ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Logitech Type+: Neue schlanke Tastaturhülle für das iPad Air

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Logitech hat mit Type+ eine neue Klapphülle für das iPad Air mit integrierter Bluetooth-Tastatur vorgestellt. Bei der Fertigung wurde nach Worten des Herstellers besonderer Wert darauf gelegt, das Tastatur-Case möglichst schlank und leicht zu gestalten.

logitech-type-plus-500

Die neue Tastatur soll das Schreiberlebnis mit dem iPad Air deutlich verbessern. Logitech hat sich beim Tastatur-Layout an Notebooks orientiert und die Ausrichtung der Tasten bzw. die Abstände dazwischen optimiert. Eine zusätzliche Tastenreihe mit iOS-Kurzbefehlen soll effektiveres Arbeiten ohne den ständigen Wechsel zwischen Tastatur und Touchscreen ermöglichen. Die Akkulaufzeit der Tastatur gibt Logitech mit drei Monaten an.

type-plus-tastatur

Die Hülle selbst schützt das iPad von vorn und hinten, Kantenschutz ist aufgrund der seitlich geöffneten Form allerdings nur bedingt gegeben. Das iPad lässt sich darin in zwei verschiedenen, für das Schreiben und Lesen optimierten Positionen aufstellen. Magneten im Deckel halte die Hülle geschlossen. Zudem besteht die Möglichkeit, die in iOS integriere Auto-Aktivierungsfunktion zu nutzen.

Das Type+ lässt sich in Schwarz bereits direkt bei Logitech bestellen. Der Verkaufspreis liegt bei 99 Euro.

type-plus-2

Donnerstag, 02. Okt 2014, 9:38 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erinnert die Tastatur nur mich an die Microsoft Surface Tastatur?

    • Was genau erinnert Dich da an die Surface Tastatur? Dass da auch Tasten drauf sind?

      Die Surface Tastatur sieht doch komplett anders aus, sowohl vom Tastenlayout her, als auch, dass sie ein Touchpad hat, vor dem Tablet liegt und das Tablet nicht draufsteht, etc.

      Ich seh da absolut keine Gemeinsamkeiten, abgesehen davon, dass es eben auch eine Tastatur ist.

  • Das interessanteste dabei finde ich, dass Logitech jetzt, so kurz vor dem Release der neuen iPads noch eine neue Hülle herausbringt.
    Da ich mal davon ausgehe, dass Logitech zu dem Zubehörherstellern zählt, der Informationen zu neuen Modellen vorab erhält bedeutet das für mich, dass die neuen iPads die selben Maße haben werden wie die alten und nicht dünner werden (was ich auch sehr begrüßen würde, denn noch dünner macht keinen Sinn, damit würden sie eher schlechter als besser in der Hand liegen. Ganz abgesehen vom Stabilitätsverlust und dem Platz für Akkukapazität).

  • Habe mir verschiedene iPad-Tastaturen von Belkin u. Logitech – auch mit integriertem Rückcover – angeschaut und kam zu der Entscheidung, einfach das Apple Wireless Keyboard(Bluetooth) anzuschaffen.
    Hierzu „fand“ ich im Apple-Store eine interessante Kombination mit der *Incase Origami Workstation* zu 29,95€, womit sich das iPad (sogar mit Hülle) und die externe Tastatur in eine angenehme Schreibposition arrangieren lassen; zugleich dient die Origami als Schutzhülle für die Tastatur:

    http://bit.lv/1aPXKLG

    Edit: Link zum Apple-Store

  • Ich lese den Artikel, denk mir so: Boah, schön, dünn, laptopmäßig, iOS-Kurzbefehle,…
    Und dann: 99€! Kannste knicken!
    Hätte man auch in den Titel einbauen können.

    • Dann müsste man erst zu jedem Artikel eine Umfrage starten, was welcher User bereit wäre auszugeben. Mir wäre es die 99 € Wert, wenn man darauf wirklich gut tippen kann und das iPad sicher darin aufgestellt werden kann.

  • Die Halterung wird ohne links genauso brechen wie beim Folie. Einfach mal die Bewertungen bei Amazon lesen.

    • DisapointedUser

      Ich besitze die Vorgänger Tastatur für das iPad Air… Solange die Halterung für das iPad nicht geändert wird kann ich jedem nur von einem Kauf abraten! Egal wie schlank der Case ist. Die Halterung ist ein Konstruktionsfehler. Das iPad wird in zwei Plastikbögen „eingeclicked“. Wenn man dann das iPad hin und wieder herausnimmt und wieder einsetzt müssen diese Plastikdinger zwangsläufig einfach brechen. Ingenieure nennen so etwas „Sollbruchstelle“. Danach hat das iPad keinen vernünftigen Halt mehr und kann beim aufstellen leicht raus rutschen.

      Einzige Lösung: NICHT KAUFEN!!

      • Seltsam, ich habe die Vorgängertastatur und da bricht gar nichts. Heißt das, bei mir funktioniert die Sollbruchstelle nicht? Ist das ein Mangel, der zum Umtausch berechtigt???

  • Die neuen iPads müssen dünner werden!
    Schließlich muß das neue Apple „Design“ eingehalten werden!
    Und ohne überstehende Kamera läuft da nix!
    Also dünner, hässliche Plastikstreifen und vorstehendes Objektiv!

  • Frage: wenn ich die Tastatur jetzt per BT mit meinen iPad verbunden habe und ich beginne in ein Textfeld einen Text einzugeben, muss ich dann jedes Mal die iPad-Tasatur ausblenden mit dem Button ganz unten rechts? Oder merkt das iPad, dass es die Bildschirm-Tastatur benutzen will? Die Frage gilt wahrscheinlich für so ziemlich alles externen Tadtaturen.

    Andere Frage: was bringt der Button „Andocken“, wenn man länger auf dem Tastatur ausblenden-Button draufbleibt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven