ifun.de — Apple News seit 2001. 38 220 Artikel

Blick hinter die Kulissen

Apple-Animationsfilm „Luck“ erhält Werbeunterstützung von Adobe

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Mit Luck ist seit letztem Freitag der erste in Zusammenarbeit mit dem Produktionsstudio Skydance entstandene Animationsfilm auf Apple TV+ verfügbar. Die im Zentrum der Handlung stehende Sam Greenfield sieht sich selbst als die Person mit dem wenigsten Glück auf dieser Welt.

Diese negative Selbsteinschätzung wandelt sich im Laufe des knapp zweistündigen Films allerdings, nachdem sich Sam plötzlich im nie zuvor gesehenen „Land des Glücks“ wiederfindet und sich mit den magischen Kreaturen dort zusammenschließt, um ihrem Leben eine entscheidende Wendung zu geben.

Apple selbst hat die Werbetrommel für das neue Apple Original bereits wesentlich stärker als sonst gerührt, der Film wird als neues Highlight auf Apple TV+ präsentiert und wurde zum Start auch großflächig direkt auf der Apple-Webseite beworben. Apple kann damit verbunden aber auch mit klanghaften Namen hausieren gehen. So zeichnen mit John Lasseter und David Ellison zwei Branchengrößen für die Regie und Produktion verantwortlich, die sich bereits den Pixar-Erfolgen „Toy Story“ und „Cars“ sowie „Mission Impossible“ einen Namen gemacht haben. In der englischsprachigen Originalversion sind zudem die Stimmen von Stars wie ane Fonda, Whoopi Goldberg, Eva Noblezada und Simon Pegg zu hören.

Adobe blickt hinter die Kulissen

Luck Adobe

Werbeunterstützung erhält Apple nun zudem von ungewohnter Seite. Adobe hat in den USA eine Sonderseite zu Luck geschaltet, auf der der Software-Hersteller über seine Beteiligung bei der Produktion des Animationsfilms informiert.

Es ist sicherlich keine Seltenheit, dass insbesondere im Bereich des Animationsfilms die Software-Produkte von Adobe verstärkt Verwendung finden. Adobe stellt damit verbunden allerdings auch die für die Produktion maßgeblich verantwortlichen Personen in den Vordergrund. In einem ersten von insgesamt drei Videos kommt hier unter anderem die Regisseurin Peggy Holmes zu Wort. Weitere Hintergrundvideos zu Luck sollen am 23. und am 30. August bei Adobe erscheinen.

10. Aug 2022 um 12:04 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • verdammte Axt, nicht der schon wieder

    Ein sehr guter Film mit einen guten Nachricht. Brauch sich vor Pixar nicht zu verstecken.

  • Sehr gut gemachter Film! Hat mich am Bildschirm gefesselt….:-)

  • Ich fand Luck ganz nett, ein echtes Highlight ist er aber für mich leider nicht. Das betrifft aber nicht nur diesen Film. Generell gefallen mir neuere Animationsfilme nicht so gut wie die älteren. Technisch ist inzwischen alles zum niederknien gut, inhaltlich trifft es mich aber nicht mehr so.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38220 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven