ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Neue Fotos sollen Rückseite des iPad Air 2 zeigen: Stummschalter fällt weg

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Was wir bereits im Juni aus Bildern und einem Video schließen konnten, scheint sich zu bestätigen. Die für Oktober erwartete Überarbeitung des iPad Air kommt mit minimalen äußeren Änderungen und wird wohl vorrangig unter der Haube überarbeitet. Neu auf dem chinesischen Mikroblogging-Netzwerk Weibo veröffentlichte Fotos eines als Rückschale des iPad Air 2 beschriebenen Bauteils scheinen dies zu bestätigen.

500

Auf den neuen Fotos fallen wie bereits bei den zuvor veröffentlichten Mockups drei Änderungen auf: Der Schiebeschalter für die Stummschaltung bzw. Ausrichtungssperre fällt weg, die Lautsprecheröffnungen sind nur noch einreihig, die Löcher dafür aber größer und die Öffnung für das rückseitige Mikrofon wandert direkt neben die Kamera. (via Mac Rumors)

700

Der Wegfall des mechanischen Schalters für Stummschaltung bzw. Ausrichtungssperre lässt annehmen, dass Apple das mit iOS 7 eingeführte Kontrollzentrum als ausreichenden Ersatz für den Schnellzugriff auf diese Funktionen sieht. Die nächste iPad-Generation wird für Oktober erwartet. Neben besagten Änderungen wird erwartet, dass Apple das Gerät wie gewohnt technisch verbessert. Hier steht neben Apples A8-Prozessor wohl auch eine erneut verbesserte Kamera auf dem Programm, zudem ist sehr wahrscheinlich, dass Apple den beim iPhone 5s bereits verbauten Fingerabdrucksensor Touch ID künftig auch beim iPad verbaut.

Montag, 04. Aug 2014, 7:21 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr schade, den echten stummschalter fand ich sehr praktisch. Aber mal sehen wie es Apple nun löst! Wenn es den echt ist! Mfg

  • Ich finde den Stummschalter sehr wichtig. Der Zugang ins Kontrolltentrum funktioniert nicht immer zuverlässig.

  • Stummschalter am iPad ist für mich nicht so wichtig, ist eh immer auf rotationsstopp eingestellt. Aber ich werde ihn Vermissen, vermutlich nicht lange aber …..

  • Als ich von meinem iPod T5 aufs iPad gewechselt bin, habe ich mich über den Schalter gefreut, da es ihn beim iPod nicht gab und er wirklich praktisch ist. Dafür war für mich aber der Wegfall der Fotoleuchte schmerzlich, ich verstehe nicht, warum Apple beim Ipad immernoch darauf verzichtet. Wahrscheinlich gehen die davon aus, das die Nutzer ihr iPad nur in den eigenen vier Wänden benutzen und die in der Regel ausgeleuchtet sind.
    Der Wegfall des Schalters ist aus meiner Sicht ein klarer Rückschritt, vergleichbar damit, dass Apple beim Modellwechsel von iPod Touch 4 auf 5 den Umgebungslichtsensor einfach weggelassen hat.

    • der umgebungssensor ist aufgrund der extrmen „dünnheit“ des ipods zu groß und hätte nicht reingepasst …. Vermisse ihn aber nicht wirklich

      • Ein bisschen dicker wäre auch in Ordnung gewesen. Zum Einen hätte ein größerer Akku rein gepasst und zum Anderen hätte dann die Kamera nicht so weit raus gestanden.

  • Ich finde den Schalter auch sehr praktisch und möchte eigentlich nicht, dass er wegfällt. Auch die mechanische Haptik gefällt mir einfach.

  • die sollten mal lieber den anachronistischen homebutton entfernen… der kostet nur platz und ist einfach daneben

  • Und: Das iPad gibts auch in gold!!!

  • Mich würde interessieren was es sonst noch gibt… leichter, dünner, schneller uns bessere Kamera sind ja kaum der Rede wert – gemäss Cook erfindet Apple dieses Jahr das Tablet neu!?

  • Und was ist mit dem beleuchteten Apple-Symbol?

  • Der Schalter kann weg. Weniger Kosten bei der Fertigung = mehr Gewinn. Habe ihn seltenst benutzt, wie wahrscheinlich die meisten Leute. Das werden die bei Apple über die Telemetriedaten schon erkannt haben…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven