Apple-Kult-Designerin Susan Kare gestaltet Sonderdition der iOS-kompatiblen “intelligenten” Bluetooth-Uhr MetaWatch

13 Kommentare

Die MetaWatch ist ja an sich schon ein sehr nettes Spielzeug. Die „intelligente Armbanduhr“ verbindet sich per Bluetooth mit iOS- oder Android-Geräten und informiert am Handgelenk über Anrufe, neue E-Mails und Textnachrichten oder erlaubt die Fernbedienung der Musikwiedergabe. Ende September soll die Uhr mit voller iOS-6-Unterstützung zu Preisen ab 159 Dollar auf den Markt kommen.

Ein Bonbon für Apple-Fans der alten Garde ist die gestern vorgestellte, auf 250 Stück limitierte Susan Kare Edition der Uhr. Susan Kare hat sich als Designerin der Pixel-Symbole im ursprünglichen Mac OS einen Namen gemacht – wir erinnern uns beispielsweise an den lachenden und manchmal auch traurigen Mac oder die meist unerwünschte Bombe.

Die von Kare gestaltete MetaWatch kommt mit der aus der alten Apple-Anwendung Macpaint bekannten Sprühdose auf dem Armband und ist auf der Rückseite signiert und nummeriert. Der Preis für das Sammlerstück liegt bei 299 Dollar.

Diskussion 13 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Bin ja mal gespannt wann Apple endlich auf den Zug aufspringt und den Nano Bluetooth-kompatibel macht? Ich glaube dann können iWatch & Co. gleich wieder dicht machen…

    — Volle
  2. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Apple bei der nächsten Keynote schon sowas in die Richtung vorstellen wird.
    Die haben ja auch an den Bluetooth Einstellungen in IOS 6 was verändert. Lassen wir uns mal überraschen.

    — Benny
  3. Finde sie aktuell alle grässlich – egal ob Pebble oder das da.

    Der Nano müsste auch erstmal deutlich dünner werden bis er als Uhr taugt :/

    — iChef
    • Finde den ipod schon fast zu schmal :D ich selbst trage auch lieber eine andere uhr die ca. Doppelt so hoch ist…
      Für mich sollte eine uhr schon ein gewisses gewicht haben damit man auch spürt das da was ist :D

      — MikeInB
      • Masse aufbauen ist aber leichter durch passende Armbänder als andersrum ;)

        — iChef
  4. Ich hasse ja so leute und machs zwar nicht und ich weiß mir kommen dumme sprüche entgegen, aber ich glaub die überschrift ist falsch oder ich habe soeben ein neues fremdwort entdeckt.
    Welches sag ich jetzt nicht, andere dürfen hier auch detektiv spielen :)

    — MikeInB
  5. Immer wieder gern genommen: Design, oder muss es immer nur die Eine sein. So ein Teil würd ich mir nicht mal ans Bein binden.

    — Sunny

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14369 Artikel in den vergangenen 4726 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS