ifun.de — Apple News seit 2001. 18 870 Artikel
   

iPad mini 4: Schneller, dünner und bessere Kamera fürs gleiche Geld

Artikel auf Google Plus teilen.
84 Kommentare 84

Mit den großen Themen iPhone 6s, Apple TV und iPad Pro im Vordergrund hat Apple gestern auch eine überarbeitete Version des iPad mini vorgestellt. Bei unveränderten Preisen gibt es hier nun mehr Leistung und ein überarbeitetes Gehäuse.

ipad-mini-4-500

Das iPad mini 4 ist mit 203,2 mm x 134,8 mm in der Breite quasi unverändert, dafür aber 3 mm höher als sein Vorgänger. Die Gehäusestärke wurde von 7,5 auf 6,1 mm deutlich reduziert, das kleine iPad ist nun ebenso dick wie das letztes Jahr vorgestellte iPad Air 2. Erfreulicherweise geht mit dieser Änderung auch ein Gewichtsverlust einher, das WLAN-Modell wiegt mit 299 Gramm nun 32 Gramm weniger und die Cellular-Version wiegt jetzt 304 Gramm und hat somit 37 Gramm verloren.

ipad-mini-4-seite-700

Im Inneren des iPad mini 4 verrichtet nun das Duo aus Apples A8-Prozessor und einem M8 Motion-Coprozessor sein Werk.

Während die FaceTime-Kamera mit 1,2 Megapixeln und 720p-Video unverändert blieb, verrichtet auf der Rückseite des Geräts nun eine iSight-Kamera mit 8 Megapixeln Auflösung ihr Werk. Der Vorgänger konnte lediglich Bilder mit 5 Megapixeln aufnehmen. Neu ist die Möglichkeit der Serienbildaufnahme („Burst-Modus“) bei beiden Kameras sowie Zeitlupenvideo mit der iSight-Kamera.

ipad-mini-kamera

Unter der Haube wurde das WLAN-Modul um den Standard 802.11ac erweitert, der Bluetooth-Chip arbeitet nun mit Version 4.2. Ebenfalls neu ist das integrierte Barometer.

Das iPad mini 4 lässt sich bereits im Apple Online-Store bestellen und sollte Anfang nächster Woche verfügbar sein.

Donnerstag, 10. Sep 2015, 7:23 Uhr — Chris
84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wider nichts was eine wirkliche Verbesserung widerspiegelt!

    • Naja immerhin gleicher Preis. Also war das warten auf’s Mini 4 nicht ganz umsonst.
      Ok, nichts neues, ja. Was wollt ihr? Vorschläge?

      • Naja, sie hätten das Innenleben zumindest auch auf iPhone 6s Niveau heben können. Warum wieder die alten Prozessoren einbauen? Die neuen sind in der Produktion auch nicht teurer. Und warum nicht auch die Kameras von iPhone 6s einbauen? Was soll dieses künstliche Kastrieren bringen? Aktuelle Geräte sollen auch aktuelle Technik haben.

        Ist doch klar, dass viele kein iPad (mini) kaufen, wenn sie im iPhone schon aktuellere Technik haben.

        Ich könnte mir vorstellen, dass viele jetzt nur ein Gerät (ein iPhone 6s Plus) kaufen als Kompromiss (nicht ganz so großer Bildschirm, aber aktuelle Technik) statt 2 Geräte (ein iPhone 6s und ein iPad Mini dazu).

      • Dünner, leichter und schneller reicht mir erstmal als Verbesserung. Für Fotos nutze ich das iPhone und nur ganz ganz selten das iPad. Daher finde ich es in Ordnung, wenn nicht unbedingt die fetteste Megakamera drin steckt und dafür der Preis bleibt. Was soll so ein TouchBildschirm denn noch alles dran und drin haben? OSX?, USB-C-Anschlüsse? Echte Lockscreen-Widgets? Antigravitationszauberzeugs?

      • Ach ja – zum Thema Preis: Das iPad 4 Mini beweist eindrucksvoll, welch eine Abzocke Apples Preispolitik wirklich ist. Schließlich ist das iPad 4 Mini nichts anderes als ein iPhone 6, nur mit größerem Bildschirm und größerem Akku.

        Aber trotzdem:

        iPad 4 Mini: 16 GB, Wifi + Cellular 509.- €
        iPhone 6: 16 GB, Wifi + Cellular 629.- €

        Und beim iPad 4 Mini macht Apple immer noch einen ordentlichen Gewinn. Jetzt sag nochmal einer, dass die iPhone Preise keine Abzocke sind…

      • @Max: Ja, USB-C wäre schon mal ein Anfang. Dazu noch Qi kompatibles wireless charging, Stereo Lautsprecher, das neue schnelle Touch ID vom iPhone 6s, 3D Touch Display, Kompatibilität zum Pencil, …

    • Warum soll man es auch verbessern? Es ist doch schon gut!

    • Es muss ja nicht jedes Jahr ein Update kommen, dass einen Wechsel rechtfertigt. Die dürfen sich dann allerdings auch nicht wundern, dass die Leute beim iPad nicht so häufig ein neues kaufen.

    • ist schon eine Sauerei von Apple. kein eingebauter Toaster, keine Saftpresse, kein Nespresso drin. unverschämt.

    • „Schneller, dünner und bessere Kamera fürs gleiche Geld“ Das nennst Du keine Verbesserung?

    • Dünner, leichter, schneller, mit besserer Kamera etc. für den gleichen Preis. Was will man mehr?

  • Es ist schon erstaunlich, welches umfangreiche Portfolio Apple im Bereich iPad anbietet, obwohl der Markt ja rückläufig ist.

  • Warum haben die eigentlich noch das iPad Mini 2 im Programm, statt dem iPad Mini 3. Wo ist das hin, oder gab es das nie?

    • iPad mini 3 war das 2er nur mit TouchID. Ansonsten identisch. Und dessen Nachfolger ist das 4. das 2er haben sie für den günstigeren Preis noch drin.

    • Für mich, der noch das mini 2 hat auf jeden Fall ein Kaufargument, auch wenn es beim 128er wieder recht teuer wird.
      Aber: in der Keynote haben sie gesagt, es hätte die gleiche Hardware wie das Air2, hat es aber nicht. Ist kein A8x Prozessor sondern nur ein A8. Das finde ich bescheiden.
      Sowieso: erzählen 20 Minuten über Apps für Schwangere in der Watch aber iPad mini in 2! Sätzen abgehandelt.

  • Preo dürfte da richtig liegen,die Nachfrage beim IPad war ja rückläufig,wundert mich schon das sie ein pro bringen ,dürfte kein Ersatz für ein MacBook sein und meiner Meinung nach auch zu teuer.In den letzten Wochen hieß es man wolle den Macbereich ankurbeln,doch von neuen Prozessoren usw keine Spur,wenn die Oktoberkeynote ausfällt ,wann dann?

    • Habe auch sehnsüchtig auf neue MacBook Pro gewartet mit neuen Prozessoren. War mal wieder nichts

      • Welche neuen Prozessoren sollen sie den deiner meinung nach veröffentlichen? Von Skylake wurden bisher vor allem Desktop-CPUs veröffentlicht. Die für Notebooks interessante GT4-Ausbaustufe der Grafikeinheit kommt erst anfang 2016. Genau richtig für ein Update im normalen Turnus also. Das gleiche dürfte wohl auch für die iMacs gelten, da diese ja Teilweise auch ohne Grafikkarte verkauft werden.

    • Bisher kam immer mit dem neuen MacOS neue Hardware. Das wird bestimmt auch dieses Jahr wieder so sein.
      Die Info, dass die Oktober Keynote ausfällt kommt daher, dass es kein Oktober IPad Update gegen wird. Wenn Sie aber ein paar neue Macs am Start haben könnten Sie eine Keynote machen und die dann mit updates darüber auffüllen wie amazing der iPhone Start lief, wie viele Apple Stores es gibt und wie toll die neuen watch Bänder angenommen werden. Natürlich jedesmal mit Video.

  • ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum es das iPad mini überhaupt noch gibt: War lustig gestern, da wird das iPad Pro angepriesen mit allen seinen Vorzügen (hat mich auch überzeugt) und dann wird beiläufig das neue Mini erwähnt, das das genaue Gegenteil ist, sozusagen der Antikörper!!

    • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso manche Leute nicht über ihren Tellerrand hinausblicken können oder wollen.

      • Im eigenen Teller ist es so schön einfach. Was dahinter ist, interessiert nicht. Nur die eigene Meinung zählt. Mein Teller ist der Beste. Und wenn ich kein 6s Plus brauche, dann auch nicht die anderen, die sind, weil sie es wollen, alle „anders intelligent“.

    • Keine Sorge, es geht ja noch widersprüchlicher. Gestern wurde ja auch ein Stylus vorgestellt…

      • Aber nicht zur allgemeinen Bedienung!!!! Sondern zum Malen und markieren… Und es ist nicht irgendein dämlicher Stylus der nix kann…

        Und das Zitat damals von Steve bezog sich auf die iPhones…

      • Kein Stylus, ein Pencil!

    • In meinem Bereich (Pilot) benutzen wir ausschließlich das Mini, da es deutlich weniger Platz im Cockpit beansprucht und als Moving-Map-System nahezu unberzichtbar ist. Daher bin ich froh über das Update.

  • Dünner, schneller, leichter, mehr Megapixel – wer hätte das gedacht?

  • Ich habe das iPad mini seit der ersten Generation. Vor 1 Jahr auf das 3 er gewechselt.
    Für hat das mini einfach die ideale Größe für Urlaub und zuhause. Bin froh dass es dich mit der mini Generation weiter geht.

  • Also ich möchte mein Mini nicht missen!!!

  • ist das wirklich so, dass das apple Pencile nur auf dem Pro arbeitet?

  • Was ist das für eine Meinung – der Preis ist gleich geblieben…

    Das ist wohl das normalste von der Welt, dass der Preis gleich bleibt.

    Vllt mal Wasser übers Gesicht packen, ist noch spät…!

    Die Konkurrenz ist echt blöde, statt die Fehler von Apple zu nutzen, bauen die noch schlimmere Geräte.

    Andernfalls kann sich Apple zurücklehnen solange diese solche „Status“ Käufer in der eigenen Reihe hat, daher auch die Preiserhöhung.

    • Mal eine Frage an dich, was sollte man am aktuellen iPad Air 2 oder auch dem iPad Mini jetzt in der 4. Generation den verändern? Jetzt bin ich mal gespannt!!!

      • Kann ich Dir gerne sagen: Wireless charging ,compatibel mit Ikea Lampen. Besserer Lautsprecher als im Air 2 (der vibriert). Touch ID schneller machen (wie im Iphone 6s). USB c Anschluss, mit dem man USB-Sticks lesen kann. Kratzfestigkeit durch Ion X Glas im Display erhöhen. Kunststoff-Variante beim mini anbieten, denn Aluminium fühlt sich kalt an und wiegt mehr. Wasserdichtheit.

      • USB – LOL – wenn dann aber nur zum Laden- das mit dem USB-Stick bleibt ein Traum!

  • Kaufgrund des 4ers wäre für mich Multitasking! Wirds denn Split und PiP unterstützen?

    • Ja.
      „Bild-in-Bild und Slide Over sind auf iPad Pro, iPad Air oder neuer und iPad mini 2 oder neuer verfügbar. Split View ist auf iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini 4 verfügbar.“

      • Sollte dann wohl heißen, dass das iPad mini 4 auch2GB RAM hat, da Apple ja die Funktion nur bei ausreichendem RAM anbieten wollte.

  • Warum kostet das Air 2 und Mini 2 weiterhin genauso viel wie letztes Jahr? Das sind Vorjahresmodelle. Die sollten bei diesen Geräten mal den Preis entsprechend nach unten korrigieren. Ansonsten kann ich nur sagen: Ich hoffe sie fallen irgendwann mal auf die Nase mit ihrer Preispolitik…

  • Also das mini ist für mich das ideale iPad…finde ich gut, dass Apple das mitzieht, obwohl es etwas stiefmütterlich behandelt wird. Ob das Pro ein Renner wird, wird man sehen.

  • Jeder Ipad Mini Nutzer wurde von einer Schwangeren geboren, aber nicht jede Schwangere bekommt einen Ipad Mini Nutzer – fällt Dir was auf?

  • USB Anschluss? Jetzt hast du dich disqualifiziert.
    Und womit greifst du darauf zu?
    Und wenn du jetzt sagst es braucht einen Finder verbesserst du deine Lage nicht wirklich. Dann hast du iOS nicht verstanden.

  • Weiß eigentlich jemand wie es mit der RAM Ausstattung beim Mini 4, Pro und 6S aussieht?
    In der täglichen Arbeit muss ich immer wieder feststellen, dass der RAM mittlerweile das größte Nadelöhr in iOS ist. Wo ich auf dem Air 2 noch bequem mehrere Tabs und Apps gleichzeitig aufhaben kann, macht mein iPhone 6 schon bei mehreren Tabs in Safari Schluss und läd gemütlich häufiger mal ganze Webseiten nach.

    • Würde mich auch mal interessieren. Meine Kaufentscheidung zum 6s hängt quasi an den 2GB. Meiner Meinung nach ist der RAM eine wichtigere Leistungsangabe, als etwa die Prozessorleistung, die mittlerweile mehr als ausreichend ist.

  • ipad mini 2 mit retina schon für 289.- !

  • Hallo zusammen, ich will nicht meckern – denn ich kann nicht. Es ist das Update gekommen welches ich erhofft habe, und deswegen freue ich mich. Hatte bisher ein iPad – das iPad Air 1. Dieses habe ich jedoch nach 1 Jahr wieder verkauft, da es fast nur rumgelegen ist und mir zur Bedienung zu groß und unhandlich war. Nun, dann war letztes Jahr dieses „Update“ mein mini. Daher habe ich mir letztes Jahr kein mini gekauft. Alles was ich wollte war zumindest ein dünneres design und wenigstens eine neuere Generation Prozessor als ich im Air 1 hatte. Danke Apple!

    • Sehe ich genauso, ich habe noch das erste Mini, welches jedoch mit iOS8 jedem Fingertipp hinterher hinkt. Hab mir genau so ein Update erhofft und gestern gleich bestellt. :)

      • Dann hoffen wir, dass wir es nächste Woche haben. Wohl am 16. wenn iOS 9 kommt. :-)

  • Im Artikel ist ein Fehler, das WLAN-AC Modul hatte das Mini 3 auch schon.

    Der Unterschied zwischen Mini 2 und 3 war nicht nur das Touch ID Modul, sondern auch der Wlan Chip.

  • Und da ist das Problem Zetto, das wünscht du dir, ich würde es so keinesfalls nehmen. Das iPad muss in Alu bleiben. Wasserdicht ist ein tolles Feature, für Smartphones! Und bis jetzt hat kein Anbieter ein wirklich (!) wasserfestes Gerät produziert. Die Sony Geräte erweisen sich nicht als 100% wasserfest, ich weiß, es ist kaum repräsentativ aber von 2 Bekannten sind die Z Geräte kaputt gegangen durch? …Trommelwirbel, einem Wasserschaden. Von Sony heißt es dann, man gebe darauf keine Garantie, eine Abdeckung hätte wohl nicht ganz geschlossen etc. Ganz großes Kino, da verzichte ich lieber ganz drauf, vom hässlichen Design brauchen wir da gar nicht erst anfangen.

  • Weiß einer, ob das neue iPad mini 4 immernoch so ein extrem schlechtes Display hat, was die Farben angeht? Habe meins damals in den Apple Store zurückgebracht, weil es eine absolute Katastrophe war und nicht Apple-würdig. Bin aber trotzdem noch an der Größe interessiert.

    • Das werden wohl nur erste Test zeigen. Aber danke für die Erinnerung genau das hat mich auch gestört.

    • Ja, das iPad Mini stellt nur einen kleineren Farbraum dar. Vor allem bei rottönen sieht man hier weniger Farbsättigung als beim Ipad Air. Ich gehe leider schwer davon aus das es beim Mini 4 ebenfalls so ist. Es wäre zu teuer neue Displays zu entwickeln und darüber nicht mal zu sprechen und dies gezielt zu bewerben.

      • In den TechSpecs steht laminiertes Display. Das iPad mini 4 hat also auf jeden Fall ein anderes Display als 3 und 2. Ich tippe darauf, das Gamutgate damit gelöst ist.

      • Apple verkauft seine Geräte sowieso teuer, also sollen die auch was neues entwickeln. Das mini4 hat laminiertes Display wie air2, die hoffnung ist da

  • Warum packt man denn in den iPads nicht die Technik vom Pro oder 6s rein ??

  • Das ist ein meiner Meinung nach ein gutes Update. Ich besitze das ipad mini 1 und habe dafür Zubehör wie eine externe Tastatur in Einsatz, Smartcovers etc. Was soll ich mit dem ganzen Zubehör machen. Hab keine Lust wieder alles neu zu kaufen. Daher bleibe ich wohl beim ipad 1. Übrigens finde auch ich das Display von mini 2 und 3 schlecht.

    • Du findest die Retina-Displays schlechter als das Krümeldisplay des Mini 1? Hm… Ok, es ist deine Meinung. Allerdings ist der Sprung von A5 zu A7 ein merkbarer Performance-Unterschied.

      Zum Zubehör ist jedoch zu sagen, dass alles für das Mini 1 auch für das Mini 2 geht. Das ist kein Grund.

      • Ja Archetim, wenn ich die Displays von 1 und 2 vergleiche, gefällt mir das vom ipad mini 1 besser von der Farbigkeit. Schärfer ist retina natürlich schon.

  • Bin jetzt etwas nachdenklich. Ich habe mir im refurbished Store das iPad mini 3 bestellt. Hätte ich doch lieber das iPad mini 4 bestellen sollen? Besitze das erste iPad mini und da hängt es zum Teil extrem. Lässt sich mit dem A7 alles flüssig bedienen? Meint ihr, dass man es auch noch mit iOS 10 benutzen werden kann, oder wird es auch hängen? Was für eine Prognose gebt ihr als Fachmänner hier ab?

    • Wir sitzen im gleichen Boot, auch ich habe mir heute zu einem verlockenden Preis das Mini 3 refurbished geordert und ich denke, es wird einige Zeit reichen. Nutze aktuell das Mini 1 und das Ipad 3 und beiden laufen ausreichend schnell unter IOS8 – zumindest bei den bei mir verwendeten Apps hängt nichts extrem. Der A7 Prozessor wird sicherlich noch einige Leistungsreserven mitbringen, so dass ich mir für die nächsten zwei / drei IOS-Generationen keine Sorgen mache. Reicht sicher nicht für high-end-Spiele, die für den AX8 oder den neuen A9 optimiert sind, aber die nutze ich auf einem Ipad Mini ohnehin nicht.

    • iPad Mini ist tatsächlich viel langsamer geworden. iPad Mini 3 hat viel mehr Power und wird noch zwei Jahre flüssig arbeiten.

  • iPad Mini wäre für mich die erste Wahl. iPad Pro ist zu teuer (für den Preis kann man schon Envy X2, Dell Venue 11 Pro oder MacBook Air kaufen).

  • Ok, dann bin ich beruhigt. Auch die 64gb version gekauft?

    • Ja, für ein Ipad gutes P/L-Verhältnis und für meinen Nutzungszweck von der Leistung ausreichend. Beim Mini 1 hatte ich nur 16 und das wurde mir zu wenig.

  • Was willste denn auf nem 7″-Display mit dem Pencil?
    Der Pencil ist kein Navigationsgerät (Stylus) sondern ein Arbeitstool für Professionals (=Wacom Cintiq-Ersatz)!

  • Also unlogischer geht es echt nicht. Hab letzte Woche für jemanden als Geschenk das Mini mit Retina gekauft. Im Apple Store am Ku’damm. Nur für TouchID 100€ mehr ausgeben? Nö, also eben das ansonsten identische iPad Mini 2 statt 3. jetzt gibt es ein Mini 4 und im Onlineshop (App) wird das 3er nicht mehr angeboten. Was passiert jetzt mir den restlichen 3ern? Ich hätte mich echt gegen die Wand geworfen, hätte ich das Mini 3 gekauft zu dem Preis.

  • Frage: ist das mini4 schon in den Ladengeschäften ausgestellt und erhältlich?

  • Was ihr gar nicht erwähnt habt: Im Apple Store gibt es neues Zubehör, das an die neuen Maße des iPad mini 4 angepasst sind. Das „Smart Cover“ und das „Silicon Case“ (welches zuvor noch „Smart Case“ hieß). Es stehen neue und mehr Farben zur Auswahl, manche Farben (z.B. braun) fielen jedoch weg.

    Auf der Vergleichsseite zu den iPads (http://www.apple.com/de/ipad/c.....ompare/) steht übrigens, dass das iPad Air 2 nun auch Bluetooth 4.2 statt 4.0 habe. Wenn das kein Tippfehler ist, würde das bedeuten, dass das iPad Air 2 doch technisch überarbeitet wurde. Ich gehe jedoch davon aus, dass es sich um einen Fehler auf der Seite handelt, da unter den Technischen Daten nach wie vor Bluetooth 4.0 steht (http://www.apple.com/de/ipad-a.....r-2/specs/).

  • Wurde bei irgendwem das Ipad Mini 4 schon Versand? oder sogar zugestellt.?

    Ich habe es direkt nach der Keynote bestellt und es tut sich noch nix…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18870 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven