MacBook Akku defekt? Online-Datenbank vergleicht Laufzeiten

53 Kommentare

Das alte Henne-Ei-Problem. Der neue Online-Dienst “MacBook Battery Database” sammelt Status-Informationen zu den Akku-Kapazitäten in MacBook, MacBook Pro und MacBook Air, hat aber noch zu wenig Nutzer um verwertbare Daten auszuliefern.

Ohne Daten jedoch zieht der Dienst leider auch keine neuen Nutzer an. Sackgasse? Nein. Wir haben uns das Dashboard-Widget (Download-Link) gerade installiert und brechen jetzt einfach eine Lanze für den registrierungsfreien und selbstredend kostenlosen Download.

widget-install

Einmal installiert, legt sich das “MacBook Battery Database”-Widget im Mac-Dashboard ab und informiert über alle relevanten Akku-Informationen. Wie viele Ladezyklen hat euer Akku schon hinter sich? Wie sehr weicht die Kapazität von den vorgegebenen Kenndaten ab? Und: Wie fit ist euer Akku noch?

Nach dem Start des Widgets sammelt die “MacBook Battery Database” eure Statistiken ein, wirft diese einmal am Tag in einen Topf mit denen aller anderen Nutzer und lässt euch wissen, wie weit eure Akku-Performance von der des durchschnittlichen MacBooks entfernt ist. Sehr gut.

akku-stats

Diskussion 53 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Seit gestern ist der Akku meines MacBooks Pro defekt.
    Hat sich plötzlich innerhalb 5Min von 100% auf 40% entladen, dann hat sich das Gerät ausgeschaltet.
    Heute Morgen lädt sich der Akku nicht mehr und die Anzeige sagt austauschen.
    Hat jemand noch einen Tipp oder ist er hin?
    Hat nur 50 Ladezyklen, ist Baujahr Mitte 2010.
    Wo bekommt man (außer bei Apple) einen gleichwertigen Ersatz?

    — Thomas
    • In 3 Jahren 50 ladezyklen?! Kein Wunder, dass er schlapp macht, wenn er immer an der Steckdose hängt.

      — Eisenhower
    • Meinen hat’s auch vor zwei Wochen erwischt. Gleiches Spiel, bis auf die Tatsache, dass nur “Akku warten” dort steht und ich bzw. mein MBP(mid 2009) bereits 351 Zyklen in knapp 4 Jahren hinter sich hat. Wäre auch sehr dankbar für Tipps bezüglich eines neuen Akkus. Ebay/Amazon gibt nichts sinnvolles her :(

      — Me___y
    • Ich persönlich hab 483 Zyklen und liege noch bei 93% (MBP) – ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ihr macht.

      — Lowista
      • Diese Health Anzeige war bei meinem damaligen Macbook schon nach wenigen Wochen bei 91%. Das ist der ganz normale Alterungsprozess eines Akkus und hat bei Lithiumakkus auch nicht wirklich mit dem Laden zu tun. Wobei bei Lithiumakkus laden nier verkehrt ist und sogar gut ist denn zu tief entladen mögen die auch net. Dauerhafter Steckdosenbetrieb ist da schädlicher als öfter mal nur auf Akku das Book zu nutzen

        — Pete
    • Naja, ein paar Eckdaten zum Gerät wären nicht verkehrt, ob es ein Air ist oder ein MB oder sogar ein Pro. Dauerstrombetrieb oder erneute Aufladung bei nur 50% leerlauf, ausreichende Lüftungsmöglichkeiten, etc. So eine Lebenslaufzeit einer Batterie hängt von sehr vielen Faktoren ab.

      — KaroX
      • 85% Health, 1026 Zyklen, MBP seit Mid 2010. Dauerstrombetrieb oder erneute Aufladung bei 50%: keine Ahnung, wenn ich am Schreibtisch sitze und nicht zu faul dazu bin wird er eingesteckt. Lüftungsmöglichkeiten: 1-2 mal die Woche wird im Bett auf der Decke gearbeitet. Da hör ich dann immer auf, wenn es zu heiß ist, um die Hand drauf zu halten.

        — PW
    • Also bei mir liegt es bei 99 % mit 687 Ladezyklen ( MB Late 2008). Scheint mir ein bisschen viel oder?

      — hartm.fabian
  2. Kann ich gut gebrauchen. Mein Akku hat auch schon deutlich nachgelassen… Air Mid 2011. Ziemlich enttäuschend.
    Ich check das mal ,danke für den Hinweis.

    — Honkomat
    • gibt es aber leider nur mit JB :P hab mir auf Amazon ein NEUEN Akku gekauft und zwar für 15 € mit guten Bewertungen und der hatte 226 Zyklen hinter sich … Wenn ihr neue Akkus kauft für 4/4s dann kauft bei ifixit ! kostet vielleicht 10 € mehr aber die sind 100 % neu mit 0 Zyklen !

      — molekuel
  3. Heii Zusammen
    Kann das sein, dass ich mit 171 Zyklen noch immer 100% habe??!! Denn wenn ich die anderen Kommentare lese, habe ich das Gefühl, die Angaben stimmen nicht ganz, wenn überhaupt!!

    Applefan 4.0
  4. Hmm – 50% health at 132 cycles … Ich bin nicht erfreut! Ist der 2. Akku für mein mein MBP early 2008 – gleich mal den 1. wieder rein hängen, mal sehen, was der noch leistet (gefühlt aber noch schlechter).

    — Qualle
  5. Benutze seit letztem Sommer CoconutBattery. Im Prinzip das gleiche, nur dass es nicht automatisch den Akkustatus speichert.
    Meiner schwankt seit letztem Sommer zwischen 88 und 94%.
    MBP 13″ Mid2010

    — Leberwurst
  6. 77 % bei 715 Zyklen
    MacBook Mid 2010 Unibody White
    Age of your Mac 35 Months :D bin zufrieden mit dem Kasten … ich kenne viele die 2 – 3 Jahre einen Acer oder ein ähnliches Notebook haben und bei denen geht nix mehr wenn kein Netzteil dran ist.

    — molekuel
  7. 141 Zyklen mit 99,8%
    Apple sagt zwar das man die heutige Technik nicht mehr drauf Ähren muss wann man läd, ich tue es aber trotzdem. Kleiner Trick der bei mir Wunder wirkt.
    Ich lasse das Retina immer alleine ausgehen. Anschließend versuche ich es wieder einzuschalten was natürlich mit dem leeren Akku signalisiert wird. Es geht also quasi an, zeigt mir die rote Batterie und geht wieder aus. Das mache ich solange bis nicht mal mehr die rote Batterie erscheint, der Akku also furz leer ist. Dann Netzteil dran und mit der Software Battery Health nachschauen bis wirklich der Amperewert erreicht ist den der Akku als Nennwert hat. Er braucht nämlich länger als von Apple in der Leiste oben angegeben. Dort steht schon viel feüher das 100% erreicht sind. Das stimmt aber nicht.
    So machen ich das mit allen Geräten schon seit Jahren und es bewirkt wirklich Wunder. Versucht es mal.

    — Centaury
    • das is natürlich die Variante für die mit viel Zeit :-) mein Akku muss alles aushalten ohne Rücksicht und wenn er platt ist, dann ist es eben so … Zeit ist Geld

      — molekuel
  8. Die % Anzeige ist null komma null aussagekräfrig. Macht mal ne Akku kalibirierung und schaut vorher und nachher drauf. Total unnütze programme die einen nur unnötig nervös werden lassen

    — Marc
  9. ….nettes Zusatztool
    84% bei 502 Zyklen ;))
    Absolut selten runtergefahren und immer im Ruhemodus
    Ladung erfolgt immer wenn das System darum bettelt. Vorher nicht.
    MacBook Air Mid2011

    — Tobi
  10. Direktauf installiert. Der Link führt zu einer veralteten Version. Daher lieber von der Website laden!

    — Mein Senf
  11. Bääm!!!: 89% health bei 1789 Ladezyklen, MB White Core Duo von 2006, Akkutausch durch Apple in 2007, nachdem ich da Rabatz gemacht habe, weil der originale Akku schon nach 200 Zyklen tot war….

    — Daniel
  12. MacBook Air 2012, 11″
    93 % health at 252 cycles

    Ich versuche den Akku ab und zu (ca. 1x pro Woche) bis zum Minimum zu drücken. Wenn er voll aufgeladen ist, trenne ich ihn vom Strom, es sei denn ich brauche volle Rechnerleistung für Bildbearbeitung.
    Eigentlich als Ersatz-Rechner für privat auf Dienstreisen gekauft, benutze ich den kleinen Air viel mehr als erwartet. Wohnzimmer, Balkon, mal kurz etwas zeigen und manchmal nehme ich ihn sogar mit aufs Klo. Gefällt mir besser als ein iPad! :D

    — Koma
  13. Kleiner Tipp aus dem Mac App Store: Battery Guard.

    Sitzt in der Menubar und ersetzt die Apple Batterieanzeige bei mir.

    — mrvn
  14. Manufacture date Jul 19, 2010…so ganz ausgereift ist die Seite noch nicht,das MBP von mir ist von April 2010 und nie Akku getauscht…achso 800cycles 87% health 13″ MBP 2010

    — Manufacture date
  15. 83 % health at 236 cycles // MBP 13″ Mid 2010 // Es war das letzte Model mit Core 2 Duo Prozessor und hatte anfangs eine Laufzeit von 10 Stunden. Heute hält es immer noch länger durch als jedes Nachfolgemodell frisch nach dem Kauf. Erst Haswell wird das wahrscheinlich wieder topen. Die gesamte dritte Generation von Intel Core Prozessoren war damit für die Katz.

    — Jan
  16. CoconutBattery ist eine tolle App für sowas. Bewährt und genügt mir völlig. Was interessiert es mich, ob die Akkus von anderen besser oder schlechter in Form sind als meiner? Darauf kann ich auch keine Ansprüche gegen Apple auf Austausch stützen. Insbesondere wenn man davon ausgeht, dass viele Leute evtl. das Widget erst installieren, wenn sie schon ein Akkuproblem haben, dann bin ich nicht sicher ob man damit überhaupt eine brauchbar breite statistische Basis bekommt. Wenn ich im Winter ins Wartezimmer eines Arztes gehe, kann ich auch nicht sagen “80 % aller Deutschen haben eine Erkältung”.

    — Frank

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14668 Artikel in den vergangenen 4776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS