ifun.de — Apple News seit 2001. 26 481 Artikel
Alexa, Fire TV und Infrarot-Fernbedienung

Amazon Fire TV Cube startet in Deutschland

22 Kommentare 22

Der in den USA bereits im vergangenen Jahr vorgestellte Fire TV Cube ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Das Gerät kommt in einer neuen Version zum Preis von 119 Euro auf den europäischen Markt. Amazon nimmt ab sofort Vorbestellungen an, die Auslieferung soll vom 10. Oktober an erfolgen.

Fire Tv Cube Deutschland

Mit dem Fire TV Cube versucht sich Amazon am Prinzip der „eierlegenden Wollmilchsau“. Der knapp 9 x 9 x 8 Zentimeter große Würfel kombiniert die Funktionen von Echo und Fire TV und bietet zudem die Möglichkeit zur Gerätesteuerung über Infrarot und HDMI-CEC. Mit acht Mikrofonen ausgestattet, soll die Alexa in gleichem Maße nutzbar sein wie mit einem dedizierten Echo-Gerät. Ergänzend zu den Standardfunktionen der Amazon-Sprachassistentin kommt die Möglichkeit der Sprachsteuerung des integrierten Fire TV und anderen verbundenen Home-Entertainment-Geräten.

Beim Blick auf die technischen Daten ist die Unterstützung von Videoinhalten bis 4K Ultra HD, HDR und Dolby Vision zu erwähnen. Im Inneren des Würfels arbeitet ein Hexa-Core-Prozessor und es stehen mit 16 GB doppelt so viel Speicher wie bei den aktuellen Fire TV Sticks bereit.

Im Lieferumfang des Fire TV Cube sind eine Alexa Sprachfernbedienung, eine Infrarot-Verlängerung und auch ein Ethernet-Adapter enthalten. Alternativ kann der Cube auch über WLAN verbunden werden.

Fire Tv Cube Lieferumfang

Hier die Produktbeschreibung des Herstellers:

  • Fire TV Cube ist das bislang schnellste und leistungsstärkste Fire TV-Gerät und bietet schnelles, flüssiges Streaming für Ihre liebsten Filme und Fernsehsendungen.
  • Bitten Sie Alexa, Ihren Fernseher einzuschalten, kompatible Lampen zu dimmen und das gewünschte Programm abzuspielen, auch von der anderen Seite des Raumes aus.
  • Sie können zudem kompatible Geräte wie Ihre Soundbar oder Ihren AV-Receiver steuern und per Sprachbefehl Satellitensender umschalten.
  • Das Gerät verfügt über ein integriertes Mikrofon, sodass Sie Alexa nach dem Wetterbericht fragen oder kompatible Lampen ausschalten können und vieles mehr – selbst wenn der Fernseher ausgeschaltet ist.
  • Mit seinem äußerst leistungsstarken Hexa-Core-Prozessor bietet Fire TV Cube sofortigen Zugriff auf 4K Ultra HD-Inhalte und unterstützt Dolby Vision und HDR, HDR10+ sowie Dolby Atmos.
  • Sehen Sie Ihre Lieblingssendungen von Prime Video, Netflix, YouTube, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN, waipu.tv und weiteren (erfordert gegebenenfalls ein gesondertes Abonnement).
  • Fire TV Cube wurde entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Um die Stromzufuhr zum Mikrofon zu unterbrechen, drücken Sie einfach die Mikrofon-An/Aus-Taste.
Mittwoch, 04. Sep 2019, 21:15 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe mir den Cube vor einem halben Jahr in GB besorgt. Hat nicht geklappt, meinen Liebe Grüße Fernseher zu steuern. Ein-, Ausschalten ja, Senderwechsel per Skybox nein. Liegt jetzt rum.

  • „Fire TV Cube wurde entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Um die Stromzufuhr zum Mikrofon zu unterbrechen, drücken Sie einfach die Mikrofon-An/Aus-Taste.“

    :) beruhigend…oder?

  • Während Tim ständig und immer wieder neue phantastische Produkte ankündigt, die allerdings selten Serienreife erlangen, präsentiert die Konkurrenz oder die, die sich dafür halten, neue tolle Produkte. Klar, nicht alles setzt sich durch. Manches ist gar zweifelhaft. Aber man versucht es zumindest und belässt es nicht bei Ankündigungen. Klar, der Vergangenheit war Apple selten Vorreiter. Mittlerweile sind sie allerdings nicht mal mehr Mitläufer. Das aktuelle AppleTV ist im Vergleich zu oben präsentierten Produkt doch ziemlich „Retro“. Oder?

    • Wenn man alte Technik mit neuer vergleicht ist es in jeden Fall retro.

      Ich sehe das Umwelttechnisch aber problematisch. So viele unterschiedliche Produkte. Da blickt nicht einmal der Kunde mehr durch.

  • Wie ist der „alte“ Cube denn im Vergleich zum regulären Amazon TV?

    Habe kein 4K-Gerät und würde dann ggfs im Sale zugreifen.

  • „Um die Stromzufuhr zum Mikrofon zu unterbrechen“?
    Strom?

  • #klugscheiß: 9x9x8 ist KEIN Würfel.

    • Kann man bislang nur vermuten, weil das Gerät noch nicht auf dem Markt ist, aber bei den anderen Fire TV-Produkten funktioniert es über Sideloading. Kodi ist ja leider aus dem Amazon Store geflogen.

      • Siedeloading ist nicht mehr notwendig. Du kannst mit dem Silk Browser nach der akktuellen APK googeln und dann einfach installieren. Vorausgesetzt man hat das installieren von (unsicheren) 3. Anwendungen vorher in den Einstellungen aktiviert …

      • Okay, man kann über die Begrifflichkeit diskutieren, aber für mich ist letztendlich auch nur eine andere und sicher bequemere Art des Sideloadings.

  • Hat der Cube auch eine „Box“ wie der echo? Oder erfolgt die Ausgabe nur über den Fernseher.
    Ist ja auch interessant zu wissen bei ausgeschaltetem Fernseher …

  • Sehr cool! Da freu ich mich drauf. Wird dann im November zum BlackFriday gekauft. :-)

  • Wenn das Teil genauso bescheiden funktioniert, wie der aktuelle FireTV-Stick kann man auf einen Kauf verzichten. Die aktuellen aktuelle FireTV-Sticks machen bei unseren Fernsehern nur Ärger – nach Aus- und erneutem späterem wieder Einschalten keine Bildausgabe – nur stromlos machen hilft. Mit den alten „flachen“ Kisten gab es die Probleme nie

  • Man kann den Echo auch mit einem FireTV verbinden. Dadurch kann man auch ohne Cube FireTV mittels Sprache steuern.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26481 Artikel in den vergangenen 6537 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven