ifun.de — Apple News seit 2001. 27 485 Artikel
Noch bis zum 23. Juni

20 Jahre eBay: 5-Euro-Gutschein geschenkt

9 Kommentare 9

Im Sommer 1999 übernahm der Online-Marktplatz eBay die in Deutschland gegründete Auktionsplattform alando.de. Dies läutete damals den Start des deutschen Online-Marktplatzes eBay.de ein, der in diesem Monat seinen 20. Geburtstag feiert.20 Jahre Ebay

Seitdem ist viel passiert: 2001 wurde das Festpreisformat eingeführt, 2008 brachte eBay als einer der ersten Händler eine Shopping-App in den Markt und 2009 startete eBay Kleinanzeigen. Heute handelt es sich bei rund 80 Prozent der verkauften Artikel um Neuware.

Im zurückliegenden Jahr zählte eBay mehr als 18 Millionen aktive Käufer. Nach Angaben des Portals verbringen die Deutschen etwa 42 Prozent ihrer Online-Shopping-Minuten bei eBay.de und eBay Kleinanzeigen.

Seinen 20. Geburtstag in Deutschland feiert eBay ab 20. Juni gemeinsam mit seinen Nutzern mit zahlreichen attraktiven Aktionen, darunter ein 5-Euro-Gutschein als besonderes Geburtstagsgeschenk, sechsfache Bonuspunkte für eBay Plus-Mitglieder, ein Gewinnspiel mit Gewinnen attraktiver Marken im Wert von 100.000 Euro und Rabattaktionen in den Kategorien Haus & Garten, Unterhaltungselektronik, Fashion sowie Auto- und Motorradzubehör. Ein besonderes Highlight: Ab dem 20. Juni werden bei eBay 40 MINI versteigert, die jeweils alle 20 Minuten mit einem Startpreis von 1 Euro und zehn Tagen Laufzeit als Auktion bei eBay eingestellt werden.

Der 5-Euro-Gutschein lässt sich noch bis zum 23. Juni abgreifen. Der Gutscheincode PARTYHARD lässt sich allerdings nur auf die gelisteten Artikel der Aktionsseite anwenden.

5 Euro Gutschein

Donnerstag, 20. Jun 2019, 9:19 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe früher viel eBay genutzt. Irgendwann wurden die privaten Ersteigerungen immer weniger und es wurde viel China-Müll von professionellen Händler Angebote. Heute nutzte ich es ab und an für Kleinigkeiten ohne großen Anspruch. Ladegeräte, Kabel, Cases, aber eig. auch nur, wenn ich bei Amazon nichts finde.

    • Sehe ich ebenso. Nutze Ebay seit über 2 Jahren kaum noch, Privatanbieter gibt es kaum noch. Kommerziell viel Ramsch und wenn man selbst etwa einstellt geht es unter Wert weg oder man muss sich mit säumigen Zahlern rumschlagen. Ist aber bei Kleinanzeigen kaum anders.

      • Ist halt die Gesellschaft…
        Nutze Ebay dennoch recht viel. Egal was man sucht, es verkauft eigentlich immer ein Händler gerade zum guten Preis, weil er das Lager räumt oder so.

  • Dafür sind die Kleinanzeigen aber ganz gut

    • Stimmt, die App habe ich installiert und „stöbere“ auch immer wieder. Hier ist es nur leider oft so, dass der Umgang miteinander und auch die Preisvorstellungen von Verkäufern und potentiellen Käufern weit auseinander gehen. Aber dafür kann eBay ja nichts.

  • Ich bin von eBay weg aufgrund der horrenden Transaktions- und Verkaufskosten. Das lohnt sich meiner Meinung nach für Privatverkäufer fast nicht mehr (erklärt auch die 80% Neuwaren-Verkäufe).
    Habe eBay bis vor ca. 10 Jahren sehr häufig und regelmäßig genutzt, seitdem ist es Amazon und eBay Kleinanzeigen.

  • Ich kaufe sehr gerne bei eBay ein, insbesondere Handwerksbedarf und Werkzeug, da sich in diesem Bereich sehr viele gute und zuverlässige Händler bei eBay tummeln. Wenn es denn mal zu Problemen kommt, dann eher mit privaten Verkäufern, die ich aber zu meiden versuche. Bei einem privaten Kauf zahle ich dann auch ausschließlich mit PayPal.
    Verkaufen tue ich bei eBay nicht.
    Herzlichen Glückwunsch, eBay!

  • Ich habe nach vielen Jahren mein eBay Konto kürzlich endgültig gelöscht. Normale Artikel zum ersteigern gab es immer weniger, statt dessen immer mehr Schrott und Betrüger.
    Kleinanzeigen ist eine recht gute Alternative. Mal schauen wie lange noch.

  • Auf Ebay-Kleinanzeigen tummeln sich sehr viele Betrüger …
    Liefern lassen ist da immer ein Risiko.
    Ebay selbst ist mein Amazon Ersatz.
    Beide sind nicht gerade ideal, aber bei Ebay bekomme ich wenigstens mehr Informationen über einen Artikel.
    Meist ist es bei Ebay auch ein klein wenig billger.
    Aber stimmt schon … waren schon tolle Zeiten, als man Dinge noch ersteigern konnte ….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27485 Artikel in den vergangenen 6693 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven