ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

OS X: Apples Nachrichten-App als Facebook Messenger verwenden

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

Falls ihr einen Mac habt und viel über Facebook chattet, ist der folgende Tipp vielleicht was für euch. Ihr könnt den Facebook-Chat nämlich voll in Apples Nachrichten-App integrieren. Die Nachrichten-App auf dem Mac kann nämlich deutlich mehr, als lediglich Apples iMessage-Protokoll. Ihr könnt darüber ebenso die Chat-Protokolle AIM, Google Talk, Yahoo! und Jabber fahren. Letztes dient als Grundlage dafür, die Facebook-Chats in Apples Nachrichten-App zu integrieren.

imessage-jabber

Das Ganze lässt sich einfach und schnell einrichten, alles was ihr dazu wissen müsst, ist euer Benutzername auf Facebook sowie natürlich euer Facebook-Passwort.

Öffnet die Nachrichten-App und wählt im Menü „Nachrichten“ die Option „Account hinzufügen“ aus. Im nächsten Fenster klickt ihr dann die Option „Anderer E-Mail-Account“ an und stellt das Auswahlmenü im darauf folgenden Bildschirm auf „Jabber“.

Anschließend müsst ihr nun als Benutzername „facebookname@chat.facebook.com“ eintragen, wobei „facebookname“ euer Benutzername auf Facebook ist. Dazu noch euer Kennwort und als Server die Adresse „chat.facebook.com“ sowie den Port 5222.

einstellungen-facebook-jabber

Das war’s dann auch schon. Die Nachrichten-App sollte nun eine Liste mit euren Facebook-Freunden anzeigen und diejenigen, die gerade online sind, mit einem grünen Punkt markieren. Ihr könnt nun direkt über Apples-Chat-App mit diesen kommunizieren und müsst nicht extra in den Webbrowser springen. (via hongkiat.com, danke Linus)

chat

Freitag, 29. Aug 2014, 15:32 Uhr — Chris
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da ich bei FB aber die zweifache Authentifizierung eingestellt habe, scheint diese Lösung aber nicht zu funktionieren! :(

  • Wird das auch aufs iPhone übernommen?

    • Bei mir so ohne weiteres nicht. Falls jemand was findet wäre ich interessiert. Die normale Facebook App habe ich schon von allen Geräten verbannt und habe nur noch den Messenger installiert, falls mich jemand darüber kontaktieren möchte. Wenn es auch ohne geht würde ich das natürlich bevorzugen

      • Wird wohl nicht kommen. NACHRICHTEN unter OS X hat noch viele Funktionen von iChat. Apple hat diese wohl nicht ganz aufgeben wollen.
        Alte MobileMe-Kunden sind zum Beispiel auch Künden von AOL. Wissen aber die wenigstens.

        @me.com = AIM Name

        Bei @icloud.com ist das nicht mehr der Fall.

  • Ich auch, viele aber sicher nicht und für die ist es bestimmt eine tolle Info (y)

  • Cool! Danke für den Tipp :)
    Werd‘ ich gleich mal einrichten!

  • Allein der Sinn erschließt sich mir nicht…

    Der Drecks-Messenger nervt am iPhone und sonst nirgendwo… ^^

  • Ist die Übertragung von Kennwort und Nachrichten mit SSL verschlüsselt?

  • Imm er wenn man den mac startet, kommt diese email:

    Hallo XXX,
    Es scheint als ob sich jemand am Freitag, XX. August 2014 um XX:XX für „XMPP Password Login“ angemeldet hat.
    Falls du das warst, kannst du diese E-Mail ignorieren.
    Falls du das nicht warst, bitte schütze dein Konto, weil es sein kann, dass sich jemand anderes dafür anmeldet.
    Danke,
    Das Facebook-Sicherheitsteam

    Super Nervig…

    • Und? Dann schreibe eine E-Mail an Facebook und beschwere dich. Viele Unternehmen – Ganz vorne mit dabei: eBay – übertreiben es nur noch mit der Sicherheit.

      • Ein Shopping-Portal wie eBay übertreibt es mit der Sicherheit? Du hast ja mal richtig Ahnung…. nicht!

  • funkt irgendwie nicht. Was ist denn der Account Name? Vorname und Nachname hintereinander?

  • Ich habe das nun auch in IM+ so eingestellt auf dem Tablet und Handy auch das geht, und in anderen jabber-fähigen Messengern geht es auch. Alle messenger die Jabber voll unterstützen und freidefinierbare Einstellungen anbieten, egal auf welchem Gerät sie laufen können das auch.

  • Geht das auch mit anderen Messengern? Von Skype bis Whatsapp? Es ginge mir nur darum, alle Nachrichten zentral in einer App zu lesen und zu beantworten (Text).

  • Super Tipp! Wusste ici nicht und funktioniert gut!
    Facebook hin oder her. Kein Messenger schafft es auf drei Geräten alles synchron zu haben, Bilder und Videos zu verschicken und doch nen recht großen Kreis zu erreichen (iMessage asynchron zw. mac, ipad und iPhone, whatsapp nur iphone). Leider nur der fb Messenger und jetzt bleibt einem auch das Aufrufen von Facebook am Rechner erspart!

  • und ICQ kriegt man auch noch ähnlich drauf , allerdings den AIM Account auswählen und als server login.icq.com port 5190

  • Angemeldet bin ich. Sehe aber keine Kontakte. Ideen?

  • bin zwar angemeldet aber auch ich sehe keine Kontake

  • Läuft das denn mittlerweile Fehlerfrei? Ich hatte das auch einmal einrichtet, aber der volle Funktionsumfang ging nie über Jabber… zB: Wenn einem Fotos gesendet wurden. Und auch Nachrichten an Personen welche nicht online sind (bzw. den Messenger aus haben und nur „Nachrichten“ schreiben) konnte ich nie kontaktieren. Zudem war es vor nem halben Jahr noch so, dass nie alle Nachrichten auch via Jabber ankamen… Also verlässlich war das Ding nie.

  • Als Facebook es ausgelagert hatte, nutzte ich nach langer Zeit wieder IM+ der kann das heute noch! Also CU FACEBOOK-App :-P brauch die dann via iPhone nicht mehr

  • Bei mir wird ständig nach dem Passwort gefragt, weil das eingegebene wohl falsch sei, warum?
    Der Benutzername, ist meine E-Mail Adresse?

  • Weiß jemand wie man auch die Nachrichten angezeigt bekommt, auf die man in der Facebook App geantwortet hat? Ich sehe nur die ankommenden Nachrichten und alles was ich in Messages geschrieben aber…

  • in der nachrichten app das mit jaba einrichte will muss mann das verschlppsselen oder kann man den hacken bei ssl weck lassen zörfer adresse nur chat.facebook.com eingeben oder muss das auch verschlpsselt werden

  • Gunnar es wird nicht laufen. Der Artikel ist von 2014 und Facebook hat seinen Jabber-Server 2015 abgeschaltet

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven