ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

Netatmo-Wetterstation lauscht im Wohnzimmer: Wer hat die lautesten Fans?

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Chile hat die lautesten Fußballfans. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der Geräuschdaten aus den Wohnzimmern, die weltweit durch das in die Netatmo-Wetterstation integrierte Sonometers erfasst werden. Grundsätzlich lässt sich dabei sagen, dass in der Regel immer die gewinnende Mannschaft auch den Lautstärkewettbewerb der Fans gewonnen hat. Neben dem Spiel Deutschland gegen Portugal wurden noch eine Reihe weiterer Ergebnisse veröffentlicht.

500

Wie bitte, die hören mich ab?

Falls ihr jetzt aufschreckt und denkt „Wie bitte, die hören was ich im Wohnzimmer mache?“, könnt ihr euch wieder entspannen. Zunächst versichert Netatmo, dass die Daten nur anonymisiert übertragen und verwendet werden, zudem ist ein Sonometer kein Mikrofon und misst lediglich die Schallstärke in Dezibel.

Dennoch ist nachvollziehbar, dass nicht alle Besitzer der Station mit dieser Art der Weiterverwendung einverstanden sind. Laut unserem aktuellen Kenntnistand könnt ihr die Weitergabe der Sonometerdaten ebenso wie die Weiterverwendung der vom Außenmodul der Station erfassten Wetterdaten jedoch einfach unterbinden. Der zugehörige Schalter sitzt etwas versteckt in den Einstellungen der Station, die ihr entweder über das Webinterface oder die Netatmo iOS-App erreicht. Dort wählt ihr eure Station aus, scrollt ganz nach unten und stellt den Schalter „Werden Sie ein Mitwirkender“ auf die Aus-Position.

settings

Mittwoch, 25. Jun 2014, 16:34 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dann hauen wir morgen mal auf den Putz ;)

  • Sorry für die Nachfrage – werden die Daten mit der geänderten Einstellung nicht übertragen oder nur „nicht ausgewertet“? Hat das schon mal jemand mit einem Netzwerk-Sniffer überprüft? Danke und Gruß :-)

  • Ich finde da so ne Wetterstation auch cool aber mal ganz im Ernst. Das man da in den eigenen Wänden so ausgespäht wird und die dann damit auch noch Werbung machen finde ich äußerst dumm.

  • Ich habe auch die komplette Wetterstation inkl. extra Sensor und Regensensor.
    Für das was die kostet, misst die aber viel Mist.Jeder Sensor misst etwas anderes. Qualität ist was anderes. Noch einmal würde ich mir die Teile nicht kaufen.
    Nur mal so am Rande für die Neueinsteiger.

  • Neiiiin da ist garnichts, oder wie oder was

    Früher hieß das, feind hört mit!

    NSA lässt grüßen

  • Welche nützliche Verwendung hat denn so ein Sonometer? Mal abgesehen von der unverzichtbaren Lautstärkemessung der WM-Fans. Wie wir ohne diese Daten als Menschen soweit kommen konnten ist mir ein Rätsel.

  • ach_du_grüne_neune

    Und pfiffige Einbrecher können vielleicht auch darauf zugreifen und feststellen, ist jemand zu Hause oder nicht?!?
    Ganz abgesehen von der Qualität, die soll wirklich sehr schlecht sein. Ich hatte auch stark überlegt, da ich auch ein wenig Technik verrückt bin, mir das komplette Set zu kaufen.
    Ich habe dann in diversen Foren nachgelesen und dabei so viel schlechtes mir erlesen, dass ich davon die Finger lasse.
    Ganz abgesehen davon, wenn ich im Haus bin und will mal schnell schauen wie viel Grad wir haben muss erst ein Smartphone oder Tablet eingeschaltet und die Applikation gestartet werden. Also, schnell im vorbeilaufen mal schauen wie viel Grad drinnen oder draußen sind ist nicht möglich. Damit und mit den vielen anderen negativen Aspekten ist das ganze System für mich durchgefallen.

  • Ungenau ist das Teil, stimmt. Falls man ein Windows PC laufen hat, kann man ein Gadget laden und anzeigen lassen. Hier kannst du schauen. http://www.seitentools.tk/
    Mich hats auch genervt immer das Handy nutzen zu müssen, aber so gehts astrein. Feines Gadget muss ich sagen. Und nein … es ist nicht von mir.

  • Die Lautstärkemessung ist super. Kann nachverfolgen, wann die Katze durch die Katzenklappe gegangen ist. Manchmsl nachts 10x.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven