ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel
   

Adobe stellt neue iOS-Apps, Stylus und iPad-Lineal vor [UPDATE]

Artikel auf Mastodon teilen.
12 Kommentare 12

Adobe beglückt Kreativschaffende mit iPad mit einem dicken Ankündigungspaket, ein Teil davon – soviel vorneweg – ist zunächst allerdings nur in den USA erhältlich. Zum einen sollen der bereits vor einem Jahr angekündigten iPad-Stift sowie ein Lineal für die Arbeit mit dem iPad endlich ausgeliefert werden, zudem wurden verschiedene neue Bildbearbeitungs-Apps vorgestellt.

500

Der gemeinsam mit dem bekannten Stylus-Hersteller Adonit entwickelten iPad-Stift Adobe Ink sowie das Adobe Slide genannte digitale Lineal sollen mehr oder weniger sofort in den Handel gelangen. Ebenso hat Adobe neben einer überarbeiteten Version der iOS-App Adobe Lightroom mit Photoshop Mix eine neue Bildbearbeitungs-App veröffentlicht, deren Bildbearbeitungsmöglichkeiten deutlich über die bisher verfügbaren iOS-Apps von Adobe hinaus gehen.

Zudem hat Adobe heute eine iPhone-Version von Adobe Lightroom veröffentlicht, die neben Organisationstools auch verschiedene Bildbearbeitungsoptionen bietet.

700

Mit Adobe Line und Adobe Sketch wurden zudem zwei Zeichen-Apps präsenteirt. Line soll in erster Linie für Freihandzeichnungen verwendet werden während Sketch laut Adobe das richtige Werkzeug für detaillierte Grafiken ist.

UPDATE: Mittlerweile sind die offiziellen Produktseiten zu den Neuvorstellungen bei Adobe verfügbar. Während sich die Ink & Slide genannten neuen Hardwareprodukte wie erwartet vorerst nur in den USA beziehen lassen, sind alle neuen iOS-Apps von Adobe nun auch im deutschen App Store erhältlich.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

App Icon
Lightroom Foto- V
ADOBE SYSTEMS SOFTW
Gratis
317.87MB

App Icon
Adobe Lightroom for
ADOBE SYSTEMS SOFTW
Gratis
317.87MB

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Jun 2014 um 18:31 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    "/]

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Also wenn das Teil von Adonit ist, dann wird man eh noch einiges warten müssen, bis das Teil wirklich funktioniert. Schicke seit nem halbe Jahr die Stifte hin und her und warte immer noch darauf mal einen funktionsfähigen zu bekommen :(

  • Wäre da nicht der Cloud-Zwang… :-( um effektiv mit den Apps zu arbeiten. Oder manche Apps setzen die Desktop-App voraus…

    Geht gar nicht. Gut, dass es für kreative Anwendungen Alternativen gibt. Seit Photoshop CC versuche ich von Adobe loszukommen. Klappt ganz gut.

  • mein Jot Script erfreut mich auch täglich… welche Probe habt Ihr denn?

  • Kann es sein, dass sich manche Apps in ihren Funktionen überschneiden? Hätte man da nicht lieber eine vollwertige App bringen können, als son App-Kotzen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven