ifun.de — Apple News seit 2001. 38 353 Artikel
   

Anker PowerCore Edge: Edler Zusatzakku mit 20.000 mAh Kapazität

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Mit dem PowerCore Edge hat Anker eine ausgesprochen leistungsfähigen und dazu noch hochwertig verarbeiteten Zusatzakku auf dem Markt. Mit seinen 20.000 mAh Kapazität lässt sich ein Smartphone bis zu siebenmal komplett aufladen.

Powercore Edge

Mit Blick auf seine eindrucksvollen Leistungsdaten ist der Anker PowerCore Edge mit 14 mm angenehm schlank. Das Aluminiumgehäuse ist ist dafür mit 19,5 x 11,5 cm allerdings auch etwas größer und auch die 572 Gramm Gewicht überraschen beim ersten in die Hand nehmen.

Der Akku wird über Micro-USB geladen und hat zwei Standard-USB-Ladeanschlüsse, die dank Ankers PowerIQ- und VoltageBoost-Technologie jeweils die bestmögliche Ladeleistung für angeschlossene Geräte bereitstellen. PowerIQ sorgt dabei für optimalen Ladestrom und VoltageBoost soll die Ladegeschwindigkeit durch Minimierung des Kabelwiderstands weiter beschleunigen.

Anker Powercore Edge Huelle

Der Akku macht mit seiner Metall-Ummantelung eine sehr hochwertigen Eindruck. Für unterwegs ist im Lieferumfang noch eine filzartige Transporthülle mit Magnetverschluss enthalten, die dank seitlicher Öffnung für den Anschluss von Geräte oder einem Ladekabel nicht abgenommen werden muss. Ebenfalls mit in der Packung ist ein Micro-USB-Kabel für den Anschluss des PowerCore Edge an ein Ladegerät.

Der Anker PowerCore Edge wird regulär zum Preis von 42,99 Euro angeboten. Mit dem Gutscheincode ANKERSL2 könnt ihr den Akku noch bis Anfang nächster Woche zum Sonderpreis von 35,99 Euro erhalten. Für die Preisreduzierung gebt ihr den Code beim Kauf über Amazon direkt vor dem Bezahlen im Warenkorb ein.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Mai 2016 um 17:20 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sieht gut aus. Hat nicht den sonst üblichen extrem technischen Look.
    Aufgrund der Größe und Kapazität dann auch das Gewicht von 572 Gramm laut amazon

  • Eine Schutzhülle für den Akku…bald kommen erste Schutzfolien auf den Markt!
    …für die Reise wohl eher ungeeignet, aufgrund des hohen Gewichts und der wenigen Ausgänge. Schade, ein schmalerer Akku würde sich gut in meiner Notebooktasche machen für 1-3 Tage Reisen.

  • Da ist mir mein Anker 26800mAh lieber. Mus ja eh in den Rucksack und hat bei meinem letzten Campingurlamb samt Bahnfahrt gerade so ausgereicht. Wenn dann noch Schnorrer dazu kommen wird das schon eng (Nur für Handys )

  • jemand ne Empfehlung für eine gute Powerbank, die man gut unterwegs in der hosentasche tragen kann?

  • Die wahre Kunst mobiler Akkus liegt nicht in immer höheren mA-Stunden, sondern in einer zum Verhältnis zur Kapazität minimalistischen, leichten Bauform der Akkubank begründet.

  • Erklärt mir mal, wie der Akku den Widerstand des Ladekabels verringern soll lol

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38353 Artikel in den vergangenen 8276 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven