Neue iMacs lassen sich bestellen: Versandzeit je nach Modell zwischen 1 Tag und 3 Wochen [Update: Unboxing]

61 Kommentare

Kurz und knapp für alle, die darauf warten: Die neuen iMacs lassen sich ab sofort im Apple Store bestellen. In der Standardkonfiguration ist das Modell mit 21,5″ bereits mit 1-3 Tagen Versandzeit lieferbar, Sonderkonfigurationen dauern entsprechend länger. Wer das Modell mit 27″ will, muss laut Apple aktuell mit 2 bis 3 Wochen Wartezeit rechnen.

Und unten noch ein Unboxing angehängt… (Danke Romuald)

(Direktlink zum Video)

Diskussion 61 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wird ja auch Zeit! Weiß jemand ob im Zusammenhang mit den neuen iMacs auch die Cinema Displays aktualisiert werden?

    — Feature
    • Verlockend, verlockend….

      Werde ihn mir trotzdem erstmal im Store anschauen, um zu sehen, wie groß der Schreibtisch für eine optimale Benutzung sein muss, ich befürchte, dass mein jetziger, bei einer Länge von knapp 60 cm zu knapp ist.

      Oder sieht das jemand anders?

      — ben
      • Ja hol dir mal einen neuen, dein jetziger ist schon so abgenutzt…das Holz ist wirklich nicht mehr schön, und mit dieser raushängenden Schublade an der Seite sieht selbst der wunderschöne iMac ziemlich abgehalftert aus.

        — Charles Schulzkowski
  2. Ich würd gern mal sehen wie er wirklich von der Seite aussieht. Von vorne absolut Top, aber ist die “Beule” hinten nicht deutlich größer als beim alten?

    — iKarsten
    • Guck doch das Video an! -.-
      Oder auf der Apple-Seite, bei der Evolution des iMacs…da kannst du ihn auch von der Seite sehen.

      — Benjamin
      • Im Video sieht Mans eben nicht ;) und die Apple Bilder sind ja alle bearbeitet ;)

        — iKarsten
    • Irgendwo muss die Technik ja sein. Zaubern kann auch Apple nicht. Prozessor mit Mainboard, HDD usw. brauchen eben doch etwas Platz. Dennoch ist das Volumen gegenüber der letzten Gen signifikant geringer.

      — Giese
      • Das Volumen ist aber egal, das Design ist der springende Punkt ;) oder kommt’s bei dir im Raum aufs Volumen an? Wegen der Sauerstoffmenge?

        — iKarsten
  3. War vorher schon bekannt,mdas man bei der kleinsten Ausführung kein FusionDrive wählen kann?
    Leider werdebich dadurch meinen Kauf erst einmal zurückstellen.
    Mfg
    Tom

    Tommax79
      • Weil es die kleinste Version und somit die billigste ist. Aus. Zahl mehr, kriegste mehr.

        — Affenpapa
      • Und komm jetzt nicht mit “ist schon teuer genug”. Dann geh zu mediamarkt und hol dir n HP Notebook.

        — Affenpapa
      • Nee! Zahl nicht mehr, sondern warte bis ifixit ein Dual Hard Drive Kit für den kleinen iMac herausbringt. Auch wenn das dann 50 Euro kostet, lohnt sich ein Fusion Drive nur im Eigenbau. Bevor man sich zu Apple Preisen ein Fusion Drive kauft, kann man das Geld auch in eine richtig große SSD investieren.

        — Jan
  4. Wow, der Bildschirm scheint ja wirklich deutlich weniger zu spiegeln (75% Reduzierung der Reflexe wurde ja versprochen). Bin gespannt auf das Original in 27 Zoll.

    — Safty
  5. Wie sieht das beim 27″ mit dem RAM tauchen aus?
    Da ist doch irgendeine Klappe oder so, wo man es tauschen könnte oder?
    Weiß jemand was?

    — Louis
  6. Wie sieht das beim 27″ mit dem RAM tauchen aus?
    Da ist doch irgendeine Klappe oder so, wo man es tauschen könnte oder?
    Weiß jemand was?

    — Louis
  7. Wirkt wie ein Werbevideo. Und die Seitenansicht die alle interessiert ist nur kurz unscharf zu sehen -.-

    — iChef
    • Schon mal was von Marketing gehört? Ich erklär’s dir schnell: Der Store wird offline genommen. Entweder man weiß bereits, was kommt, oder es wird spekuliert. Tatsache ist aber, dass die Leute darüber reden. Auch wenn sich die Leute jetzt beschweren, dass das auch ohne offline gehen funktionieren muss. Da haben sie auch Recht, und es funktioniert auch. Aber sie reden bzw. beschweren sich darüber, das Wort “Apple” wird in den Mund genommen und … Marketingstrategie aufgegangen.

      — Stefan
  8. Mein Onkel will mir seinen 27 Zoll von 2011 für 1000€ verkaufen, Schnäppchen? Was mein ihr, ich mir da nicht so sicher lieber noch ein bisschen sparen und dann den neuen.

    — Brain1979
    • ist halt schon knappp 1.5 Jahre alt (stand Technik). Wobei der Monitor 2011 auch schon gut war. Spiegelt halt nur im Vergleich zum neuen Modell.
      ach ja hat kein USB 3.0. für gut 1000 Eur kriegst du in ein paar Montaten auch refurbishd Geräte, dann allerdings das 21 Zoll Modell. wenn Du 27 Zoll brauchst dann ists schon ne Überlegung wert.

      Grüße !

      — Franz
    • schnäppchen! familienpreis. ich würd ihn nehmen, hab aber schon einen… :-) der neue reizt natürlich ungemein, ich warte aber auch noch ein jahr. meiner machts noch sehr gut!

      — erklärbär
  9. Habe mir heute morgen im Münchner Apple Store als einer der ersten den kleinsten iMac 21″ geholt. Hammer Gerät! :-)

    — Ruebe
  10. Habe heute auch bestellt (telefonisch) Apple hat mir aus heiterem himmel 12 % Rabatt gegeben. Ist das normal? … Ich mein ich freu mich :) *g*

    — iMac
    • das ist bei Apple telefonisch sehr oft so, sogar noch zusätzlich zum Studentenrabatt. Den Grund habe ich dabei nie erfahren, aber wen interessiert das dann auch noch :)

      — Dominik123
    • :-) liegt an seinem Namen.. geilo :-)

      Der Grund könnte sein, dass Apple trotz dem Rabatt am Telefon noch mehr Marge/Deckungsbeitrag erwirtschaftet als sie beim Verkauf von Reseller-Geräten erzielen.

      — m0hrns
  11. So nun msl wieder was zur Lieferzeit
    Hab meinen bestellt. 21,5″ 3,1GHz 1 TB Fudion Drive. 7-10 Tage versandfertig, Lieferung 17-20.12.. Passt, oder?!:-)

    — Stevie
  12. Hm wollte Miriam heut auch ein bestellen aber leider ist das 3Gb Fusion drive nicht bootcamp combatible. Also erst ma net bestellen. Und wie installier ich Windows drauf ohne SuperDrive. Weil soweit ich weis geht’s mit dem externen auch net

    — Thomas
  13. Ich find es etwas schwachsinnig das man den neuen imac noch dünner gemacht hat und dafür dann kein Ram Ugrademöglichkeit mehr hat oder nen Laufwerk.
    Der 2011er war doch schlank genug, ich verstehs net
    Zum Glück hab ich im Sommer noch beim 11′er iMac zugeschlagen. Hoffentlich gibts dann in 2-3 Jahren nen iMac den man ohne die oben genannten Abstriche kaufen kann das wäre nicht schlecht dann würde ich zuschlagen aber so gefällt mir der iMac grade garnet obwohl mich das Display sehr interessiert.

    — Pete
  14. 9:25 bestellt – BTO: I7 – 16 GB – 3 TB Fusion – 2GHZ Grafik – ACP — Lieferzeit 2-3 Wochen – liefert 27.-31.12. — denke aber selbst, dass er wohl erst in der 1. oder 2. KW 2013 bei mir ankommt.

    Kennt sich jemand mit Speichern aus? — Apple gibt in den Daten für den IMac und auch bei den bestellbaren Speichern nur 2×8 DDR3 SO-Dimm 1600MHZ an —
    Kann ich nun jeden Speicher mit diesen Werten nehmen? Es gibt meist noch so Angaben wie PC12800 – oder CL 11 – oder S in der Typenbezeichnung. Ich hab aber keine Ahnung was diese Angaben bedeuten.

    Würde nämlich gern die 2×8 für Gesamtspeicher von 32 GB gleich nachrüsten – bei Apple kostet der Speicher aber definitiv zuviel.

    Wenn sich da jemand auskennt, wäre ich für Tipps sehr dankbar.

    — Macfee
    • Interessant, genau die gleiche Konfig habe ich Abend bestellt (allerdings über den AOC-Shop) und als Lieferzeit den 31.12 bis 3.1. bekommen, es scheint also schon ein bisschen knapp zu werden.

      Was den Speicher betrifft: ich werde definitiv warten bis er hier ist und erst einmal nachschauen, was für Module drin sin und dann möglichst die gleichen (Chiphersteller und Timing) vom Drittanbieter dazu ordern.

      — Uwe K.
  15. Das Verpackungsteam kriegt ‘ne 1 mit Sternchen. Bisher brauchte man immer jemanden, der den Karton festhält, während man den iMac herauszieht. Jetzt wird das ganze Ding einfach aufgeklappt.

    — Jan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14178 Artikel in den vergangenen 4694 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS