ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Zusatzspeicher für iPhone und iPad: iXpand Flash-Drive mit 128 GB

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

SanDisk hat einen neuen iXpand-Stick mit 128 GB veröffentlicht. Die kleinen Geräte lassen sich für den Datentransfer zwischen iOS-Gerät und Computer oder auch als Speichererweiterung für iOS-Geräte nutzen.

IXPAND-500

Die iXpand-Laufwerke sind mit je einem USB- und einem Lightning-Anschluss ausgestattet. Während der darauf enthaltenen Speicher an eine Computer wie ein gewöhnlicher USB-Stick angezeigt wird, wird vom iOS-Gerät über eine separate App darauf zugegriffen. Darüber können dann beispielsweise auch auf dem iXpand-Laufwerk gespeicherte Musik oder Videos auf dem iOS-Gerät wiedergegeben werden, die App unterstützt unter anderem die Videoformate AVI, MKV und WMV6.

Ergänzend dazu kann man mit der iXpand-App auch auf dem Zusatzspeicher abgelegte Inhalte verschlüsseln. Der Zugriff auf diese Dateien kann alternativ zur Kennworteingabe neuerdings auch über Apples Fingerabdrucksensor Touch-ID freigegeben werden.

Über eine sogenannte „Action-Erweiterung“ in der iXpand-App stehen die Speichersticks unter iOS künftig auch für andere iOS-Anwendungen als Speicherplatz bereit.

die iXpand-Laufwerke sind nun mit 16, 32, 64 und 128 GB Speicherplatz verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt abhängig von der Größe zwischen 54 und 134 Euro.

Montag, 02. Mrz 2015, 8:10 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ⚡️i-was-dann⚡️

    Also diese dran gefriemelten Dinger sind mir persönlich sehr suspekt.
    Höchste Abbruchgefahr…

    • Ach so? Ich dachte diesen Stick lässt man dauerhaft am iPhon dran. Vielleicht ist es ja mit einer größeren Hülle stabiler…

    • Kann auch nichts damit anfangen. Recht unhandlich das Teil.

    • Hmm… wenn schon, dann sollte das Teil zusammen mit einem Zusatzakku in einer Hülle verbaut sein. Ich kann mir nicht vorstellen dass man sowas dauerhaft am iphone dran lässt, und wenn ich es im Bedarfsfall immer aus dem Rucksack holen und extra anstecken muss, dann nervt dass doch….

      • Könnte mir das für Filme oder Musik durchaus vorstellen, sollte dann aber möglich sein, den Stick anzuschließen und dann die Daten auf dem Gerät zwischenzuspeichern um beim Film gucken den Stick wieder entfernen zu können

      • Ich habe einen SanDisk Wireless Flash-Drive mit integrierter 64GB Micro-SD-Karte, die austauschbar ist.
        Durch den eingebauten Akku ist das Teil überall benutzbar. Auch zu Hause kann man den Stick mit dem heimischen Router verbinden.
        Zugriff über die App und WebDAV.
        Geiles Teil! Vorsicht: Nicht die Varianten mit 16 oder 32 GB kaufen. Die können kein exFAT und somit nur Dateien bis 4 GB Größe.
        Es muss also die Variante mit 64 GB sein!

      • Gibt es von Mophie…

  • Finde ich persönlich sehr interessant! Aber wo bekomme ich das? Bei Amazon nicht gelistet und über die SanDisk Site, auch nicht zu beziehen…oder ich habe etwas übersehen.

  • Da zB die native Musik oder Videos-App – da wo dieser Zusatzspeicher am meisten Mehrwert hätte – nichts damit anfangen kann, bleibt das ganze leider nicht mehr als eine nette Idee.

  • es gibt genügend Alternativen bei Amazon.de hab den i-Stick und bin soweit zufrieden

  • Ich bin mit meiner Intenso Memory2Move zufrieden. Der Nachteil das msn sich per wlan einloggen muss. Aber generell bin ich zufrieden.

  • RAVPower Wireless Akku (40€) + 2TB Festplatte, fertig. Und man hat nix am Gerät rumbaumeln.

  • Warum bietet man dann nicht direkt iPhones mit 32GB, 64GB und 128GB an?! Wer braucht denn noch 16GB bzw wer kann damit was anfangen? Schon traurig das man in heutiger sich noch mit kleinen Kapazitäten beschäftigt.

    • Also ich würde mal behaupten, dass auch heute noch, die 16 Gb Variante am häufigsten gekauft wird, auch wenn beim IPhone 6 die 64 sehr lukrativ waren. Der Großteil nutzt halt einfach nicht 400 Apps, braucht über 1000 Bilder auf dem Smartphone und guckt darauf auch keine Filme, sondern nutzt Facebook,Whatsapp etc. und dafür langen die 16 allemal.

  • Interessiere mich für ’nen HooToo TravelMate als Alternative – hat jemand schon Erfahrungen damit gesammelt?

  • kann man darauf auch Apps abspeichern

  • Funktioniert der Stick unter iMovie? Viel besser kann man über iMovie auf Bilder oder Filme zugreifen. Suche sowas.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven