ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

iPad-Air-Case „Yippee“ von ESR: Günstig und macht was es soll

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Wenn ihr eine günstige Schutzhülle für das iPad Air 2 sucht, werft mal einen Blick auf das zum Preis von 12,99 Euro erhältliche iPad-Case von ESR. Wir sind bei der Suche nach einer günstigen Alternative zu Apples Smart Case über die Hülle gestolpert und waren neugierig, groß der Kompromiss ist den man machen muss, wenn man nur ein Siebtel des Apple-Preises bezahlen will.

500

An der Passform der halbtransparenten Rückenschale aus Kunststoff gibt es für uns nichts auszusetzen. Das iPad lässt sich sauber einklicken und sitzt fest in der Hülle. Herausnehmen lässt sich das iPad mit etwas mehr Aufwand auch ganz gut, allerdings würden wir nicht darauf wetten, dass der Kunststoff ein tägliches Ein- und Ausklicken auf Dauer mitmacht. Dies widerspricht ja aber auch eher dem Grundgedanken der Hülle.

tasten

Anzumerken weil auf den Produktabbildungen nicht zu erkennen ist die Tatsache, dass auch die Tasten und der Lautsprecher von der Hülle umschlossen werden. Über den Tasten liegen transparente Kunststoffnasen die die Bedienung erfreulich vereinfachen. Statt wie bei manch anderen Hüllen der Fall in einer Vertiefung nach der Taste zu stochern, könnt wirkt die Kunststoffabdeckung wie ein kleiner Hebel, die Tasten für Lautstärke und Standby lassen sich dadurch angenehm leicht bedienen. Die Rückenschalen sind jeweils leicht eingefärbt, passend zum Farbton der Deckelklappe.

Die Kunstleder-Abdeckung sitzt dank insgesamt 20 verbauter Magneten bei Nichtbenutzung sauber und fest auf dem Bildschirm. Beim Öffnen und Schließen wird die Auto-Ein/Aus-Funktion des iPad unterstützt. Genau wie beim Apple-Vorbild kann der Deckel durch seinen Klappmechanismus auch als Ständer mit zwei Aufstellwinkeln genutzt werden. Auch hier sorgen die Magnete für einfache Positionierung und guten Halt. Die erste der beiden Nutlinien im Deckel ermöglicht auch das Freigeben der Kamera, wenn dieser bei Benutzung nach hinten umgeklappt ist.

deckel

Mit einem Langzeit-Erfahrungsbericht können wir leider noch nicht dienen. Der 4,5 Sterne-Schnitt bei mehr als 100 Rezensionen auf Amazon deutet aber an, dass die Hülle nicht schon nach kurzer Zeit in ihre Einzelteile zerfällt. Unser erster Eindruck ist mit Blick auf den günstigen Preis jedenfalls ausgesprochen gut.

Beim Kauf haben wir uns für die türkisfarbene Yippee-Hülle entschieden. Bei Amazon findet ihr das Case in diversen weiteren Farb- und Design-Varianten.

Donnerstag, 17. Dez 2015, 17:11 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Könntet ihr kurz angeben, ob ihr Geld von ESR für diesen Post erhalten habt?

  • Geht das so günstig, wenn ALLE Beteiligten in der Wertschöpfungskezte angemessen und gerecht entlohnt werden?

  • Ich verstehe immer noch nicht, warum das iPad Air 2 einen Schutz für seine Aluminiumrückseite brauchen soll.
    Ich habe das Apple-Cover, dass nur den Bildschirm schützt und finde das vollkommen ausreichend. Nach über einem Jahr täglicher Dauerbenutzung hat es auf der Rückseite keinen erkennbaren Kratzer, noch nicht einmal auf dem glänzenden Apfel!
    Ein solch dickes Case macht das luftig leichte Air 2 doch nur zum Klotz.

    • Vorderseite verstehst Du, weil Du das auch hast. Rückseite verstehst Du nicht, weil Du das nicht hast??

    • Also ich würd sagen die Vorderseite weniger als die Rückseite ;)

    • Genauso gehts mir auch, schlankes schönes iPad mit der Hülle verunstalten … ich versteh es nicht. Beim iPhone genausowenig.

    • Es ist ja glücklicher Weise egal, ob ihr das versteht oder nicht…
      Wenn ich mein iPad nicht in eine Tasche unterbringen möchte, dann halt so. Oder anders. Davon ab: was ich so am schönen Apple-Design mag, ist, dass der Nutzer problemlos mitdesignen kann…
      Spinnennetz auf dem Display, Kantenabflachung und Alu-Spontangravur.
      Dann doch lieber ein Cover!
      Im Übrigen benutze ich ein gut passendes, schlankes No-Name-Cover für mein iPhone, das hinten komplett geschlossen ist, weil es nicht Aufgabe eines Covers ist, einen Apfel zu zeigen, weil es ja soooo wichtig ist, einen Apfel zu zeigen…
      Mannmannmann…

  • @CouchPotato: War ursprünglich auch Deiner Meinung! ABER: Das vibrieren der Rückseite bei Tonwiedergabe (gibt es das Wort?) nervte mich dermaßen, dass ein Cover mit Rückseite für mich ein MUSS ist!

  • Interessant das Euer Bericht gerade jetzt kommt. :) Ich habe das Case letzte Woche geliefert bekommen. Habe es als Weihnachtsgeschenk bestellt. Die guten Bewertungen bei Amazon haben mich „überredet“, das Case noch zum eigentlichen Geschenk dazu zu nehmen.

    Ein erster Blick (durch die Verpackung) sah schon ganz gut aus. Ich habe ein gutes Gefühl beim Verschenken.

    Und nun kommt Eure Lobeshymne, da bin ich wirklich gespannt, was die Beschenkte nächste Woche dazu sagt und wie sich das Case tatsächlich in Sachen Qualität und Passgenauigkeit schlägt.

    • Hatte mir hatte mir das Case letzten Monat bestellt und bin bisher zufrieden. Mein letztes „günstiges“ Cover für mein altes 2er iPad hat 3Jahre+ gehalten und sah noch ziemlich gut nah dieser Zeit aus.
      Dagegen sieht das Orginal Apple case am iPhone nach nem halben Jahr total mies aus. Die billiganbieter haben bei mir auf jeden Fall den Qualitätstest gewonnen.

  • Ich habe dieses Case für das iPad Mini 2 und es ist wirklich sehr gut. Top Verarbeitung und die Magnete sind sogar so stark, dass die Hinstellfunktion stabiler und kräftiger ist als bei den originalen Apple Cases oder Covern. Es lohnt sich auf jeden Fall. Ein wirklich sehr tolles Produkt was schon fast zu günstig erscheint. :)

  • Schon interessant, genau das selbe case gibt es schon seit über einem Jahr von Anker. Dass dieses hier jetzt extra einen Artikel wert ist….

  • Hi Leute euch sollte mal einer verstehen ich kanns nicht
    ich kann nicht nachvollziehen warum ihr das alles hier negativ kommentieren müsst
    Fakt ist es macht sich jemand die Mühe schreibt euch einen tollen Bericht macht auch noch Fotos dazu bezahlt das ganze Teil von seinem Geld was soll der ganze Scheiß warum macht ihr euch nicht mal selber auf die Socken und versucht selbst einen vernünftigen Artikel zu verfassen.
    Niemand wird gezwungen dieses Forum zu betreten oder auch nur darin zu lesen ich kann nicht verstehen warum ihr eure Zeit aufwendet negativ zu kommentieren.
    Immer wieder stoße ich leider auf solche dummen Kommentare ich hab es einfach langsam satt ich freue mich wenn ich hier tolle Neuigkeiten über iPhone iPad und Co. erfahren darf vielen Dank dafür iPhoneTeam macht weiter so
    So jetzt hackt kräftig auf mir herum und viel Spaß dabei.

  • Suche ein alternatives Smartcover, also nur für das Display, für das iPad PRO! Hat da schon jemand was brauchbares?! Werde nicht fündig…

  • Habe auch dieses Case an meinem Air 2 – was mich allerdings stört: bei manchen Handbewegungen schaltet sich das Display aus, weil das der Kunststoff der den Powerschalter umschließt manchmal ungewollt die Taste „bedient“ Hier sitzt meiner Meinung das Case zu fest und ungenau so dass die taste eben oft ausgelöst wird wenn man nur das iPad anders in die Hand nimmt und gar nicht auf den Power-Knopf drücken möchte. Mir wäre hier eine Aussparung im Case lieber! Im offenen Zustand steht der zurückgeklappte Deckel ein wenig über den Rand des Case über – was auch ein wenig stört beim Halten…….

  • Was würdet ihr für ein gebrauchtes iPad air2/64gb denn so ausgeben, neu will ich ganz bewusst nicht, obwohl ich könnte •• (prahl over) •• ? Um 400 schleifen? Danke

    • Ich würde das Geld in eine ordentliche Schulbildung investieren.

      • Und falls noch was übrig ist, ahoraaqui, gib Boris-Online den Rest, damit er einen Etiquette-Kurs besuchen kann. Ein verzogener und arroganter Kerl, ob mit oder ohne Bildung – Das ist so keinen Schuss Pulver wert…

  • Ebenfalls ein ESR Case vor einigen Monaten gekauft und sehr, sehr zufrieden damit. Scheint tatsächlich sehr gut verarbeitet zu sein, besser als andere (deutlich teurere Cases), auch besser wie der Apple-Schrott. Schrott deswegen, weil ich erst vor kurzem eines von Apple nach 1 Jahr und 3 Monaten ersetzen musste.

    Schade ist, dass ich es damals nirgendwo anders als Amazon finden konnte!? Evtl. ist das mittlerweile anders? Dieses Case ist meine einzige Amazon-Bestellung 2015. Eigentlich boykottiere ich Amazon, aber nachdem ich soviel Geld für teure Cases ausgegeben habe, die schnell kaputt gehen, ging Geld sparen ausnahmsweise vor soziale Verantwortung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven