ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

MediathekView 9: In öffentlich-rechtlichen Mediatheken suchen und downloaden

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Mit MediathekView lassen sich die Online-Mediatheken vrschiedener öffentlich-rechtlicher Fernsehsender durchsuchen, zudem können gefundene Sendungen direkt angesehen oder auch heruntergeladen werden. Seit heute lässt sich das Programm mit einer Reihe Erweiterungen und Verbesserungen in Version 9.0 laden.

500

MediathekView ist für Mac, Windows und Linux verfügbar, für die beiden letztgenannten Systeme wird allerdings die Installation einer aktuellen Java-VM vorausgesetzt. Bei der Mac-Version ist Java direkt in MediathekView integriert.

Falls ihr die App über die Suche hinaus auch als Viewer oder für Downloads nutzen wollt, müsst ihr noch entsprechende Hilfsprogramme installieren. Der Entwickler empfiehlt hier den VLC Player sowie flvstream und FFmpeg zum Aufzeichnen von Sendungen. Ausführliche Infos und Anleitungen findet ihr hier.

Im Moment lassen die Mediatheken folgener Sender von MediathekView durchsuchen: 3sat, ARD, arte.de, arte.fr, BR, hr, KiKA, mdr, NDR, ORF, phönix, rbb, SR, SRF, SWR, WDR, ZDF, ZDFtivi. Den Download des Programms findet ihr hier, wenn es gefällt und ihr es aktiv nutzt, solltet ihr über eine Spende für den Entwickler nachdenken.

Neuerungen in MediathekView 9:

  • Film-Url auch in HD und Klein in die Zwischenablage kopieren
  • Anzeige der Plattengröße (freier Platz) beim Anlegen eines Downloads
  • Eigene exe (Skripte) fürs Starten vom USB-Stick
  • Neue Option: "-fastauto", wie "-auto" aber es werden keine Filmbeschreibungen mit geladen, spart Speicher und beschleunigt schwache Hardware
  • Neue Option: "nur Filme der letzten x Tage laden", (in den Einstellungen) spart Speicher und beschleunigt schwache Hardware, muss in der GUI gesetzt werden und ist dann auch in "-auto" aktiv
  • "Downloads um XX:YY Uhr starten", neue Option in den Downloads
  • Neuer Sender: Phoenix, SR
  • Kontrolle der max. Pfadlänge unter Windows
  • Umstellung der Kontrolle der Bandbreite, jetzt gilt die Vorgabe für JEDEN Download nicht mehr als Summe für alle
Donnerstag, 26. Feb 2015, 17:18 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielleicht kann mir jemand helfen es zu verstehen. Ich wohne im Ausland (Frankreich). Kann ich damit dann eine Tatort Folge herunterladen und im Zug offline auf dem iPad gucken?

  • Ich favorisiere die Seite Vavideo. ;-)

    • Kann ich auch sehr empfehlen. War vor kurzem etwas eingeschränkt in den Funktionen, geht jetzt aber wieder super. Am besten funktioniert die Seite übrigens mit Google Chrome.

  • „MediathekView.app kann nicht geöffnet werden, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt.

    Wat nu?

    • Einstellungen/Sicherheit/Software von nicht verifizierten Entwicklern zulassen/per Admin Passwort bestätigen

      • daaaanke…

        aber geht auch nur 7 tage zurück!

      • Twittelatoruser

        Bedanke dich bei den „freien“ privaten Fernsehsendern wie ProSieben. Sie sind für Gerichtsverfahren verantwortlich, um von den öffentlichen Sendern zu verlangen, die mit Steuergeldern erzeugten Sendungen nach 7 Tagen löschen (oft depublizieren genannt) zu müssen.

    • Klar nur 7 Tage …. alles längere wäre nicht mehr legal da die öffentlich rechtlichen nur eine Woche zu lassen sprich wer Filme der öffentlich-rechtlichen länger zum Download bereitstellt handelt gesetzeswidrig in D.
      Da kann ich dazu das Programm nichts dafür

  • und von der website brauche ich schon wieder den gerade gelöschten flashplayer – zum kotzen…

  • Eigentlich eine tolle App. Aber da die öffentlich rechtlichen die Blockbuster oder halbwegs vernünftigen Sachen gar nicht erst rein nehmen, ist das leider uninteressant. Genauso schlimm ist die Nichtwiederholung der Sportschau am Samstag. Am 2.jan. kam „Die Mannschaft“ auch nicht in der Mediathek, genauso wenig wie der Film „Ziemlich beste Freunde“ am 1.Jan.
    Somit ist die (halbvolle) Mediathek ausser ein paar Dokus. auf Arte für mich unbrauchbar geworden.

    • Schönerer Geist

      Das sind nicht die bösen öffentlich-rechtlichen Sender, die irgendwas nicht reinnehmen wollen. Wie oben schon mehrfach erläutert (aber mecker lieber anstatt zu lesen), hat das alles lizenrechtliche Gründe, gerade eben auch bei Spielfilmen. Und da ist die Rechtslage beim „Tatort“ aus eigenem Haus nun sicher anders als beim Hollywood-Schinken. Und bei „Die Mannschaft“ hängt der DFB mit drin, der dieses Imagefilmchen verantwortet und somit über die Verwendung entscheidet.

      Was nun tun? TV-Karte in den Rechner, für 15 € den DVBViewer installiert und künftig subjektiv interessante Sendungen einfach aufnehmen. Muss man natürlich vorher schon in den EPG gucken, wie früher beim guten alten Videorecorder.

  • stammbowling.net

    Wer nur abundan ein Film lädt, das funktioniert auch direkt aus den Mediatheken…
    Und das mit den sieben Tagen stimmt auch nicht immer, habe gerade gestern aus der ARD- Mediathek Filme von vorletzten Sonntag geladen…

  • Ich kapiers nicht – wie kann ich denn in den MV9 den VLC zum abspielen integrieren???

  • Ich kapiers nicht – wie kann ich denn in den MV9 den VLC zum abspielen integrieren???

  • Super App, läuft am Mac wie geschmiert, und hat mir letztens erst den Fernsehabend mit SOKO Leipzig gerettet :-)..

  • Rainer Wojtenek

    Kann in der aktuellen Ausgabe der MediathekView Phoenix nicht finden?
    Was mache ich falsch?

    Rainer

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven