch schnell nen Mac oder iPhone/iPad nur für diesen Stream kaufen ;-)

  • @Sebas: Es gibt KEIN neues Iphone^^
    Das im januar ist nur einer version für Verizon auf CDMA und wird in Europa definitiv nicht zu haben sein.
    Ein neues kommt wie gewohnt frühstens nächstes Jahr Juni.

  • Absolut lächerlich Windows-User auszuschließen. Hab zwar einen Ipod-touch aber guck mir auf so nem Mini-Bildschirm ganz sicher keinen Live-Stream an.
    Und alle Leute hier findens auch noch geil wenn Apple soviele Leute ausschließt weil sie nicht ausschließlich ihre Produkte besitzen…
    Grund genug diesem Konzern wegen so Aktionen den Rücken zu kehren.

  • @tinispace: Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Limitierung auch technische Gründe hat. Einen Live-Stream in diesem Ausmaß bereit zu stellen erfordert ordentlich technischen Backup, das heute dürfte auch eine Generalprobe für zukünftige Angebote sein und es ist vermutlich besser, die Zahl der Nutzer erstmal überschaubar zu halten (soweit man da noch von „überschaubar“ reden kann)

  • Also wenn die Server nichtmal die paar Windows User zusätzlich aushalten, können sie die Pläne eh in Papierkorb schmeißen..weil
    A) selbst die MacUser deutlich mehr Daten stremmen würden als ?nur“ eine Live Präsentation und b) da dann ja auch die Windows Nutzer dazu kommen würden…
    Daher macht das einfach keinen Sinn
    Abgesehen davon wäre es eher ein Grund von Apple auf Windows zu wechseln als umgekehrt^^ wenn Apple nicht will, dass ich als windows user den neuen iPod kaufen, sollen sie ihn behalten^^

    Aber ich schau es eh über mein iPad, auch wenn ich ein Mac und kein Windows 7 pc hätte^^

    Bett, was zu knabbern und ne kühle Cola….iPad aufm Schoß und los kann es gehen
    Hoffentlich so unterhaltsam wie die ketzre Präsentation 8)

  • Die machen das ganz sicher nicht weil sie dem Kunden das Produkt direkt zeigen möchten, sonder weil sie kein Bock mehr darauf haben, dass ihnen wider das Wi-Fi bei der Kexnote wegbricht wie letztes mal.

  • Glaube nicht, dass Apples Server diesen enormen Besucheransturm bewältigen können.
    Apples Server sind ja auch immer bei einem neuen iOS Update extrem langsam.
    Zwar können nur iDevices und Macs streamen, aber denke trotzdem, dass es einfach zu viele Besucher geben wird.

  • jeder hat ja wohl nen ipod oder iphone zum streamen

  • freu mich schon total :) hoffentlich kommt der shuffle mit dem 3 x 3 cm Display raus :))

  • Habt ihr mitbekommen, was gerade passiert? Waldbrände in Russland, Flut in Pakistan, Haiti noch immer in Schutt und Asche. Habt ihr alle schon genug gespendet oder warum ist für euch die Apple Keynote wichtiger als Fahrschule oder Sport?

  • oder eben iPad…versteh ich nicht warum alle Windows User so ausflippen ^^

  • iPhoner4 in spe

    YeLm: Das Leben besteht auch aus Normalität… die einen so, die anderen so. Geht doch nur ne Stunde ;-)

  • Ich weis gar nicht, warum alle sich so drüber lustig machen, dass es mit Windows nicht gehen soll. Wer den anderen Artikel liest, sieht, dass es mit VLC ganz einfach möglich ist, sich das anzuschauen. Und VLC als ursprüngliche Linux Software, gibt es eben für Linux, Windows und Mac OS X.

    Und ich bin auch froh, Windows Nutzer zu sein. Bessere Hardware zu günstigeren Preisen, mehr Modellauswahl und so. Und Windows 7 ist wirklich gut. Als Alternative gibt es ja immernoch Linux, das man sich wirklich schön einrichten kann, ohne nur wenige Möglichkeiten zu haben oder vorgeschrieben zu bekommen, was man machen kann. Und damit meine ich übrigens Apple und nicht Microsoft.

    Auch auf meinem Mac Mini nutze auch ich lieber Windows 7 64bit als Mac OS X. Und wenn ich dann sehe, dass Apple einem beim Mac Mini vorschreiben will, dass man kein 64bit nutzen kann, verstehe ich nicht, warum man das Unternehmen dann so loben kann. Küntliche Softwarebeschränkung, um teurere Modelle zu verkaufen. So einen Schwachsinn kann sich auch nur Apple ausdenken.

  • Wiesokannmanhiernichtseinenforumnamenbenutzen

    YeLm :) sagt:

    Habt ihr mitbekommen, was gerade passiert? Waldbrände in Russland, Flut in Pakistan, Haiti noch immer in Schutt und Asche. Habt ihr alle schon genug gespendet oder warum ist für euch die Apple Keynote wichtiger als Fahrschule oder Sport?
    Wen juckt’s? Heute ist Apple Keynote!!!!!! Juhuuuuuuu! Ich zähle schon Sekunden!

  • Es läuft! Top Qualität! Hätte ich nciht gedacht:)

  • jepp – hammer qualität bei mir, nur mit extremem zeitlichen Versatz, wenn man die Live-Meldungen auf der ifun Vorschaltseite betrachtet ;)

  • Springt der Livestream bei euch auch immer wieder an den Anfang?

  • Der neue Touch hat noch immer kein normales Radio?
    Oh man… also unglaublich….

  • AppleTV kostet 99 Dollar= 119? ?!?!
    Beim iTunes10 download ging 9.2.1 an, jetzt gar nichts mehr…..
    ICH WILL DAS NEUE iTunes ausprobieren!!!

  • Auf meinem iPad lief der Stream nicht so perfekt….

    – Aussetzer
    – Wiederholungen (es fing einfach wieder an…)
    – Teilweise sehr pixelig

    Ist das noch anderen aufgefallen?

  • @UlrichC
    hatte teils auch nen stehendes Bild, obwohl der Ton weiter lief.

    iPod nano= FAIL…. das ist nen Shuffle mit display -.- fast sieht unbedienbar aus (kann mich auch täuschen)
    iPod touch= FAIL, weil die Kamera nicht mal 1Megapixl hat….
    „Fotos und Videos in VGA-Qualität mit bis zu 30 Bilder pro Sek. mit der Frontkamera, ;…;
    Standbilder (960 x 720) mit der Rückkamera“

    ich werd meinen touch behalten…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21744 Artikel in den vergangenen 5784 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven