Mac OS 10.8.3 veröffentlicht: iTunes-Karten per Kamera einlösen, Boot Camp für Windows 8 und 3 TB Fusion Drives

50 Kommentare

Apple hat Mac OS 10.8.3 veröffentlicht. Neben einer Reihe von Fehlerbehebungen bringt das Update die Möglichkeit, iTunes-Geschenkksrten mithilfe der im Mac eingebauten Kamera einzulösen sowie Boot-Camp-Unterstützung für Windows 8 und Macs mit 3TB großen Fusion-Drives.

Hier Apples offizieller Beschreibungstext:

  • Die Möglichkeit, iTunes-Geschenkkarten mithilfe der im Mac eingebauten Kamera im Mac App Store einzulösen
  • Boot Camp-Unterstützung für die Installation von Windows 8
  • Boot Camp-Unterstützung für Macs mit eingebauter 3-TB-Festplatte
  • Die Korrektur für ein Problem, durch das Apps beim Verwenden einer Datei-URL unerwartet beendet wurden
  • Die Korrektur für ein Problem, durch das es beim Verwenden von Logic Pro mit bestimmten Plug-Ins zu einem Programmstillstand kommen konnte
  • Die Korrektur für ein Problem, durch das Audio auf iMacs (2011) nicht homogen wiedergegeben wurde
  • Enthält Safari 6.0.3

Weiter Infos zum Update findet ihr hier. Ihr könnt die Aktualisierung über den Update-Bereich des Mac App Store laden.

Diskussion 50 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ist Time Machine bei euch nach dem Update auch so ultra langsam geworden? Bei mir geht es nur in kb Schritten voran. Gestern Abend war noch alles ok!

      [TM am MacBook via USB]

      Gibt mit mal ne Rückmeldung ;)

      — Ben
      • Keine Probleme mit der TM nach dem Update. Habe die Festplatte per USB 3.0 am MB.

        — Philipp
  1. Hoffentlich funktioniert die Facebook Integration dann endlich wieder. Ich kann weder aus Safari noch aus dem Benachrichtigungs-Center auf Facebook oder Twitter weiterleiten.

    Honkomat
    • Jawohl, geht wieder! Jetzt kommen Facebook-Benachrichtigungen sogar mit bimmelsound. Aha! Freut mich jedenfalls. Mal ne frage: die Wetter-Anzeigen im Dashboard, verrutschen die bei euch auch nach jedem reboot? Bei mir auf jedem Mac, an dem ich bisher gesessen bin. Wann gedenkt Apple dieses offensichtliche “Problem” denn endlich mal zu korrigieren…

      Honkomat
      • Das ‘Problem’ habe ich leider auch seit allen vier bisher von mir genutzten OSX-Versionen. Wäre schön, wenn das mal auffallen und behoben würde :)

        — tod3sschu3tze
    • Also Bootcamp + Windows Home Server 2012 lief zwar unter 10.8.2, nur fehlten bislang die Treiber; jedenfalls bei mir; um z.B. mit dem Macbook Pro Retina 15″ eine Internetverbindung aufzubauen.
      Ist dies nun behoben?

      — iTobi
  2. Apple sollte mal für alle Macs im Bootcamp Menü ermöglichen einen bootfähige Windows USB Stick zu erstellen. Bislang ist das ausgegrätet bei Macs mit DVD Laufwerk und man soll eine Boot-CD erstellen

    — komacrew
  3. Hö?
    Ich habe windows 8 vor 4 wochen über bootcamp ohne ein problem auf meinen neuen iMac installiert!

    — Martin
  4. Ist das Blaustichproblem beim Umschalten der Grafikkarten im MacBook Pro behoben? Hat einer Erfahrung?

    — christian
    • Ja, endlich ist dieser Mist weg. gfxCardStatus zeigt den Wechsel an, aber man sieht den Wechsel jetzt nicht mehr. Vorher habe ich immer gedacht, dass meine Grafikkarte defekt wäre :-)

      — Swen
  5. also ich kann irgendwie keine möglichkeit für das einlösen der gutscheinkarten über die kamera finden! falsche info?

    ging doch in den USA schon mit iTunes und jetzt auch im Mac App Store – in Deutschland scheinbar weiterhin nicht….

    — -MaK-
  6. Geht das Update auch für das Macbook Pro 2007? Weil ich konnte die letzten beiden Updates nicht über die “Softwareaktualisierung” starten!

    — iBeat
  7. Update hat mir die Sprache auf englisch gestellt… Nicht wirklich schlimm, aber unnötig!!! Bin doch hier nicht bei windoof…

    — ispeedy
    • Habe selber noch keine Erfahrung, gebe hier mal die Stellungnahme von idomiX weiter: “Da es sich beim Fusion Drive um eine Apple Technologie handelt, die ins Betriebssystem integriert ist, kannst du alle Updates ohne Bedenken immer installieren. Das Fusion Drive das Apple ausliefert ist genau dasselbe was du mit der Hand gemacht hast. Also keine Beachtung und keine Sorge über Updates oder sonstiges.”
      Vielleicht müssen ggf. gesetzte Einstellungen für TRIM und ext. DVD-Laufwerk trotzdem erneut gesetzt werden!?
      Übrigens: iDomiX bietet auf seiner Homepage und in youtube sehr interessante Information zum Mac.

      — MMac
    • Also meins geht noch (256GB 849 pro und Toshiba 500 GB). Mich würde interessieren, ob mit dieser Konfiguration Bootcamp geht. Mit 10.8.2. hat es bei mir nicht geklappt.

      — Bridgeman
  8. Sooo… Jetzt noch ein, zwei, drei oder vier Wichen warten und dann installieren. Bin gespannt, was noch an Bugs und Flüchtigkeitsfehlern drin ist ;)

    — Rabe
  9. Die Funktion per Kamera Gutscheinkarten einzulösen finde ich nicht … laut Hilfe soll man auf “Kamera verwenden” klicken – das Feld seh ich aber nirgends… weder im AppStore noch unter iTunes. :S

    — Olli
  10. Also mein IYmac 2011 27″ ist irgendwie doppelt so schnell wenn ich etwas öffne. Allerdings finde ich unter dem einlösebutton nix mit Kamera zum ITunes Karten einlesen!?

    — Wilhelm Klink
  11. Funktioniert dann endlich auch die HDMI Ausgabe auf meinem Phillips TV-Gerärt ohne dass nach 15min irgendein Handshake schief geht und alle Farbe am Bildschirm in den Hippie-LSD-Modus wechseln???

    — Zumlin
  12. Hallo,
    bei meinem MacBook Air 2012 gibt das Update eine Felermeldung! Installation sei fehlgeschlagen!!! Gucke ich aber unter ” über diesen Mac ” steht da Vwrsion 10.8.3 !!!! Was ist das denn jetzt ? Hat jemand ne Idee?

    — Mario
  13. Jetzt hatte ich mich schon auf aktuelle Bootcamptreiber für mein Windows 8 gefreut, jetzt sagt doch BC tatsächlich, mein Mac unterstützt nur Windows 7 *lach* Ich will doch nur nen gescheiten Treiber für mein Wlan.

    — Ben
  14. Seit dem Update hab ich Probleme mit der GPU beim 2011er iMac, kann das jemand bestätigen ( nur bei Spielen)

    — Makumba
  15. Seit dem Softwareupdate auf Mac OS X 10.8.3 steht die GPU permanent auf der Nvidia-Grafikkarte (Hochleistungsgrafikkarte) bei der Modelserie MacBook Pro 15″ mid 2010.
    Der Umschaltemechanismus von der Intel HD Grafikkarte auf die Nvidia-Grafikkarte ist ohne Funktion.

    Dadurch wird die Akkuslaufzeit erheblich verkürzt bei der Modelserie MacBook Pro 15″ mid 2010.

    Diese Problematik ist schon im Apple Diskussionsforum bekannt, siehe Link (Quelle: Apple Inc.):
    https://discussions.apple.com/thread/4889454

    Weiter Informationen finden Sie unter folgendem Link (Quelle: macgadget.de):
    http://www.macgadget.de/News/2.....-OS-X-1083

    Ein provisorische Abhilfe ist mit dem Tool “GPUInfoMenu v1.6″ möglich.
    Die GPU kann mit diesem Tool permanent auf die Intel HD gestellt werden im Akkubetrieb.

    Ein weiter Fehler tritt nach dem Softwareupdate auf.
    Die TRIM-Unterstützung wird nach dem Update deaktiviert bei nachträglich eingebauter SSD (Samsung SSD 830 Serie).

    Die TRIM-Unterstützung kann mit folgender Anleitung wider aktiviert werden, siehe Link (Quelle: digitaldj.net):
    http://digitaldj.net/2011/07/2.....-for-lion/

    — rohbau

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14695 Artikel in den vergangenen 4782 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS