ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

Nod: Bluetooth-Ring als Universal-Fernbedienung

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Ihr kennt Leap Motion, die USB-Erweiterung, mit deren Hilfe ihr einen Mac durch Handgesten bedienen könnt? Der Fingerring Nod geht hier deutlich weiter und soll die Bedienung einer Vielzahl von Geräten durch einfache Handbewegungen erlauben. Die Entwickler nennen hier neben Smart TVs, Macs und Windows-Computern auch iOS- und Android-Geräte sowie verschiedenstes Zubehör, beispielsweise die Philips-Hue-Lampen, Belkins WeMo, GoPro-Kameras und etliches mehr.

500

Die Verbindung zu den einzelnen Geräten erfolgt über das energiesparende Bluetooth 4.0. Bei aktiver Nutzung soll der integrierte Akku dann einen vollen Tag halten, geladen wird der Ring dann in einer kleinen Box. Falls ein zu bedienendes Gerät selbst keine Bluetooth-Unterstützung mitbringt, nutzt der Nod offenbar per Bluetooth verbundene Mobiltelefone als WLAN-Hub.

700

Der Ring ist wasserdicht und mit zwei Tasten ausgestattet, die integrierten Bewegungssensoren sind laut den Entwicklern hochsensibel und nehmen so die unterschiedlichsten Hand- und Fingergesten wahr.

Das Ganze klingt zugegeben ganz schön verrückt und wir sind hoch gespannt, wie sich das Konzept in der Praxis bewährt. Der Ring lässt sich aktuell zum Preis von 149 Dollar vorbestellen, mit einer Lieferung ist im Herbst zu rechnen.

(via Wired)

Donnerstag, 08. Mai 2014, 14:46 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Akkulaufzeit ist schon wieder so ein K.O.-Kriterium. Warum nutzen solche Gräte nicht die Bewegungsenergie oder die Umwelt um sich aufzuladen?

  • vor allem scheint es sehr laaaaangsaaaaam zu reagieren, muss man selber wohl erst testen um einen richtigen Eindruck zu bekommen.

  • Stell dir vor es gibt einen Ring womit du alles alles in der Wohnung kontrollieren kannst. Für die Frau gibt es ja da schon den Ehering. ;-)

  • Ein Ring…. Sie zu kechten!……

    Ich Finds gut!

  • Bald bewegen wir uns gar nicht mehr!

  • Blödsinn! Ein Ring ok, aber nur als Trackingmarker. Soll doch der zentrale Bewegungssensor die Bewegung interpretieren.

  • Da gab es doch mal ein Gerücht, dass Apple die Steuerung des Apple-Fernsehers über einen Ring realisieren wollte. Hat man darüber nochmal etwas gehört?

  • Ist schon wieder 1. April? Für mich nicht zu gebrauchen.

  • Sieht bestimmt klasse aus, wenn man von draußen bei jemandem ins Wohnzimmerfenster schaut, und der fuchtelt dauernd mit der Hand in der Luft herum, weil er am Zappen ist… oder beim Ampelstopp, wenn alle Autofahrer gleichzeitig anfangen zu zucken. Oder in der Schule, Malte-Sören, ach so, Du wolltest Dich gar nicht melden, schade…

  • Das erinnert mich ein wenig an den Film Minority Report, wenn es so etwas mal gibt würd ich es kaufen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven