ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

WWDC-Keynote heute ab 19 Uhr: WatchOS, Apple Music und Überraschungen?

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Heute Abend um 19 Uhr beginnt die diesjährige Apple-Entwicklerkonferenz WWDC. Firmenchef Tim Cook wird auf der voraussichtlich knapp zweistündigen Eröffnungsveranstaltung einen Ausblick auf die kommenden Generationen von iOS und OS X geben und hat hoffentlich die eine oder andere Überraschung im Gepäck.

500

Apple-Logos für iOS, OS X und WatchOS (Bild: Federico Viticci, Instagram)

Als sicher gilt die Vorstellung eines erweiterten Entwicklerkits für Anwendungen für die Apple Watch. WatchOS wird wohl neben iOS und OS X eine weitere Plattform für native Anwendungen, also Programme, die unabhängig vom iPhone und zudem wohl auch mit besserer Performance auf der Apple-Uhr laufen können.

Auf ein neues Apple TV haben wir alle gehofft, Meldungen in der letzte Woche gaben diesen Spekulationen allerdings einen Dämpfer. Dennoch bleibt abzuwarten, ob sich Apple zur Zukunft der hauseigenen Set-Top-Box äußert. Neben neuer Hardware wäre hier auch der Blick auf künftige Inhalte oder etwa Apps von Drittanbietern interessant.

Bestätigt scheint dagegen, dass Apple heute Abend auch das hauseigene Musikstreaming-Angebot „Apple Music“ vorstellt. Sony-Chef Doug Morris hat dies Medienberichten zufolge im Rahmen eines Interviews beim Branchentreffen Midem in Cannes bestätigt.

Die Veranstaltung beginnt heute Abend um 19 Uhr unserer Zeit und wird über Apple TV sowie per Livestream im Webbrowser übertragen. Wir halten euch parallel dazu wie immer über alle aktuellen Neuvorstellungen und Ankündigungen auf dem Laufenden.

apple-moscone

Moscone-Center in San Francisco (Danke Frederik)
Montag, 08. Jun 2015, 7:14 Uhr — Chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich ist Craig Federighi wieder groß mit dabei. Er hat eine viel besser Ausstrahlung als Tim.

  • Glaube nicht, dass es hardwareseitig irgendwas geben wird. Ich finde, der „antike“ Monitor sollte endlich mal mit zeitgemässer Ausstattung ins Hier & Jetzt gehievt werden. Auch hoffe ich, dass die Watch ein weiteres Systemupdate in Aussicht gestellt bekommt, ist bitter nötig… schon um den Start von Apps zu beschleunigen.

  • ihr habt die Heimautomatisierung mit homekit vergessen…

    • Das würde für mich eher zu den Überraschungen zählen, nachdem Apple letzte Woche schon die ganzen Zubehörfreigaben angestoßen und ganz beiläufig angekündigt hat, dass das alles über Apple TV 3 läuft. Aber wäre eine freudige Überraschung :-)

      • Apple wird es sich nicht nehmen lassen, den Leuten zu sagen, dass sie Homekit Produkte jetzt kaufen müssen. Aber ich gebe dir recht. Für ein typisches Apple Produkt ist es noch nicht intuitiv genug (vor allem im Einrichten). Es wäre aber mal ein Grund, aus dem selbstbetitelten „Projekt Apple TV“ ein ausgereiftes Produkt frei zu geben.

      • Ich hoffe dass ein ATV4 mit 4k Ausgabe erscheint, alleine schon weil Netflix dafür Inhalte anbietet und es dafür eine App gibt. Wenn iTunes auch noch 4k Filme anbietet wäre das genial. Ich habe einen 65″ 4k Fernseher und die 4k Inhalte sind wesentlich schärfer als Full HD.

  • Servus,
    andere Frage:
    Wenn ich das iPhone an den Rechner anschließe, kam früher immer die Frage, ob ich einen Ordner öffnen möchte usw. Jetzt kommt das nicht mehr, aber ich würde die Fotos gern vom iPhone ziehen – Cloud ist keine Option. Wie schalte ich das am Rechner wieder ein?
    Danke

  • In der Gerüchteküche brodelt es ja, dass iOS 8.4 heute nicht veröffentlicht wird, sondern erst zum Monatsende. Mal schauen, ob es stimmt. Dann bin ich auch mal gespannt, ob das iPhone 4s, iPad 2 und iPad mini 1 tatsächlich noch iOS 9 bekommen.

  • Na hoffentlich kommt deutlich mehr, als nur OS Feinschliff. Wo bliebe dann Apples Vorsprung?

    Auf ein Musikstreaming verzichte ich gerne. Radiostationen mit Promi-DJs finde ich absolut nicht zeitgemäß und dieser ganze Wunsch nach Exklusivverträgen schadet nur dem Wettbewerb.

    • Welcher Vorsprung?

      IOS7 / IOS8 ist mitlerweile nur noch ein „Hinterhergehechel“ im Vergleich mit Android, mittlerweile sogar mit sehr ähnlichem Aussehen.
      Nur fehlen immernoch die Widgets im Lockscreen und auf dem Homescreen. Hoffentlich tut sich da etwas mit IOS9, aber vermutlich hat Apple nach wie vor zuviel Angst vor Akkufressern in diesem Bereich.

      • Das „Hinterhergehechel“ hat Google ja beid er letzten Io eindrucksvoll bewiesen.

    • welchen Vorsprung genau meinst du?

    • Welchen Vorsprung denn nun? Vergleiche mit Google mal außen vorgelassen ;-)

      • -Möglichkeit E-Mails mit mehr als 5 Bildern verschicken.
        -Einfachere copy & paste Funktionen.
        -iCloud Drive die mehr Richtung Dropbox geht (Ordnerverwaltung).
        -Funktionierendes AirDrop.
        -Einstellungsmenü-Funktion mit dem Taskmanager tauschen. Da ich den den Taskmanager häufiger nutze als das Einstellungsmenü kann man sich hier den nervigen Doppeltap sparen.
        -Möglichkeit das Einstellungsmenü zu personalisieren.
        -Siri die mitdenkt.

    • Naja, die Google IO war schon cool. Die Möglichkeiten von Google sind deutlich intuitiver. Probier mal Siri im Vergleich zu „Now“. Siri ist eine katastrophe. Google versteht die Wörter deutlich besser und die Satzkombinationen weitaus intelligenter. Bei Siri „Erinnere mich morgen für Samstag einen Termin zu machen“, erstellt für Samstag einen Termin. Google hingegen versteht es richtig.
      Die neue GoogleNow Geschichte innerhalb der Apps ist auch super cool.
      Siri kann nichtmal die Räume bei Homekit verstehen. Man muss wirklich explizit sagen „Wohnzimmer licht an“ „Schlafzimmer licht 50%“.
      „schalte das licht im Schlafzimmer ein“ versteht Siri z.b. leider nicht.
      Apple TV ist ein schlechter Witz gegen AndroidTV.

      • Bis auf das letzte geb ich dir recht. Aber AndroidTV gibt es es der Form nicht, es gibt ein paar Anroid „Mini-PCs“ die Müll sind. Lediglich der FireTv ist in vielen Punkten besser, basiert auf Android, ist aber kein AndroidTV.

  • Ich finde den ersten Banner interessant, in dem die Namen der Betriebsversionen stehen. Scheinen ja die Umrisse der App-Icons zu sein. Bei OS X die halb abgerundeten, bei watchOS die komplett runden … und bei iOS auch komplett runde … ob es hier auch (wieder) eine Änderung gibt!? Bin gespannt. :)

  • Na hoffentlich wird es mal wieder eine Runde wie weiland mit „Snow Leopard “ geben. Es wäre schön wenn Apple endlich alles wieder zum reibungslosen und appletypischen Funktionieren bringen würde. Das war in meinen Augen immer eine der ganz großen Vorteile gegenüber des Wettbewerbs. Weniger heiße Nadel für Features die dann nicht sauber laufen. Von den grundsätzlichen Funktionen (i Cloud, wLAN) mal ganz zu schweigen.

    • Sich selbst denn Innovationsdruck nehmen, das wäre super. Grundsolide Software und Hardware raushauen und ich bin wieder zufrieden.

      • Dafür ist OSX grad zu kostenlos, denke ich..

      • Dann sollen sie es eben wieder für ~17€ verkaufen. Einmal im Jahr diesen Preis zu zahlen, nachdem man mindestens 900€ für so ein Gerät bezahlt hat, dürfte keinen umbringen, wenn dann die Stabilität und Qualität wieder zunimmt.

      • wenn es mal nur 900€ wären ^^ aber ein mbp biste ja gleich mal 1500€ los mit mittlerer Ausstattung. Aber Ansich würde ich auch lieber noch 20€ bezahlen wenn ich dann die Gewissheit hätte das alles reibungslos geht. Auch WLAN ^^ alleine dafür würde ich schon 50€ ausgeben …

  • Das wird die langweiligste Keynote aller Zeiten…

  • Ich werde es nicht schaffen den Stream der Keynote um 19:00 Uhr zu schauen. Bin erst ab 21:30 Uhr zu Hause.
    Kann ich Sie mir dann noch irgendwie anschauen?

    • Apple stellt die Keynote immer relativ zeitnah online und bis jetzt gab es den Link dazu dann auch hier als Push

      • War das dann nicht erst am nächsten Tag online?

      • Kurz nach Beendigung der Keynote ist der Stream über Apple TV und wahrscheinlich auch über die Webseite verfügbar. Falls man die Keynote als Podcast schauen will dann muss man sich bis zum nächsten Tag gedulden.

  • Gibt es außer AirPlay vom iPhone eine schöne Möglichkeit den Stream auf dem Fire TV Stick laufen zu lassen?
    Wenn ich mich richtig erinnere gab es über einen Umweg mit dem VLC Player ja auch schon immer für Windows User die Möglichkeit so an den Stream zu kommen?

  • Apple verkauft ab morgen einen goldenen Apfelaufkleber fürs Auto lol

    Aber mal im ernst, ich erwarte 0,0 nur langweiliges gelabbere wie toll die Produkte sind. Und nein ich bin kein Android microschrott User. Apple ist langweilig geworden und macht Einheitsbrei wie alle. Leider

    • Eine ordentliche Einstellung. So dürftest du nicht enttäuscht werden.
      Andersrum ist es bei Apple meistens so, dass die, die am meisten erwarten, hinterher am begeistertsten sind. DNN wird wieder begeistert sein, wie toll de Aufkleber designt ist und wie genial Apple den wieder durchdacht hat.
      Die andere Seite, die eh nur Schrott erwartet, wird sich hinterher auch bestätigt sehen.
      Ich gehe da diesmal mit gemischten Gefühlen ran. Heimautomatisierung ist zwar sehr interessant für mich, wenn Apple da jetzt etwas bringt, was nicht mit bestehenden Lösungen wie FHEM oder openHAB zusammenarbeitet, steige ich da nicht mit ein. Ich werde mich bei der aktuellen Situation nicht noch weiter von Apple abhängig machen.

  • die grossen überraschungen und inovationen von Apple sind definitiv vorbei. Im vorfeld wissen wir ja von den grüchten schon was kommen wird, nicht mehr viel! Schade, apple war mal so gut in sachen überraschungen etc. heute ist apple einfach kommerz, wie jede andere firma auch..

  • Hat schon jemand ein passendes Keynote Bingo?

  • Wieso ist Watch OS auf dem Logo klein und zusammen geschrieben? In der Watch-App bei der Softwareaktualisierung ist es „normal“.

  • Aus sicherer Quelle (Bruder des Freundes meiner Schwägerin) weiß ich, dass das iPhone 6s vorgestellt wird. Schade für alle, die noch das alte haben – tut mir leid für Euch. Die herausstehende Linse ist dann endlich Geschichte, es wird deutlich günstiger und natürlich flacher und schneller, schöner sowieso.

    • Der Vater von meinem Bäcker um die Ecke kennt aber jemanden, der im Fernsehen jemanden gesehen hat, dessen Cousin bei Apple arbeitet. Und dieser besagte meinte, du erzählst Unsinn ;)

  • Weis jemand, ob man die Keynote direkt danach online nochmal gucken kann? Ich bin leoder nicht da!!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven