ifun.de — Apple News seit 2001. 22 438 Artikel
Amazon greift an

Fire TV: Amazon Set-Top-Box und Spielekonsole für 99 Dollar [Video]

Artikel auf Google Plus teilen.
66 Kommentare 66

Während Apple sich mit einer Aktualisierung der hauseigenen Set-Top-Box weiterhin Zeit lässt, geht Amazon in die Vollen. Mit Fire TV hat der Konzern eine eigene, mit umfassenden Funktionen ausgestattete TV-Erweiterung vorgestellt, die sich zur Spielekonsole erweitern lässt.

500

Mit Blick auf den Leistungsumfang ist der Preis von 99 Dollar eine klare Kampfansage an die Konkurrenz. Amazon verspricht den Zugriff auf 200.000 Serienfolgen und Filme sowie Millionen Songs und mehr als 100 Spiele. Prime-Kunden können auf die in ihrem Abonnement enthaltenen Gratis-Videos ebenfalls direkt über die Box zugreifen, lästige Tastatureingaben will Amazon mithilfe einer sprachgesteuerten Suchfunktion möglichst vermeiden. Besitzer eines Kindle-Fire-Tablets können Videos und Bilder über Fire TV ähnlich wie wir es von Apples AirPlay kennen direkt auf ein TV-Gerät übertragen.

Im Preis inbegriffen ist neben der 115 mm x 115 mm x 17.5 mm großen Set-Top-Box eine Fernbedienung sowie ein Netzteil. Die Verbindung zum TV-Gerät erfolgt über HDMI, für die Anbindung ans Heimnetz steht wahlweise WLAN oder eine Ethernetbuchse zur Verfügung. Wer mit Fire TV spielen will, muss sich zusätzlich einen Fire Game Controller zum Preis von 40 Dollar besorgen.

Amazon vertreibt Fire TV momentan ausschließlich in den USA. Zu einer geplanten Markterweiterung über die US-Grenzen hinaus gibt es bislang keinerlei Informationen.

Mittwoch, 02. Apr 2014, 17:41 Uhr — Chris
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wir warten auf ein neues Apple TV.. Und auf eine SmartWatch… Wo bleiben die Innovationen? Im Gericht immer heulen dass Innovationen so wichtig sind aber nichts wird geliefert.. ;)

    • Apple bringt die Produkte erst raus wenn sie auch taugen. DAS ist die Innovation. Nicht der erste auf dem Markt zu sein.

      Siehe jeweils zum Launch: iPhone (vs. Touchphones), iPad (vs. Tablets), iMac , (vs. AllinOne Lösungen .. Airplay etc.)

      • iSr…you are so right…!!!! :-)

      • Rischtisch, abgesehen von den ganzen hard- und softwareseitigen …-Gates.

      • Wie lange war Siri Beta? :-)

      • Apple hatte überhaupt keine andere Wahl. Ein Produkt wie Siri muss zwingend als Betaversion an die Öffentlichkeit treten – es geht gar nicht anders.

        Zum lernen brauchte (und braucht!) siri echte Stimmen und Anwendungsfälle.

        Beta oder nicht: die beste Spracherkennung – um Welten besser als bspw noch heute in Autos.

      • *hust* Apple Maps *hust*

      • Wo steht da Apple Maps *hust*, ist ja nicht direkt von Apple der Inhalt?!

      • Doch irgendwie schon

      • Siri lief nicht richtig, iTunes läuft immer mal wieder nicht richtig, iOS läuft oftmals nicht richtig, iTV hängt bis heute techn. um mindestens eine Generation hinterher, iMac hängt von der Grafik bis heute eine Generation hinterher, ansatzweise gibt es nicht einmal eine Benutzersteuerung auf dem iPad, Dateiverwaltung ist programmübergreifend (ohne weiteres) nicht vorhanden
        Aber Apple setzt alles super um und ist ja so inovativ…hahaha

      • Oh ja! Das iPhone5 ist ja auch total ausgereift gewesen, als es raus kam. Zumindest in der ersten Serie gab es eine Welle an Problemen

      • @ TheBug
        Oh du hast es erfasst. Aber nur du bist cleverer als der Rest der Welt, die haben Apple zum wertvollsten Unternehmen der Welt gemacht, weil alle so dumm sind, und nicht etwa wegen der überzeugenden Produkte;)

      • So war es früher. Heute wird das Testen vom Kunden übernommen. Die Medien machen zwar aus jedem Fehler eine große Nachricht, aber wenn man den Anspruch hat, nur ausgereifte Produkte rauszugeben, sollte sowas nicht passieren.
        Eine Innovation wäre für mich, wenn das Produkt weltweit vollwertig nutzbar wäre und nicht komplett auf das amerikanische System abgestimmt ist. Das offenere System von Amazon könnte da schon gut sein, muss sich aber erstmal bewähren.

  • Das mit der Stimmsuche stimmt so nicht ganz. Mit der Xbox geht das auch.

  • Wer hat denn bock auf so gammelspiele :/ Die Spielekonsole wird sich sicherlich nicht durchsetzen

    • Ich wünschte die AppleTV könnte das. Spiele wie Real Racing, Sonic oder Ginana Sisters die sich ja Grafisch schon gut in FullHD machen würde ich gern am TV spielen. Hab ich am Handy nie wirklich lange gespielt das 1/3 meiner Finger den Screen bedecken. Das wäre für mich so der nächste schritt bei der Apple TV. Auch ein Controller wäre für mich die bessere Steuerung.

  • Konkurrenz, gerad bei Techfirmen, ist sicher wichtig und am Ende gut für den Endkunden.
    Aber mir geht’s auf den Sack, dass die großen 3 (amzn,appl,gogl) alle alles machen und man von Einzelinnovationen eines Produktes nur wirklich profitiert, wenn man sich komplett in den Walled Garden begibt.

  • Wie schaut’s mir der Schweiz? Läuft da der Zugriff auch?

  • Da macht die Konkurrenz Apple wieder einen vor.
    Bis auf schwammige Produktankündigungen kommt doch von denen nichts mehr. Wo bleibt die Smart Watch, ein neues Apple TV (welches auch mal einen Nutzwert hat), oder eine etwaige innovative Neuheit ? Kann es nicht mehr ertragen „wird dass das neue iPhone, wird es so aussehen, bla bla bla“. LANGWEILIG.
    Möchte klarstellen das ich selbst begeisterter Apple User bin und mit Android nichts anfangen kann. Aber dieser ganze Hype und die Lobpreisungen sind furchtbar, wenn ich schon die ganzen Affen sehe die sich im Apple Store Beklatschen lassen, haben doch auch einen an der Klatsche. Huldigt den Konsum in unserem Königreichssaal ! Sorry OffTopic.
    Jedenfalls sieht die amazon box doch sehr interessant aus. Das möchte ich bitte auch von Apple und auch gerne besser.

    • Die Amazon Box bietet lausige Spiele an die keiner am tv spielen möchte, kann kein AirPlay, ist also eher wie ein Chromestick zu betrachten, nur dass der mehr Potential zu haben scheint und deutlich günstiger ist.

    • Ok… Du kritisierst Apple in Sachen fehlender Innovation und begründest das mit dem Hype/ Klastchen im Apple Store?!

      1. Zieht Amazon mit seiner Box nach, außer das diese über Spiele verfügen wird

      2. Kommt doch eine neue Box nur eben erst im Sommer. Nur weil andere Hersteller ihre Produkte am Anfang des Jahres präsentieren heißt es doch nicht, dass Apple nichts macht

      3. Hat Amazon auch keine smart watch sondern Samsung, daher gibt es mehrere große Firmen die mit Apple konkurrieren und Apple ist halt nur „alleine“ Noch dazu ist die 1. Gen der Smartwach nicht zu gebrauchen

      4. Das iPhone bzw. iPAd ist doch einer super Produkt und wird stätig weiterentwickelt. Man kann doch nicht jedes Jahr ein neues Produkt entwerfen, zumal Apple das auch nicht macht, da sie bestehende Produkte verbessern.

      5. Warum hat das aktuelle Apple TV keinen Nutzwert?

      6. Der Klassiker: Du müsst die Gerüchte nicht lesen, wenn sie dich langweilen. Von Apple kommt die Produkte erst in der 2. Hälfte des Jahres.

      Die Aussagen von Cook zum Thema neue Produkte kann man vielleicht kritisieren, aber ich denke Apple wollte die Smart Watch schon letztes Jahr auf den Markt bringen nur hat das auch irgendwelchen Gründen nicht geklappt. Vielleicht wollte man dann doch nochmal das Design ändern…

      Bin kein Fanboy und kritisiere auch öfters Apple, aber dann auch mit Begründung und nicht einfach drauf los schreiben ;)

      • Tja…hört sich bei Dir aber schon extrem nach Fanboy und unreflektiertem Applesprech an.
        Alleine Dein letzter Absatz disqualifiziert Deine vorhergehenden Behauptungen. Warum Apple kein iWatch ist doch seit Anfang der Woche bekannt. Einfach mal googeln.

      • naja, um bei apple z.b. einen gekauften film auf dem tv zu schauen brauchs ne privat-freigabe… airplay hilft da nicht weil 5.1 nicht durchkommt. das ist bei amazon anders. da fehlt hier die inovation. apple ist nicht in der lage die eigene dienste aufzuwerten. siehe auch musik videos: ein hersteller der retina überall anbiete und dessen laptops zum teil doppelte hd auflösung haben biete aber videos in 840 mal xxx an. und dann auch noch für 2,5. das sieht schon auf dem iphone schei… aus und wird auf 42″ hd oder gar MB pro 15″ einfach nicht besser. aber auch hier gibt es einfach kein fortschritt. nur gejammer und die idee mehr auf vorveröffentlichungen zu setzten. sie geben sich halt alle mühe es unattraktiv zu machen.

    • Und was bitte ist an dem Ding besser als Apple TV?
      Genau gar nichts!
      Und wo ist das eine Innovation Apple TV nachzumachen?
      Apple bringt Produkte erst wenn sie ausgereift sind!
      Oder läßt die anderen reinlaufen mit Ankündigungen was angeblich kommt!
      Siehe großes Ipad und siehe Uhr, beides ganz schnell von Samsung auf den Markt gebracht,
      und beides der totale Flopp!!
      Das ist ziemlich schlau!

      • Wenn die freie Auswahl der Inhalteanbieter wirklich kommt, dann ist das, neben der Installation von Spielen, schon ein Riesen Vorteil. Hier hilft es evtl. die Scheuklappen abzunehmen.
        Eine Innovation ist das sicher nicht, aber mit der Installation von Programmen muss Apple nachziehen und das mit den Inhalten würde mich überraschen.

    • Apple hat weder eine SmartWatch, noch ein neuen ATV angekündigt, noch nicht einmal schwammig.

  • Was sind das für Spiele ? Wenn Android/Amazon Store müssten doch wesentlich mehr Games zur Verfügung stehen, oder scheitert das an mangelnder Unterstützung des Controllers ?

    Na jedenfalls ist das wohl genau das was Apple TV schon seit 5 Jahren hätte sein können…

  • Man hat also die 200.000 Serien & Filme (direkt) und mit Anbindung an Amazon Prime noch zusätzliche Serien & Filme? Oder wie darf ich das verstehen?

  • Seh ich da schon eine Sache die Apple wider verklagen wird? Die Fernbedienung sieht sehr nach apples Fernbedienung aus mit dem runden Mittelteil ;)

  • Hallo? Außer der Sprachsteuerung und der Controlleranbindung/Spielefunktion sehe ich nur Dinge in dem Video, die wir doch jetzt schon auf dem AppleTV schon kennen. Also wird das neue AppleTV schon mindestens auch die neuen Features des FireTV bringen – wohl mit Siri, was mE auch immer besser funktioniert!

  • Womit eine Amazon Instant Video App für’s Apple TV wohl in endlose Ferne rückt…

    • Wer nutzt ein AppleTV der ernsthaftes Filme schauen möchte.

      • Jemand, der keinen Wert auf lokale Verfügbarkeit, NAS-Laufwerke mit tausenden GB Speicher oder andere Media-Center legt. Jemand der sich mit dem Streaming-Angebot von Watchever und Amazon zufrieden gibt.
        Sprich: jemand der nicht hobbymäßig Filme schaut.

    • Wer nutzt denn was anderes ausser BluRay um Filme auf den TV zu streamen oder Direkt auf der Box abzurufen? Ich sehe ein ATV als bessere Variante als sich ein NAS einzurichten. Leider sehe ich jetzt für die Amazon APP auf dem ATV auch in weiter ferne.

  • Das soll also der Grund sein weshalb kein Amazon Prime Instant Video (der Name ist immernoch beschissen LOVEFiLM war besser) auf dem Apple TV ist? Nur um in der vergleichenden Feature Auflistung einen Haken mehr als der Apple TV zu haben.

    • Für die ganzen Namensgebungen würde ich die Arbeitsgruppe bei Amazon auch gerne mit ausgestrecktem Zeigefinger auslachen und fragen ob sie denn wenigstens wissen was sie da gemacht haben oder es selber wirklich nicht gemerkt haben. Klingt lächerlich und ist untereinander nicht klar verständlich was denn immer was ist ohne jedes mal zu googeln..

  • Das Teil ist doch wieder total eingeschränkt und beschnitten von Amazon. Ähnlich wie bei Apple TV wird dem Kunden vorgeschrieben was er anschauen/nutzen darf. Ich würde eher zu einer Android TV Box wie den Hisilikon T-R42 II greifen, da hat man ein komplett offenes Android-System und kann installieren was man will auch z.b. XBMC: http://www.amazon.de/gp/produc.....B00HOFTSRA

  • Ich habe Apple TV, kann aber keine Filme schauen, weil meine Internetverbindung so langsam ist. Der Download dauert Stunden.
    OK, keine Schuld bei Apple. Telekom ist der Verursacher.
    ABER: Ich habe Amazon Prime und streamen von Filmen geht super und ohne einen einzigen Ruckler auf iPad und iMac

    Also suche ich nach einer Box die das Ganze auf einfache Art und Weise an mein TV schickt.
    Ganz einfach. Wollte es sofort kaufen, aber das geht ja noch nicht. Schade !

    • Schon mal probiert die Filme auf dem Mac zu mieten und per mirroring an Apple TV zu schicken?

      • du braucht doch kein Mirroring!?
        Privatfreigabe und du kannst die geliehenen Filme perfekt abrufen…mach ich seit Jahren und habe keine Probleme.
        Du kannst dir den Umweg über den Mac auch sparen und on Demand via AppleTV leihen. Ohne zwischenspeichern….

    • Amazon instant video schickt alles einwandfrei vin ipad/iphone an das appletv

    • Kauf dir einen der günstigen SONY Blu-Ray Player (je nach Angebot zwischen 50-79 Euro)… Läuft Amazon Instant Video super drauf… Und Youtube auch ganz brauchbar…

  • Wenn ich mich recht erinnere, war es Steve Jobs, der so zu Mac Plus-Zeiten den Spruch machte: Es reicht nicht, als erster eine Idee zu haben, man muss sie als erster realisieren.
    Das, denke ich, gilt auch heute noch, vielleicht sogar noch mehr als damals.

  • Ich frage mich aber auch: Wo bleiben die großmundigen Ankündigungen von Tim Cook?

  • Naja, Samsung Google etc. diktieren schon lange und Apple läuft nur noch hinterher. Das war schon mal anders….

    • Was diktiert deiner Meinung nach Samsung?
      Die Gearwatsch…halbgare Crapware…mehr nicht.
      Und welche Inovation bringt das S5 mit? Doch wohl auch nur ein mageres Update der Harware. Noch nicht mal 64bit bekommt die Mühle hin… und wer jetzt mit dem vermeindlich besseren Akku kommt. Der ist auch doppelt so groß, weil das Lattenstück von Hardware doppelt so Groß ist und wie ein Geschwür am Ohr aussieht ;)

  • Also das Apple TV ist ja nun wirklich nicht so super vom Funktionsumfang aber alleine AirPlay macht das Ding genial wenn man Apple Produkte nutzt.

    Was ich hier jetzt sehe ist eine TV Box von Amazon die nicht wirklich mehr kann. Man kann drauf spielen und sonst ist es das gleiche. Wenn jemand ein Apple TV hat, ist normal auch ein iPhone, iPad oder so vorhanden. AirPlay und schon kann man auf dem Fernseher zocken wer es brauch.

    Zudem können die von Amazon nicht mal das UI selbst machen. Sieht schon ziemlich stark wie Plex gemischt mit Apple TV aus oder?

    Konkurrenz ist gut aber ist trotzdem eine Kopie meiner Meinung nach.

    Gibts dann bald auch ein Fire Phone?

  • Jetzt haben wir nicht nur ein Samsung-Kopierer sondern auch noch ein Amazon-Kopierer…wie langweilig ist das denn. Bin echt enttäuscht von Amazon so schamlos zu kopieren. Das ist NULL innovativ.

  • Ich finde Apple TV klasse, kann ich meine pornoseiten direkt vom ipad an mein 55″ TV senden via airplay:D

  • @Henning.: 5.1 Sound geht auch via Airplay. Also einfach amazon instand video auf dem ipad öffnen umd per airplay an das AppleTv senden.

  • Es beweist sich wieder, dass Apple optisch sehr häufig weit vorraus ist. In Farbe und Form ähneln sich die TV Boxen von Apple und Amazon. Und die Fernbedienung haben ebenfalls gleiche Nenner wie wenig Tasten und einen Kreisbutton.

    Ich denke, Apple hat eine neue Box in der Hinterhand, die mehr ausgereifter sein wird, als die jetziege und dann wird sich Amazon wieder umschauen müssen. Mir ist wenig über das System des Fire TVs bekannt, jedoch zeigt ein Kindle inwieweit man eingeschlossen sein wird an Möglichkeiten. Das ist zwar auch bei der Apple Box ebenfalls, aber die wird immer mehr offener.

  • Bei Apple ist schon lange nicht mehr alles Gold, was glänzt. Daher finde ich mehr Konkurrenz gut und wünschenswert. Damit sich Apple mal wieder auf das konzentriert, was sie konnten: die Besten sein. Davon sind sie leider ganz schön weit entfernt.

  • Die Kommentare über den Innovationsschwund bei Apple finde ich belustigend.
    Wieviel Innovation steckt denn in den Produkten der Konkurrenz?
    Was bietet ein Samsung S5 mehr, außer ein größeres Display?
    Was ist an Android soviel innovativer als an iOS? Das man es etwas besser an seine vermeindlichen Bedürfnisse anpassen kann? Zu welchem Preis? Malware wird durch die Fragmentierung Tür und Tor geöffnet. Und wieviele der hier gröhlenden Nörgler nutzt denn die Personalisierung und Dateistruktur-Zugriff?
    Eben….
    Ich habe nirgendwo bei oder von Apple gehört oder gelesen, dass ein neues AppleTV oder ein größeres iPad oder iPhone in der Produktion sind und am 01.06. auf den Markt kämen.
    Das sind Gerüchte, welche aus irgendwelchen dubiosen Quellen kommen und auf Sites wie ifun und Co ausgeschlachtet werden wie die sprichwörtliche Sau die durchs Dorf getrieben wird. Um dann, welche Überraschung, in totaler Ernüchterung endet, wenn beim 5s tatsächlich ein – meiner Meinung nach fantastischer – Fingerabdrucksensor verbaut wurde.
    Das ein Galaxy Handy mit Abstürzen und sonstigen Fehlern (…-Gate) zu kämpfen hat, wird zwar auch irgendwo mal erwähnt, aber da interessiert es keinen weil man sich daran gewöhnt hat ;)
    Bei Apple wird die Sau wieder durchs Dorf getrieben….tztztztz

    Wenn Ihr hier alles soviel Innovation einem Finger habt, mit dem ihr hier postet, dann Zeigt es und lasst die Welt mit offenen Mündern und Schnappatmung vor erfurcht erstarren.

    Just my 2 Cent

    • Ein größeres Display ist keine Innovation, höchstens ein Feature. Die korrekte Antwort auf die Frage, „Wieviel Innovation steckt denn in den Produkten der Konkurrenz?“, lautet daher, „Keine!“

  • Die Produkte von Apple sind bestimmt nicht die Allerbesten aber sind schon sehr fortschrittlich.

    Was mir persönlich ein wenig auf den Geist geht ist unter iOS 7 die Tatsache, dass in Mail, immer noch, nur 1 Dateianhang versendet werden kann. Ich verstehe nicht, warum man diese Funktion nicht endlich mit einbauen kann.

    Genauso ist es mit dem Flash Player. Auch wenn das Thema schon totgeredet worden ist: Beim derzeitigen Leistungsstand der Geräte kann man wohl nicht mehr behaupten, dass der Flash Player nicht integriert werden könnte.

    Aber mal was ganz Anderes: Warum stellt Apple nicht mal ein Gerät vor, dass das Mac Betriebssystem installiert hat und so aussehen könnte wie ein dickeres iPad. Also so, wie es Microsoft mit dem Surface pro macht. Finde die machen das richtig. Volles Betriebsystem ohne Kompromisse machen zu müssen. Sowas würde ich von Apple erwarten anstatt ein abgespecktes Betriebssystem für verschiedene Produkte zu entwerfen. Somit gäbe es auch keine Diskussionen mehr wenn es um Officeanwendungen geht.

    Das wäre bei Apple mal ne wahre Innovation.

    • Es ist eine Softwaredesign-Entscheidung, dass mobile Browser aus Optimierungsgründen keinerlei Unterstützung für Plugins bieten sollen. Auch wenn mobile Prozessoren schneller werden, besteht weiterhin bedarf an optimierter Software. Freu dich doch, dass dein Telefon überhaupt in der Lage ist Webseiten darzustellen.

      Mac OS existiert seit 30 Jahren ohne Touchscreen und wird sich auch in Zukunft nur mit Trackpad und Tastatur bedienen lassen. Wenn man solch eine grundlegende Änderung der Steuerung plant, die sich auf sämtliche Programme auswirken wird, dann lässt man das alte OS am besten unberührt und startet ganz neu mit iOS.

      Windows 8 hat genau den Fehler gemacht und alle Desktop-User fluchen, während sich die Tablet-User bereits nach deutlich kleineren und billigeren Geräten umschauen. Stattdessen ist Apple drauf und dran das erste MacBook Air ohne aktiven Lüfter zu entwickeln, leicht und leise wie ein Tablet und doch ein vollwertiger Computer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22438 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven