ifun.de — Apple News seit 2001. 22 118 Artikel
   

Alternative Firmware Rockbox in Version 3

Artikel auf Google Plus teilen.
2 Kommentare 2

Es ist bald zwei Jahre her, dass wir das letzte Mal etwas über die alternative MP3 Player-Firmware Rockbox geschrieben haben – jetzt wurde die Software in Version 3.0 veröffentlicht. Das für verschiedene Geräte, darunter iPods bis zur Generation 5.5, erhältliche Betriebssystem erweitert die Player um diverse Funktionen und zum Beispiel auch Audio-Codecs wie OGG oder Flac.

Ob es sich tatsächlich lohnt, den mit Hürden und Risiken verbundenen Umstieg zu machen, darf jeder für sich selbst entscheiden. Zielgruppe dürften in jedem Fall iPod-Besitzer mit Experimentierfreude und einer gewissen Hack-Affinität sein.

Donnerstag, 25. Sep 2008, 8:33 Uhr — Nicolas
2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weiss jemand, wo man tutorials für 5.5 bekommt?

  • im Forum nach Rockbox install suchen. Da ist ein iPodpatcher. Wenn nicht, dann eben schreiben, dann kann ich den mailen. Du lädst dir bei Rockbox.org den passenden (!) Daily Build runter, entpackst den auf deinen iPod(muss als Festplatte aktiviert sein) und führst dann den Patcher aus. Die Benutzung des Patchers ist simpel: einfach i für Install eingeben und bestätigen.
    Zur Zielgruppe: Mein iPod G5.5 80GB ist mir mal runtergefallen. Seitdem hab ich den Defekt, dass ich den iPod normal am PC verwalten kann, aber der iPod selbst im AppleOS die Datenbank leer anzeigt. War zwischenzeitlich weg, kam dann aber wieder. Rockbox, nachdem man die Datenbank erstellt hat, speichert diese auf der Festplatte und deshalb funktioniert die noch.
    Und Risiken bei Rockbox gibts eigentlich nicht. Der Programmierbereich, bei dem man etwas kaputt machen könnte, ist als solcher für Normalos gekennzeichnet ;-)
    Außerdem hat Rockbox noch ein paar echt gute Vorzüge, sodass ich selbst wenn ich das AppleOS nutzen könnte, ich bei Rockbox bleiben würde: Bei Rockbox kann man z.B. einen Track, der einem spontan einfällt, anwählen und durch Gedrückthalten der Mitteltaste ans Ende der derzeitigen Playlist oder eben als nächsten in der Abspielreihenfolge einfügen. Die Akkulaufzeit liegt bei mir statt bei 20 im AppleOS nun inzwischen bei 16 Stunden, was auch schon eine Steigerung zu den alten Versionen ist.
    Und die Skins sind echt leicht zu installieren und massig vorhanden. Lastfm lässt sich auch einbinden…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22118 Artikel in den vergangenen 5842 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven