ifun.de — Apple News seit 2001. 22 433 Artikel
   

Mac: iTunes von zweitem Rechner steuern

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Ihr habt eure fette iTunes-Bibliothek auf dem Desktop-Mac und möchtet iTunes gerne vom Sofa (Notebook) aus bedienen? Kein Problem mit TuneConnect. Der TuneConnect Server wird auf dem iTunes-Rechner installiert, auf dem zweiten Rechner wird das Programm selbst aufgerufen und erlaubt den Vollzugriff auf iTunes. Die Freeware ist aktuell in Version 2.0 verfügbar.

Dienstag, 17. Jun 2008, 9:20 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es geht auch einfacher und mit Bordmitteln: Screen-Sharing.

  • Bist du sicher, dass es bei Screen-Sharing nicht Probleme mit dem Sound gibt? Ich hatte da immer Fehler

    Gibts sowas auch für Windows?

  • na klar, zum beispiel remote desktop is bei XP professional und vista business und ultimate dabei. oder mit programmen: VNC zum beispiel

  • John Frusciante
  • und wie wärs ganz einfach über wlan oder netzwerk; gemeinsame mediathek nutzen????

    verstehe euch nicht ist doch die einfachste und eleganteste Lösung….

  • der sound soll ja nicht über das notebook laufen sondern über den fetten Rechner mit den fetten Boxen^^

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22433 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven