ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

iPad Pro landet in den Apple Stores – Ein erster Blick ins Innere

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

Rund um den Globus haben bereits etliche Apple-Ladengeschäfte das iPad Pro vorrätig. Auch in Deutschland wird aus einigen Apple Stores gemeldet, dass man das Tablet dort direkt mitnehmen kann (schreibt in die Kommentare, wo ihr es bereits gesehen habt). Die frühe Verfügbarkeit hat es den Reparaturexperten von ifixit bereits ermöglicht, das Gerät in seine Einzelteile zu zerlegen.

ipad-pro-innen-2

Da sich das iPad Pro from Grundaufbau im Inneren nicht sonderlich vom iPad Air 2 unterscheidet, bietet das größere Gehäuse zunächst jede Menge zusätzlichen Platz. Apple hat diesen allerdings nicht für erhöhte Akku-Kapazität genutzt. Eine Rolle bei dieser Entscheidung dürfte sicher auch die damit verbundene Gewichtserhöhung gespielt haben. Dementsprechend konnten die Apple-Techniker die erstmals vier in einem iPad verbauten Lautsprecher unter vergleichsweise luxuriösen Platzverhältnissen verbauen. Die Lautsprecherkonstruktion belegt halb so viel Platz wie der komplette Akku des Geräts.

ipad-pro-lautsprecher

Die Reparaturfreundlichkeit des Geräts wird mit 3 von 10 Punkten bewertet. Positiv wirkt sich dabei die Tatsache aus, dass der Akku nicht fest mit der Hauptplatine verlötet ist und somit einfach getauscht werden kann. Der neue Smart Connector dagegen ist nicht separat auswechselbar, macht den Technikern zufolge aber auch eine sehr robusten Eindruck und sollte keinerlei Probleme bereiten. Wie bei Apple öfter der Fall, sind LCD-Panel und Frontglas miteinander verklebt, dies erleichtert zwar Ein- und Ausbau und erlaubt zudem dünnere Konstruktionen, erfordert aber im Schadensfall den Tausch beider Komponenten.

ipad-pro-700-innen

Donnerstag, 12. Nov 2015, 7:26 Uhr — Chris
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Guten Morgen meine lieben Mitmenschen!

    Frage an euch, könntet ihr mir mitteilen ob jemand weis ob man das iPad in Sindelfingen bekommt ?

    & weis jemand ob man da telefonisch reservieren kann?

    Wäre super toll von euch!

    Grüße Nic

    • Moin. Hier die wissen das +49 7031/4104600

    • Also die hatten dort gestern drei im Einsatz, was mich vermuten lässt, dass sie momentan noch nicht vorrätig sind. Zu dieser Schlussfolgerung komme ich, weil sich gestern keiner eins bestellt hat, in der Zeit als ich da war, aber eine Menge Leute sich drum gerissen haben den Bildschirm mal in den Händen zu halten und lauter oberflächliche Statements, als auch Möchtegern-Fachgesimpel von sich gegeben haben.
      Kann mich da aber täuschen, was die Verfügbarkeit zum heutigen Zeitpunkt betrifft. Aber ein Reservieren gibt’s wohl eher weniger, denn wer zuerst kommt der mahlt zuerst ;-)

      • Hi! Du hättest nur fragen brauchen (^-^) hab dort gefragt und könnte direkt eins kaufen. Keiner hat bestellt weil man es einfach mitnehmen konnte

  • Überflüssiges Gerät und auch noch falsche Priorität gesetzt für das Audiosystem anstatt mehr Akku zu verbauen.

    • Das iPad Pro hat immer noch 10+ Stunden Laufzeit, was mehr als genug ist. Hätte Apple einen noch größeren Akku eingebaut wäre das iPad nur noch schwerer geworden, und ich weiß nicht, ob du das Pro schonmal in der Hand hattest, aber es ist jetzt schon nicht gerade leicht.

    • Überflüssig würde ich nicht sagen. Übertrieben präsentiert und ein solides Gerät für bestimmte Anwendungsfälle.
      Wenn der extreme Hype nicht wäre, hätte man das einfach als ordentliche Erweiterung der Produktpalette empfunden. Dank Apples Präsentation sind jetzt halt wieder viele enttäuscht vom Gerät. Schlecht ist es aber sicher nicht. Wenn das Betriebssystem noch weiter entwickelt wird, könnte das echt gut werden. Aber da haben die erstmal andere Baustellen
      Nur weil du nicht verstehst, wozu das Gerät gut sein soll, ist es nicht überflüssig. Wir sind halt nicht die Zielgruppe.

      • @Ouzo: Schön zusammen gefasst!

        Und übrigens: ICH bin die Zielgruppe (hätte allerdings nicht gedacht, das Apple extra nur für mich…). ICH werde mir nämlich das PRO kaufen:

        Erstens weil ich schon jetzt sehr viel „Bürokram“ (MS WORD & MS EXCEL & Mail) auf ’nem iPad Air 2 mache – und der größere Bildschirm ist dabei für mich sehr nützlich (insb. für Excel-Tabellen und für die Split-View-Funktion). Trotzdem ist das Gerät im Haus (!) immer noch hochgradig mobil – und ich kann arbeiten, wo ich will (am liebsten in einer Art Liegesessel…).

        Zweitens freue ich mich darauf, „bildlastige“ Zeitschriften (Geo, View, Stern) „schön groß“ lesen zu können – und auch dies wiederum dort, wo ICH es will!

        Drittens fahren wir oft „zum Spaß“ im Deutschland rum – und für die Streckenplanung (auch im Reisemobil) ist ein großes iPad einfach besser als ein kleineres!

        Viertens sehe ich hin und wieder mal heruntergeladene Videos auf dem iPad (Watchever, Amazon Video) – z.B. im Bett oder im Reisemobil – und das wird bei der Größe des Pro und mit vier Lautsprechern bestimmt wesentlich schöner als auf dem Air 2.

        Fünftens „fummel“ ich gerne mal an selbst gedrehten Videos und Fotos rum, die ich mit den iPhone 6S oder eine etwas älteren Kompakt-Knippse geschossen habe – hierfür reichen mir die unter iOS gebotenen (und bereits gekauften!) Apps völlig aus – aber auf einem größeren Display geht das alles sicher noch viel besser und man kann Bilder und Filme auch mal schnell und schön herum zeigen, ohne sie zu einem TV streamen zu müssen.

        Für MICH sind das ausreichend Gründe, mir das iPad Pro zu kaufen – natürlich erst nach einer gewissen Wartezeit, um zu sehen, welche Kinderkrankheiten die Hardware dieses Mal hat. Den Stift werde ich mir natürlich auch kaufen – die Tastatur eher nicht, da ich mit einer Bildschirmtastatur hervorragend zurecht komme – wenn man den Cursor per „Swipe“ vernünftig positionieren kann; außerdem diktiere ich sehr viel mit Siri, was erstaunlich gut funktioniert!

        Allerdings muss ich auch sagen, dass ich das Pro – wie alle Geräte von Apple – für völlig überteuert halte; da ich das aber nicht ändern kann – und über die nötigen Mittel verfüge, so dass mir der Kauf nicht besonders „weh“ tut – kaufe ich die Geräte trotzdem, auch weil Alternativen nur bedingt VIEL billiger sind – und wieder andere Probleme nach sich ziehen (z.B. den Verlust hoher Investitionen in sehr gute Apps).

        Ich hoffe, mit diesem Schreiben habe ich mir das Recht verdient, mir das Pro kaufen zu dürfen :) – und ich erlaube mir trotz dieser Untat, jedem, der meint, ich wäre deswegen ein Depp, ein fröhliches „Du mich auch!“ entgegen zu schmettern… :))

  • Habe meins gestern in Oberhausen gekauft und weiß auch, dass es ab Nachmittags in Düsseldorf verfügbar war. Zubehör gab es zumindest in Oberhausen bis auf das Smart Keyboard keins.

  • Hallo.
    Weiß jemand ob es das Ipad in Hannover schon vorrätig ist?

    Gruß

  • Habe Meines (128 GB mit SIM) gestern im Main Taunus Zentrum gekauft und bin völlig begeistert. Atemberaubende Geschwindigkeit!
    Space Gray ist allerdings schon ausverkauft (habe das Letzte bekommen) und Pencils gab es auch nur sechs, die vorher schon vergriffen waren.
    Im Vergleich mit der Apple Tastatur schneidet die Alternative von Logitech besser ab. Habe mir diese dann auch gekauft, auch wenn sie etwas schwerer ist. Dafür hat sie unter anderem Hintergrundbeleuchtung und eine Home Taste.

    Gruß vom Cyculator

    • Atemberaubend schnell? Es ist wirkt ebenso schnell wie das iPad Air 2. Oder musst du dir das jetzt einreden, damit du dich nicht ärgerst?

      • Nein ist es doppelt so schnell wie das iPad Air 2 und das kann man auch spüren. Besonders bei aufwendigen Apps, Multitasking und Browser. Damit dein iPad Air 2 dir jetzt aber nicht langsam vorkommt, auch das ist nach wie vor sehr schnell :)

      • A9X > A8X

      • Aha, und was genau läuft nun schneller? Die Videos? Du schreibst schneller? Kommen die Mails schneller an? Um wieviel Millisekunden schneller öffnen sich denn nun die Apps? Wenn der Unterschied so deutlich ist, dass es sich hierbei um eine atemberaubende Geschwindigkeit handelt, kannst du es doch mal für uns stoppen.

  • In Frankfurt waren gestern alle Modelle verfügbar

  • Mein iPad Pro wurde gerade per DHL Express geliefert.

  • Gestern in Dresden auch alle verfügbar, aber leider erst am Freitag in der Ausstellung, somit kannst du vorher nicht ausprobieren. Pencils waren am Nachmittag ausverkauft.

    • Jep ich meins gestern auch da gekauft mit dem vorletzten Pencil um 15.30 Uhr! Ist ein super Teil und die 4gb RAM merkt man im Safari echt deutlich als Vorteil im Vergleich zum iPhone 6s Plus was ich auf habe!

      Und die Lautsprecher sind grandios vom Klang und Volumen und das selbst bei ganz kleinen Lautstärken! Sorry wenn das als Schwärmerei rüberkommt, aber es ist wirklich so1

  • Hi Cyculator,

    hat die Logitech ein deutsches Tastaturlayout? Danke.

  • Mich würde mal Interessieren welche Apps für das iPad Pro gemacht wurden…

  • Moin , ich finde es sehr beschämend was Apple momentan mit den Kunden macht . Seit gestern morgen habe ich das neue iPad pro bestellt und soll Morgen kommen . Bisher ist es noch nicht mal versendet . Pencil kommt in 1-2 Wochen , Tastatur nicht in deutsch und das ios9 läuft bis heute nicht richtig rund .
    Zu dem kommt noch das das iPad pro früher verkauft wird als angesagt . Apple hat ganz schön nach gelassen .

    • Du hast ja echt Luxusprobleme. Wenn Apple in deinen Augen soo nachgelassen hat, warum bestellst du dir dann ein iPad Pro?

      • Immer das gleiche hier. Wenn jemand etwas an Apple kritisiert kommen gleich die Verteidiger: dann kauf es dir doch nicht. Lasst die Leute doch kaufen was die wollen. Wenn jemand meint, dass das iPad Pro für ihn das richtige ist, dann soll er es kaufen. Wenn er findet, dass es bei Apple nicht mehr so rund läuft, dann soll er das auch sagen.

      • @Ouzo: Du hast es anscheinend nicht begriffen. Natürlich soll es sich jeder kaufen wie er will. Auch nachvollziehbare Kritik ist völlig in Ordnung. Ich verteidige nicht grundsätzlich Apple, aber die Argumente von jenny sind größtenteils einfach hohl. Apple lässt nach, weil sie noch keine Versandbestätigung hat? Oder weil die Verfügbarkeit von nicht zwingend erforderlichem Zubehör eine andere ist? Oder weil andere das iPad Pro früher bekommen? Solche Aussagen finde ich beschämend. Du musst dich auch nicht jedes Mal als einer der wenigen kritischen Apple User darstellen. Das nervt.

      • Wenn ich schlechte Erfahrungen mit einer Firma gemacht habe, dann kauf ich von denen nichts mehr. So einfach ist das. Zumal halte ich mich mit Nichtigkeiten zurück, wenn ich das Produkt noch nicht einmal geliefert bekommen habe.

      • Wieso stelle ich mich als einen der wenigen kritischen Apple User dar? Da gibt es genug hier.
        Wenn du noch nie schlechte Erfahrungen mit Apple gemacht hast, bin ich verwundert.
        Ich habe schon sehr häufig schlechte Erfahrungen mit Apple gemacht. Allerdings auch viele gute.
        Deshalb, und wegen der Konkurrenz, kaufe ich mir auch weiterhin iPhones.
        Bei den Laptops sieht das aber schon anders aus. Da bin ich wieder bei Windows, obwohl ich da auch schon schlechte Erfahrungen gemacht habe. Trotzdem sehe ich da weit mehr Vorteile als bei OSX.

      • Komischerweise hatte ich bis auf einen defekten Akku im MBA, der anstandslos auf Garantie gewechselt wurde, noch keinen größeren Probleme bei meinen Apple Produkten (angefangen mit einem iPod Nano, allen iPhone- und iPad-Generationen, MB unibody, 2 MBA, iMac 27″, ATV 2+4; Apple Watch, TC, Airport Extrem+Express etc.). Natürlich soll jeder hier seine Erfahrungen posten, auch wenn sie negativ sind. Leider ist es aber anscheinend voll im Trend, jede Kleinigkeit mit Worten wie „Apple wird immer schlechter“ zu posten. Entspannt euch, früher gab es auch immer mal wieder Kritikpunkte. Wo Menschen arbeiten, werden Fehler gemacht (ja, 1€ fürs Phrasenschwein;-)).

      • Als Steve tagsüber die Geräte gebaut hat, abends die Software geschrieben hat und die dann nachts ausgeliefert hat, war halt alles besser ;)
        Wenn man von den Problemen bei Apple betroffen ist, ist das schon blöd. Ich hatte schon mehrere Hardwareprobleme mit meinen Geräten. Die wurden alle problemlos im Apple Store getauscht, die Fahrt hätte ich mir aber lieber gespart. Jetzt habe ich das Problem mit dem Halbmond an der Kamera. Da ich für Apple Care Plus bezahle ist das sogar positiv, da ich das nach dem Austausch als neuwertig verkaufen kann.
        Nervig ist das nur, wenn man ein richtiges Problem hat. Ich hatte beim iPhone von iOS 8 bis 8.4 die WLAN-Probleme, dann noch Probleme mit der BT-Freisprecheinrichtung und ein paar kleinere Sachen.
        Dann ist man irgendwann genervt und regt sich auch über kleinere Sachen auf.

    • Was genau ist Dein Problem? Wenn es morgen kommen soll, dann wird es in der Regel auch. Der Versand erfolgt teils aus Prag, das dauert mit DHL Express genau über Nacht.
      Apple verkauft das iPad früher? Früher als was? Ansage war: 11.11. im Online Store, im Laufe der Woche im Retail.
      „Beschämend“ finde ich eher anderes.

  • Wieso hat der kein 3D-Touch? So muss man sich bei der Bedienung ja immer umstellen. Ich hätte erwartet das alle neuen iOS Geräte damit ausgestattet werden. Vielleicht ab dem iPad Pro oder meint ihr das es exklusiv für die iPhones bleibt.

    • Wird künstlich zurückgehalten, um es dann in nem Jahr als Killerfeature für das neue zu vermarkten.
      Ist das Gleiche wie damals mit dem 1. iPad Mini, das kein Retina hatte, obwohl es im iPhone und iPad längst Standard war. Gibt noch mehr so Beispiele, echt ätzend, diese Upgradepolitik…

      • Wegen dem Pencil und schlichtweg um Gewicht und dicke zu sparen. Bei den iPhones hat sich 3D Touch ziemlich deutlich bemerkbar gemacht. Es ist nicht immer alles negativ :)

  • Was soll man sich in einen für mich sehr entfernten Apple Store quälen wenn die Versandbestätigung ja auch schon da ist. Maximal ein Tag Unterschied ist auszuhalten :)

  • Er. Mittlerweile habe ich Versandbestätigung erhalten . Übrigens wenn du nicht richtig informiert bist , dass iPad pro wurde bereits schon in Apple Geschäften am 11.11 verkauft da brauche ich wohl kaum beim nächsten mal online zu bestellen , wenn Apple die Geräte vor dem 13. 11 bereits an Kunden verkauft .

  • In Hannover ist es auch im Store zum Kaufen verfügbar. Ausgestellt leider nicht. Der Stift ist nicht verfügbar.

  • Toto mit über 50 Jahren braucht man kein luxusproblem mehr zu haben . Auch würde ich mal lesen was ich geschrieben habe das bildet allgemein . Denn wenn ich das iPad pro bestelle und die Tastatur nicht in deutsch und der Pencil nicht lieferbar ist dann hätte ich überhaupt nicht oder aber später bestellt . So einfach ist das !

    • Ja, bitte entschuldige „Luxusprobleme“. Du bist einfach kleinkariert / überempfindlich…such dir was aus. Ich habe im Gegensatz zu dir übrigens gelesen. So wurde von Apple schon vor Tagen kommuniziert, dass es keine lokalisierte Tastatur gibt. Ich finde Personen übrigens immer niedlich, die sich um die Bildung anderer sorgen, anstatt um die eigene… ;-)

  • Jenny, Du hättest bei Deiner Bestellung ja nur auf die Lieferdaten schauen müssen. Dann hättest Du das auch direkt gesehen und nicht bestellen brauchen. Ob das jetzt ein Beinbruch ist, wenn man den Stift ein paar Tage später hat? Der Zinsausfall kann es im Moment ja eher nicht sein, oder?

  • Kann es sein, dass das iPad Pro mit LTE keine Antennenleiste mehr auf der Rückseite besitzt? Das heißt wohl, dass die Antenne (wie auch bei den iMacs) im bzw. hinter dem Plastik-Apple Logo sitzt. Daraus schließe ich, dass das nächste iPhone ebenfalls auf die Antennen-„Fugen“ verzichten kann.

  • Serviervorschlag

    Hehe, gut geschrieben! Es sei dir gegönnt. :-)

  • Meine Versandbestätigung steht noch aus… Langsam glaub ich, dass es morgen nichts mehr wird :(

    • Tröste Dich! Ich habe es heute bekommen, jedoch weiss ich nicht ob ich es zurückschicken soll. Beim Handlig stellt es sich in vielen Gesichtspunkten als zu gross heraus. Z. b. Lassen sich die Buchstaben auf der Tastatur nicht alle mit den Daumen erreichen, wenn man es mit zwei Händen im Querformat hält.

      • Danke für deine Worte! Ich werde es mir mal ansehen und dann ausprobieren, zur Not hab ich noch mein iPad Air. Bis dahin ist aber die Vorfreude sehr groß ;)

      • Für mich wäre die genaue Bedienung mit dem Stift ein Vorteil. Die Größe schreckt mich aber auch eher ab. Ich werde erst mal abwarten und hoffen, dass das iPad Air irgendwann sowas bekommt.

      • Dann halte es doch hochkant. Somit hast Du die gleiche Entfernung wie gewohnt.
        Manche Argumente kriege ich einfach nicht in den Kopf.

      • Sign! Und bin ich etwa der einzige, den die riesige Größe nicht abschreckt, sondern anzieht?

  • Ich schau mir das morgen mal in Ruhe an, dann werd ich sehen , ob es was für mich ist :). Ich lese wahnsinnig gern Comics und denk mal, dafür ist es bestimmt super. Zum Filme schauen auch. Werde aber erst mal probieren, ob ich mit der Grösse zurechtkomme. Ich hab im Augenblick ein kleines Lenovo yoga Tablet. Das ist mir allerdings für die Comics und Filme zu klein inzwischen ^^. Bin echt gespannt .

    • Hmmm das mit dem filme schauen: es geht sicherlich super, der Bildschirm ist ja groß genug. Nur ist es auch bequem? Wie würde das Setting aussehen? Das iPad auf dem Tisch mit nem Ständer? Für zwei Leute dann auch gut? Hmm

  • Weiß jemand ob in Sindelfingen noch welche verfügbar sind?

  • Bei soviel „Luft“ im Inneren sollten sich Apples Entwickler mal ganz heftig mit dem Hammer vor die Denkbirne hauen!
    Kamera ohne Blitz und dann auch noch die vom Iphone 5
    Eine zweite für Stereofotografie hätte auch etwas gehabt!
    (Kenne nicht wenige Künstler, die es schätzen mit dem Ipad zu fotografieren)
    Smartconnector und Lightning nur an einer Gehäuseseite verbaut – und dann kann der Smartconnector nicht einmal den Pencil aufladen ? Echt peinlich
    Gleichzeitig das Keyboard nutzen und den Stift aufladen geht nicht.
    WIE DUMM IST DAS DENN?
    Induktives Laden gibt’s auch nicht :-(
    Nee so nicht Apple, so könnt ihr das Ding gerne behalten!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven