ifun.de — Apple News seit 2001. 22 120 Artikel
   

Abhilfe bei iPhone App-Crashes

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Einzelne iPhone-Besitzer plagen sich derzeit mit abstürzenden Programmen aus dem App Store herum. Apple gibt an, man sei sich des Problems bewusst und arbeite an einem entsprechenden Update – bis dieses jedoch veröffentlicht wird, können durchaus noch ein paar Wochen ins Land ziehen. Die folgenden beiden Ansätze zur Problemlösung sind uns derzeit bekannt:

1. Offensichtlich hilft es bei manchen Nutzern, die Anzahl der zusätzlich installierten Programme auf weniger als 15 zu reduzieren. Falls man nichts komplett löschen will oder kann, deaktiviert man die automatische Synchronisierung von Programmen in iTunes und wählt manuell die wichtigsten 15 aus.

2. Ars Technica berichtet, dass ein Downgrade auf die iTunes-Version 7.7 die Probleme löst und veröffentlicht eine ausführliche Anleitung inklusive Link zur alten iTunes-Version.

Donnerstag, 21. Aug 2008, 9:26 Uhr — Nicolas
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir hat’s gereicht eine gratis App zu löschen und danach via App-Store direkt wieder auf’s iPhone zu laden. Danach gingen alle Apps wieder…

  • Ich habe regelmäßig Probleme nach dem Synchronisieren (ich bilde mir ein, erst nach dem Update auf 2.0.1, 2.0.2 hat auch nichts verbessert), wenn dabei neue oder upgedatete Apps übertragen werden. Danach startet kein Programm mehr und die iPod-Bibliothek auf dem 3G wird als leer angezeigt, obwohl der Statusbalken in iTunes die Menge der auf dem iPhone befindlichen Daten richtig anzeigt.
    Es hilft dann nur ein Wiederherstellen, wobei das Einspielen der BackUp-Version nicht immer geklappt hat und ich dann z.T. mehrere Stunden gebraucht hab, um alles wieder so einzurichten, wie es mal war. Ich hab keine Ahnung ob eines der Apps das Problem verursacht oder die Menge der Apps oder ob sonst was an dem Gerät spinnt.
    Da das mittlerweile schon 4mal vorgekommen ist, traue ich mich kaum noch, neue Apps aufzuspielen oder alte upzudaten. Das nervt natürlich ganz gewaltig und trübt die Freude an dem sonst ja netten Gerät auch ziemlich.
    Hat noch jemand hier so ein Problem?

    Gruß,

    Possy

  • hi AP

    es würde mich freuen mit dir in kontakt zu tretten und eventuell auch privat zu schrieben denn das was du da schreibst, ist genau das was ich hab… nur bei mir geht es sogar noch weiter, nebst dem erwähnten das backups lange brauchen wenns überhaupt geht und das das iphone die musik liste als leer anzeigt, hab ich auch das problem das auch käuflich erworbene Apps nicht laufen. das finde ich nun wirklich übertrieben immerhin hab ich ja dafür bezhalt also sollten die mind. laufen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22120 Artikel in den vergangenen 5844 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven