ifun.de — Apple News seit 2001. 25 574 Artikel
Für MacBooks und iOS-Geräte

Anker Atom PD 1: Kompaktes USB-C-Netzteil wieder verfügbar

15 Kommentare 15

Offiziell startete das im Herbst vorgestelltes USB-C-Netzteil Atom PD 1 des Zubehör-Anbieter Anker bereits Anfang Februar in den deutschen Markt. Wirklich verfügbar war der außergewöhnlich kompakte Ladestecker jedoch nicht.

Ladestecker

Ankers Atom PD 1 und Apples 18W Stecker

Ähnlich wie das seit seiner Markteinführung fast durchgängig vergriffene USB-C zu Lightning-Kabel war auch der PD 1 nur zwei mal kurz erhältlich – aktuell lässt sich der EU-Stecker wieder zum Preis von 35 Euro bestellen.

Mit einer Ladeleistung von 30 Watt lässt sich der Stecker sowohl zum Aufladen von iOS-Geräten als auch als Alternative zu den deutlich größeren Apple-Netzteilen für Notebooks verwenden. Anker zufolge ist der Stecker mit seinen Abmessungen von 7,5 x 3,5 x 4,1 cm rund 40 Prozent kompakter als gewöhnliche MacBook-Ladegeräte und wiegt gerade mal 59 Gramm. Der PD 1 ist vergleichbar mit der Größe des 18W USB‑C Power Adapters, den Apple den aktuellen iPad Pro-Modellen mit auf den Weg gibt.

Anker Usb C Netzteil Power Port Atom Pd 1

Die kompakte Bauform wird ermöglicht, weil Anker für den Stecker anstatt gewöhnlicher Silizium-Komponenten elektronische Bauteile aus Galliumnitrid verwendet werden. Damit lassen sich die Geräte nicht nur kleiner, sondern auch energiesparender konzipieren. Anker bewirbt das neue Lademodul auch als Schnellladestecker für aktuelle iOS-Geräte.

Produkthinweis
Anker USB C Ladegerät PowerPort Atom PD 1 extrem kompaktes 30W mit Power Delivery und GaN-Technologie für iPhone... 34,99 EUR
Freitag, 22. Mrz 2019, 11:37 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich wünsche mit das Anker Atom PD 4

  • Hat der Anker einen Vorteil gegenüber dem 18W USB C Ladegerät von Apple, wenn man damit ein iPhone Xs laden möchte?

  • Wieso gibt es keine USB-Netzteile mit abgewinkeltem Stecker zum Beispiel für hinter die Couch?
    Bei den „normalen“ von Anker, gehen wegen der Biegung nach ner Zeit immer die usb-Stecker kaputt ! ???

  • Der Apple originale kostet auch 35€.. da nehm ich das Original lieber

  • Für den selben Preis hab ich ein 29W Netzteil von Apple. Genau so groß wie das vom iPad

  • Würde dann eher zu einem ugreen Netzteil inklusive 2. USB-A Port greifen für paar Euro weniger und mehr Watt.

  • 30W als geeignet für 15″ MacBook Pro zu bewerben ist schon mutig. Bin mal gespannt bis die ersten Käufer merken dass die Leistung nicht ausreicht um ein MBP während der Benutzung am Leben zu halten, von aufladen ganz zu schweigen…

  • benutze den AUKEY USB C Ladegerät mit 56,5W für mein macbook pro. der ist viieell kleiner als das originalnetzteil und liefert über usb-c 46w aus. Etwas weniger als der original netzteil aber völlig ausreichend. Der hat sogar einen zusätzlichen usb stecker mit 2.1A ausgabe zum gleichzeitigen laden von anderen geräten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25574 Artikel in den vergangenen 6390 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven